Oracle VirtualBox ab Ver. 5.1xxxxx (Standby Host)

etsamtom

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2006
Beiträge
51
#1
Hallo zusammen,

ich nutze VirtualBox nun schon seit längerem. Hier laufen auch 4 VM´s eigentlich einwandfrei oder sind gelaufen.
Freigaben über Netzwerk und auch Online funktionieren.

Einiges vorab:
Hardware hat sich nicht verändert (I7 4770k, Asrock H97 Aniv. / 32GB 4x8 1333mhz / 128GB SSD nur BS, 2x3TB Datennutzung + 2x2TB Sicherung (Kein RAID) / Onboard Realtek GBLan

Als BS habe ich windows 7 Pro eingesetzt, im November letzten Jahres habe ich ein Upgrade auf Windows 10 gemacht. Danach ein Clean Install. Soweit konnte ich wieder alles einrichten und läuft auch stabil.

Was aber seit mitte Dezember 2017 nicht mehr geht ist folgendes:

Nachdem der Host ins Standby ging und durch WOL (FritzBox 6490) wieder aufgeweckt wurde haben nun alle VM´s kein Netzwerk mehr. Auf der Hostmaschine läuft alles einwandfrei. (Remotezugriff einwandfrei)

Was ich bereits versucht habe:

- LAN Teiber aktualisiert
- Virtual Box Vers. 5.1.XXX bis 5.2.6 installiert inkl. Package
- Chipsatztreiber vom Host aktulisiert (keine neueren vorhanden)
- VM´s jeweils neu gestartet (Gelbes Ausfrufezeichen beim Netzwerk bleibt, keine oder eingeschränkte Netzwerkkonnektivität)

Clean Install vom Host PC (Win7 & Win 10)

Leider komme ich nun nicht mehr weiter. Ich weiß nicht warum von heute auf morgen die VM´s kein Netzwerk mehr bekommen.

Wenn ich den Host neu starte funktioniert alles einwandfrei. (Host & VM´s) Erst nach dem Standby fliegt bei den VM´s das Netzwerk raus.

VG und Dank vorab.

Tommy
 

benneque

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
5.646
#2
Funktioniert es denn, wenn du den Host manuell aufweckst mit Power Taste oder Maus / Tastatur?
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
693
#3
Geh mal in den Gerätemanager und deaktivier die Energiesparoptionen auf der Netzwerkkarte ;)
 

etsamtom

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2006
Beiträge
51
#4
Hallo zusammen,

danke erstmal für die schnellen Antworten.

in dem Moment wenn der aus dem Standby kommt egal ob WOL/ Powertaste, von da an haben die VM´s kein Netzwerk mehr.
Das mit der Powertaste habe ich nicht erwähnt weil der Rechner nur per WOL aufgeweckt werden soll da er als "File-Server" dient. Es ist nur PowerKabel + Netzwerkkabel angeschlossen.

Wenn ich die Energieeinstellungen verändere, dann ist WOL nicht mehr möglich bzw. der Host geht nicht mehr in den Standby?

Ich habe mir die mühe gemacht und einen gleichwertigen "FileServer" hinzustellen. Hier tritt das Problem nicht auf. Kann es sein das durch irgendeinen blöden zufall die VM´s an sich einen weg haben? Evtl. durch den wechsel des Host-BS?

Vielleicht am Rande noch erwähnt, ich habe die Fritzbox gewechselt.
IP-Adressen habe ich von 192.168.178.3 - 39 manuell und der DHCP Bereich beginnt ab der 40 - 70. Ein Kollege meinte das es was mit dem DNS zu tun hat. In der FB habe ich die Lokale 192.168.178.1 & IP-DNS von KD 83.169.184.161 verwendet, leider keine Besserung.

Die VM´s sind im IP Bereich 192.168.178.4 - 35, als außerhalb des DHCP-Bereichs.

VG und Danke
Tommy
 

PCB

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
1.684
#5
Hi Tommy,
"Vielleicht am Rande noch erwähnt, ich habe die Fritzbox gewechselt"

Wenn du schon selber erkannt hast, das deine VM außerhalb des DHCP-Adressbereichs liegen, hast bu beim Fritz-Wechsel best. deine ganze Konf. samt Geräten von nem Backup auf die neue Box aufgespielt, oder? Offenbar hatte deine alte box ne anderen DHCP-Adressbereich wie die neue.

Einfachste Lösung: Lösche in der Fritzbox alle Heimnetzgeräte, also die ganzen VMs. Wichtig dabei: MAC-Adressen notieren! Nun kannst du die VMs über Heimnetz -> Heimnetzübersicht -> Netzwerkverbindungen ganz unten über "Gerät hinzufügen" über ihre MAC adden und dabei (!) dem Gerät ne feste IP zuweisen, in deinem Fall türlich eine in deiner DHCP-Range.
Voila -> schon sollten die VM-Kisten wieder Internet haben! Schreib mal ob es so bei dir geklappt hat.

my2cents
PCB
 

etsamtom

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2006
Beiträge
51
#6
Hallo PCB,

sorry das ich mich jetzt erst melde. Ich habe die Box 1:1 wie die erste eingerichtet. Backup habe ich bewusst nicht eingespielt, genau um solchen Fehlern vielleicht vorzubeugen.
Schlussendlich habe ich aber mehr oder weniger eine Lösung für "mich" gefunden. Habe das Host BS komplett neu installiert und die VM´s wieder eingefügt.
Ich vermute stark dass irgendwann ein Win10 Update das ganze still und heimlich zerlegt hat. Seit dem CleanInstall von Win7 läuft wieder "ALLES" wie es sein soll. Standby und WOL über I-Net funktioniert wieder einwandfrei. Was leider für mich aber keine saubere Lösung ist da ich nicht weiß woran es genau gelegen hat.

Vielen Dank für Anregungen und Vorschläge.

Viele Grüße
Tommy
 
Top