News Oracle vor Kauf von Nvidia oder AMD?

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.526
Oracle hat in den letzten fünf Jahren mehr als 65 Unternehmen übernommen, jetzt fokussiert der Konzern seine Bemühungen auf ein Technologieunternehmen aus der Halbleiterbranche. Analysten werfen dabei sofort die Namen AMD, Nvidia und auch IBM in den Ring.

Zur News: Oracle vor Kauf von Nvidia oder AMD?
 

ACiD FiRE

Ensign
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
175
Das glaube ich nicht - macht von der Aufstellung her auch nicht so richtig Sinn in meinen Augen..
 

addicT*

Commodore
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
4.400
Ich glaube nicht, dass AMD, NVidia oder IBM den "Besitzer" wechseln. Dafür sind die Firmen einfach zu groß und wertvoll.
 

RedzTaC

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
88
Wo sind die Zeiten hin als die Firmengeschichten durch
eigenständige Erfolge und Expansionen erweitert wurden.

Heutzutage kauft man sich einfach auf was man braucht...
ich persöhnlich wäre dagegen, ob nun IBM, AMD oder nVidia.
 

blablub1212

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
5.172
also wenns ne halbleiter firma werden sollte ist amd, das realistischte. denn billiger als ibm und mehr möglichkeiten als mit nvidia. wäre schön zu sehen, da gäbs nen neuen bigplayer für enterprise lösungen. wäre sicherlich eine gute symbiose, datenbank software direkt auf die eigene hardware optimiert und das aus einem haus mit einem supportpartner. gut für die privatkunden könnte es evtl. weniger interessant werden, falls dafür sparten geopfert werden (desktop und/oder notebook).
 

Bestseller

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
760
ich glaube für AMD kann es nur positiv ausgehen. Aber dürfen die überhaupt die x86 Lizenzen verkaufen?
 

Fleshgrinder

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
404
Eigenständige Erfolge und Expansion gibt es auch heute noch, nur nicht bei Oracle. Oracle hat immer schon alles zusammengekauft, die scheinen großen Spaß daran zu haben. Auch scheinen mir AMD und Nvidia keine zu großen Brocken für Oracle zu sein.

Ehrlich gesagt wäre es wirklich interessant wenn Oracle eine dieser Unternehmen sich einverleiben würde.
 

-NebelWanderer-

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.000
Oracle hat genug geld Nvidia zu kaufen ? Das Kann ich mir nicht vorstellen.
 

cl55amg

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
728
Hier wird nur von einer Sparte von IBM gesprochen! Oracle kann IBM nicht kaufen, dass wäre unbezahlbar.

Oracle könnte aber Nvidia oder AMD kaufen... Und das ohne große Probleme, da vor allem Nvidia nur ein kleines Häppchen wäre für Oracle.
 

Grugeschu

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.655
Hochmut kommt vor dem Fall ;). Die Java, Unix und sonst was Communitys die Sun pflegte schreien ja jetzt schon. Die größen dieser Unternehmen sind auch nicht zu unterschätzen, was hat Oracle denen überhaupt zu bieten?
 

-NebelWanderer-

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.000
Was ist eigentlich mit VIA ? die müssten doch billig zu haben sein ? oder ist das Oracle zu klein ?
@Kartoffel200 ja viele freunde haben die sich nicht gemacht
 

ktx82

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
41
Habt ihr hier bei CB irgendwas mit Oracle am laufen? Ständig News von denen, als müssten die unaufällig Werbung auf diese Art machen. Seriösität lässt grüßen.

OT: Auch wenn das jetzt nur von Analysten kam und warscheinlich eh nicht zutrifft (ist meine Analyse - Wayne?) hoffe ich doch, dass es niiiiiiiiiiiieeeeeemals so weit kommt, das Oracle in den Bereich auch noch Fuß rein setz. Die haben schon genug Murks getrieben.
Kennt den jemand ein Geschäftsfeld von Oracle, was der Menschheit irgendwelche Vorteile bringt im Vergleich zu Konkurenzprodukten? Das ist ja schon beinahe so anmaßend, als würde irgendwo eine News kommen wie z.B. "KiK vor Kauf von Karl Lagerfeld oder Hugo Boss?"

PS: Sorry wenn dieser Post so im allgemeinen bös is, aber ich glaub man merkt - ich mag diese Firma ^^
Und CB hat vielleicht wirklich was am laufen ($$$) bei so unnötigen News über Oracle?
 

Tamahagane

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.612
Ich glaube nicht, dass AMD, NVidia oder IBM den "Besitzer" wechseln. Dafür sind die Firmen einfach zu groß und wertvoll.
IBMs Chipsparte ist wohl zu groß, Nvidia und AMD locker.

Oracle hat genug geld Nvidia zu kaufen ? Das Kann ich mir nicht vorstellen.
Nvidia ist ein kleines Häppchen, dass Oracle locker vor dem Frühstück verschlucken könnte.

Habt ihr hier bei CB irgendwas mit Oracle am laufen? Ständig News von denen, als müssten die unaufällig Werbung auf diese Art machen. Seriösität lässt grüßen.
So ein Bockmist... die letzte Oracle News war vor 1 Monat, davor dann auch lang nichts mehr.

Was geht den mit dir ab solche unsinnigen Behauptungen zu machen?
 
Zuletzt bearbeitet:

eselwald

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.189
Laut Aktien ist Nvidia gerade 4,55 Mrd Wert ... denke nicht das es ein großes Problem für Oracle darstellt die zu kaufen vom Geld her!
 

auweia

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
992
Wieso sollte Oracle nicht das Geld haben zumindest AMD (Börsenwert ~2,7 Milliarden US$) oder NVIDIA (~5 Mrd US$) zu kaufen ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Tinpoint

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
9.670
@TheLordofWar

Nvidia ist nicht besonderes eigentlich nur eine Entwicklungsabteilung.

nebenbei haben die SUN gekauft, das ist dann schon nenn brocken gewesen, dagegen ist NV eher mickrig.

http://de.wikipedia.org/wiki/Sun_Microsystems

http://de.wikipedia.org/wiki/Nvidia

@cl55amg ja wie du sagst nur die SParte von IBM, IBM Komplett wäre etwas Groß XD

@Ball_Lightning

wahrscheinlich aus der Portokasse ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

bellencb

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
510
Oracle wird nicht die Chipsparte von IBM kaufen, weil IBM in der politischen Hierarchie über Oracle steht.

Wenn Oracle die Chipsparte von IBM kauft, liegt das daran, daß IBM sie abgeben will.
Das ist jedoch nicht der Fall.
 
Top