Outlook 2003 sichern

B

Blumenkind

Gast
hi,

ich muss mein system neu aufsetzen und frage mich wie ich die wichtigsten daten von outlook 2003 sichern kann. also kontoeinstellungen, speicherorte für die *.pst- und *.pab-dateien. irgendwo muss das zeugs doch gespeichert sein!? bgzl. der pst-dateien: ich weiss wo die liegen und habe diese auch gesichert. nur in welcher ini (oder registry?) wird deren speicherort hinterlegt? oO

unter outlook 2000 konnte ich die konten sogar noch exportieren. aber das geht mit outlook 2003 nicht mehr.

mfg
 

MR.FReeZe

Captain
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.700
Die Kontoeinstellungen kannst du durch den assistenten zum speichern eigener Einstellungen Benutzen und um deien Outlook Daten zu sichern kannst du das ganez im Outlok selbst exportieren.
Datei-->Importieren/exportieren und dann als export in eine Date die pst auswählen.
Das spätere Importieren geht analog.
Unter Datei--->Dateioverwaltung siehst du auch wo alles gespeichert ist
 
R

Ria

Gast
Hallo,

die wichtigsten Daten, für eine Sicherung per Fuß, findest Du in den nachfolgenden Angaben:


Outlook.pst - File:

Mails mit Ordnerstruktur, Kalenderdaten, Kontakte, Notizen ...

(u.U. befinden sich in dem Verzeichnis noch Archiv-Dateien)

X:\Dokumente und Einstellungen\BENUTZER\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook\Outlook.pst


Dateien mit persönlichen Einstellungen:


Outcmd.dat - Symbolleisten / Menüleisten
.fav - Verknüpfungen auf der Outlook-Leiste
.htm - HTML Signaturen
.rtf - Rich Text Format Signaturen
.txt - Nur Text Format Signaturen
.rwz - Regeln
.nk2 - NickNames für Autovervollständigen


Outlook Regeln:

Klicke im Menü Extras und dann Regel-Assistent.
Klicke auf den Button Optionen.
Klicke auf den Button Regeln exportieren.

Die erstellte (.rwz)-Datei dann sichern.


Sicherung der Kontendaten aus der Registry:

Achtung - die Passwörter der Konten werden nicht gesichert!

Den nachfolgenden Schlüssel im Registry-Editor exportieren und nach einer Neuinsatallation über Rechts/Doppelklick in die Registry einfügen.

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Windows Messaging Subsystem\Profiles\Outlook

Um zu gewährleisten, dass es funktioniert - muss Outlook gestartet werden und bei der Aufforderung "Konten anlegen" - den Vorgang abbrechen.


mfg Ria
 
Zuletzt bearbeitet:

Heavenwalker

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.510
Moin zusamme

ich scueh seit längerem schon eine Freewarelösung um die kontoeinstellungen v. Outlook 2003 zu sichern!

wenn da jemand was hat wäre ich sehr verbunden!

Edit: vergessts da waren ein paar schneller während ich die seite offen hatte :D , aber nebenbei mit dem Sicherungsprogramm von MS Office werden die Kontoeinstellungen meines wissens nicht gesichert! :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Doolittle

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
283
Hi,
du kannst aber beim Erstellen der Sicherungen den Speicherort angeben, wo du dann deine Files finden kannst. Ich mache das genau so.
Eine Freewarelösung strebe ich auch an, habe aber bislang noch nichts gefunden.
 
B

Blumenkind

Gast
vielen dank! ... der registrykey war genau das was ich gesucht hatte. das mit dem passwörtern ist natürlich nicht schön. :/

eine freewarelösung habe ich nicht gefunden. dafür jede menge bezahl-sw. da zahlt man für ein office ein haufen öcken und dann fehlt eine solche funktion. -_-
 

Heavenwalker

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.510
Zitat von Blumenkind:
vielen dank! ... der registrykey war genau das was ich gesucht hatte. das mit dem passwörtern ist natürlich nicht schön. :/

eine freewarelösung habe ich nicht gefunden. dafür jede menge bezahl-sw. da zahlt man für ein office ein haufen öcken und dann fehlt eine solche funktion. -_-

Das Prob ist das die kontoeinstellungen von Outlopok seit Outlook XP Windowsseitig sind, wenn du die Sicherungsfunktion von Windows nehemen würdest, die da heißt Windows Benutzerdaten übertragen (irgendwo unter Start-Programme-Zubehör-Systemprogramme) dann würdest du diese Einstellungen auch sichern!
 

Heavenwalker

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.510
ja aber die Kontoeinstellungen kannst du nicht direkt im Outlook sichern udn auch nicht mit dem Office Assistent, nach einem Format C habe ich alles in Outlook wieder drin bis auf meine Kontoeinstellungen und ich verwende den Office Assist. zum backupen :D

Die Kontoeinstellungen habe ich bisher auch immer über die Registry gemacht aber es ist natürlich fraglich was er da noch alles einstellt mit! :cool_alt:
 

MR.FReeZe

Captain
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.700
Also ich nutze Office 2003 und wenn ich den Office assistenten zum sichern eigener einstellungen nutze hab ich alles bzgl. der Kontoeinstellungen wieder drin mal abgesehen von den Passwörter...ich meine mich zu erinnern das das beim XP auch schon ging. Ja und die PST hab ich soweiso nicht im Üblichen Ordner liegen auf C sondern auf ner anderen Platte.
 
M

Mr. Snoot

Gast
Zitat von Heavenwalker:
ja aber die Kontoeinstellungen kannst du nicht direkt im Outlook sichern udn auch nicht mit dem Office Assistent, nach einem Format C habe ich alles in Outlook wieder drin bis auf meine Kontoeinstellungen und ich verwende den Office Assist. zum backupen :D
Den Assistenten verwende ich auch - und die Kontoeinstellungen krieg ich damit auch wieder. Allerdings habe ich auch meine pst an einem anderen Speicherort, damit ich die beim Formatieren nicht aus Versehen mitlösche.

Wenn ich dann mal Outlook neu installiere, und mit dem Assistenten die Einstellungen wieder lade, wird auch der Speicherort zu meiner pst in Outlook wieder eingestellt.

Und somit hab ich alles, was man braucht schwuppdiwupp mit dem Assistenten wieder hergestellt :)
 

MR.FReeZe

Captain
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.700
Zitat von Gauder:
Den Assistenten verwende ich auch - und die Kontoeinstellungen krieg ich damit auch wieder. Allerdings habe ich auch meine pst an einem anderen Speicherort, damit ich die beim Formatieren nicht aus Versehen mitlösche.

Wenn ich dann mal Outlook neu installiere, und mit dem Assistenten die Einstellungen wieder lade, wird auch der Speicherort zu meiner pst in Outlook wieder eingestellt.

Und somit hab ich alles, was man braucht schwuppdiwupp mit dem Assistenten wieder hergestellt :)

Mein reden
 

Heavenwalker

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.510
Zitat von Gauder:
Den Assistenten verwende ich auch - und die Kontoeinstellungen krieg ich damit auch wieder. Allerdings habe ich auch meine pst an einem anderen Speicherort, damit ich die beim Formatieren nicht aus Versehen mitlösche.

Wenn ich dann mal Outlook neu installiere, und mit dem Assistenten die Einstellungen wieder lade, wird auch der Speicherort zu meiner pst in Outlook wieder eingestellt.

Und somit hab ich alles, was man braucht schwuppdiwupp mit dem Assistenten wieder hergestellt :)

das finde ich doch sehr dubios denn es schein auch eine menge leute yu geben bei denen das nicht der fall ist, die pst datei an einem anderen ort das ist klar, ist das intelligenteste was man machen kann aber wie schon angesprochen die kontoeinstellungen (mal abgesehen von den PWs) das ist Sicherheitswahn. Aber zu diesen unterschieden beim einen gehts beim anderen nicht kann man doch wiedermal nur in dei Welt schreien: "Microsoft was macht ihr eigentlich den ganzen Tag?"

Zitat:"Naseborn und Eierschaukeln!" :evillol:
 

<LORD>

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.384
Ich hab ein problem ähnlicher Natur.

Meine Festplatte ist scheinbar größtenteils abgekackt. Also kann kein BS mehr laden und erkannt wird sie auch nicht immer.
Wenn sie allerdings mal erkannt wird kann ich unter kNoppix auf sie zugreifen.

Das Problem ist jetzt das ich jede Menge Regeln erstellt hab, 4 Konten drinne hab und auch jede menge Emails die eigentlich ziemlich wichtig sind.

Kann ich das noch irgendwie retten?
 

MR.FReeZe

Captain
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.700
Zitat von <LORD>} Ich hab ein problem ähnlicher Natur. Meine Festplatte ist scheinbar größtenteils abgekackt. Also kann kein BS mehr laden und erkannt wird sie auch nicht immer. Wenn sie allerdings mal erkannt wird kann ich unter kNoppix auf sie zugreifen. Das Problem ist jetzt das ich jede Menge Regeln erstellt hab:
Da ist deine Antwort:
Zitat von Ria:
Outlook.pst - File:
Mails mit Ordnerstruktur, Kalenderdaten, Kontakte, Notizen ...
(u.U. befinden sich in dem Verzeichnis noch Archiv-Dateien)
X:\Dokumente und Einstellungen\BENUTZER\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook\Outlook.pst
mfg Ria

Ob die Regeln auch in der outlook.pst gesteichert werden weiß ich nicht, glaube aber schon.
 

Heavenwalker

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.510
Jepp werden sie das kann ich 10000% bejaen!
 
Top