News Overwatch für die Switch: Blizzard äußert sich zu Auflösung und Cross-Play

Olilolli

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.761
Sollte sich hierbei mit 30fps das Gameplay ebenso präzise, dynamisch wie 60+fps am PC anfühlen, dann ok. Es sei halt der verbauten Hardware in der Switch zu Verschulden, in solcher Auflösung samt Fps das Spiel darzustellen zu müssen.
 
Zuletzt bearbeitet: (Grammar)
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tzk

Langsuan

Ensign
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
182
Die Switch ist ja für mobiles Spielen ausgelegt und Blizz vergisst mal wieder zu erwähnen, dass dafür eine stabile Internetverbindung nötig ist, um das zu gewährleisten. Und 720p und 30 FPS... I don't know...

Die Details sind wahrscheinlich schon so weit runter geschraubt, dass 60 FPS nicht möglich waren.

Schön, dass Blizz die letzten Monate in denen es recht ruhig war ihre Kapazitäten in einen Switch Port gesteckt hat, statt sich der wirklichen Probleme zu widmen. Zum Beispiel technischer Probleme oder wirklich neuem Content, statt der üblichen Events und Sigma, der sicherlich parallel in der Pipeline war. Der Workshop ist cool, war aber auch ein Seitenprojekt.

Bin gespannt, vielleicht schaue ich mir es mal an. Wäre schön, wenn die Seasoin 18 mal starten würde, nachdem sie kurz nach Eröffnung abgebrochen wurde wegen Bugs.

Tja, die Engineers waren halt mit dem Switch Port beschäftigt...
 

R4fiqi

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
111
Die Switch ist ja für mobiles Spielen ausgelegt und Blizz vergisst mal wieder zu erwähnen, dass dafür eine stabile Internetverbindung nötig ist, um das zu gewährleisten. Und 720p und 30 FPS... I don't know...

Die Details sind wahrscheinlich schon so weit runter geschraubt, dass 60 FPS nicht möglich waren.

Schön, dass Blizz die letzten Monate in denen es recht ruhig war ihre Kapazitäten in einen Switch Port gesteckt hat, statt sich der wirklichen Probleme zu widmen. Zum Beispiel technischer Probleme oder wirklich neuem Content, statt der üblichen Events und Sigma, der sicherlich parallel in der Pipeline war. Der Workshop ist cool, war aber auch ein Seitenprojekt.

Bin gespannt, vielleicht schaue ich mir es mal an. Wäre schön, wenn die Seasoin 18 mal starten würde, nachdem sie kurz nach Eröffnung abgebrochen wurde wegen Bugs.

Tja, die Engineers waren halt mit dem Switch Port beschäftigt...
Season 18 hat schon am Dienstag gestartet ^^
 

ovi

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
994

Langsuan

Ensign
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
182

Leitzz

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
122
War m.W. die Standard-Framerate vieler Spiele auf der Xbox 360. Damals haben sich die Leute auch nicht darüber beschwert.
Ich habe GTA V ca. 3 Minuten auf der Xbox 360 gespielt bis ich so hart brechen musste, dass ich auf die PC Version gewartet habe (und die war zu dem Zeitpunkt noch lange nicht fertig). 30FPS kann man vielleicht bei nicht zeitkritischen Spielen verwenden (bei Anno beschwert sich keiner), aber schnelle Spiele mit Fahrzeugen oder Egoshooter? Da finde ich mittlerweile schon 60FPS grenzwertig, aber bin seit Jahren auch 144Hz gewohnt. Zum Zeitpunkt der Xbox 360 jedoch auch nur mit 60Hz unterwegs gewesen.
 

Syrato

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
1.003
Wer 30 FPS als flüssig empfindet hat, in meinen Augen, echt n Rad ab :hammer_alt:, unter 60 FPS finde ich es einfach ne Zumutung.
 

Fyrex

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
62
Wer 30 FPS als flüssig empfindet hat, in meinen Augen, echt n Rad ab :hammer_alt:, unter 60 FPS finde ich es einfach ne Zumutung.
Gameplay/Story >>> Framerate

Wenn ich vor der Wahl stehe, ein mittelmäßiges Spiel bei 120 FPS oder ein Bloodborne bei 30 FPS zu spielen, muss ich keine Sekunde lang überlegen. Und dabei habe ich einen High-End PC.

Ich denke man kann auch auf der Switch viel Spaß mit Overwatch haben. Hat man allerdings eine andere Plattform zur Verfügung, sollte man die Switch Version wohl eher als zweite Wahl ansehen.
 

mscn

Bisher: lyniv
Newbie
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
4
Gameplay/Story >>> Framerate

Wenn ich vor der Wahl stehe, ein mittelmäßiges Spiel bei 120 FPS oder ein Bloodborne bei 30 FPS zu spielen, muss ich keine Sekunde lang überlegen. Und dabei habe ich einen High-End PC.

Ich denke man kann auch auf der Switch viel Spaß mit Overwatch haben. Hat man allerdings eine andere Plattform zur Verfügung, sollte man die Switch Version wohl eher als zweite Wahl ansehen.
Dazu kommt: lieber mit 30 FPS und überall, als mit 60FPS+ zwingend vorm Fernseher oder PC. (falls man da nicht eh schon seinen Lebensmittelpunkt hat)
 

PS828

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
419
Wer 30 FPS als flüssig empfindet hat, in meinen Augen, echt n Rad ab :hammer_alt:, unter 60 FPS finde ich es einfach ne Zumutung.
Klar sind da die Empfindungen und meinungen verschieden. Aber ich persönlich habe bisher keine Probleme mit 30-60 fps gehabt. Sicherlich ist mehr immer gut aber erzwingen muss ich es nicht. Lieber 30 und Max Details als 60 auf low :D aber ist persönliche Präferenz.

Zudem werden wohl ports auf die switch immer seltener und seltener werden, da diese Hardwaretechnisch so schwach ist dass nur Nintendos eigene Spiele gut laufen, die brauchen auch nix großartig. Will man aber was von PC und anderer Konsole portieren muss man framerate und Grafik so sehr kastrieren das evtl das Spielerlebnis nicht mehr ganz so funktioniert wie auf anderen Plattformen. Und das ist ein Problem was sich mit next gen Konsolen und Fortschritt beim PC weiter verschärfen wird. Die switch sollte man nicht so weit aus dem Nintendo Universum heraus heben, das bekommt ihr nicht :D
 

ovi

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
994
Ich habe GTA V ca. 3 Minuten auf der Xbox 360 gespielt bis ich so hart brechen musste, dass ich auf die PC Version gewartet habe (und die war zu dem Zeitpunkt noch lange nicht fertig). 30FPS kann man vielleicht bei nicht zeitkritischen Spielen verwenden (bei Anno beschwert sich keiner), aber schnelle Spiele mit Fahrzeugen oder Egoshooter? Da finde ich mittlerweile schon 60FPS grenzwertig, aber bin seit Jahren auch 144Hz gewohnt. Zum Zeitpunkt der Xbox 360 jedoch auch nur mit 60Hz unterwegs gewesen.
Geht mir genau so, ich hatte mir damals sogar mal eine 360 geliehen, konnte das Spiel aber auch absolut nicht spielen wegen der grottigen FPS (und weil ich mit Controller nicht zielen kann :D). Dennoch wird es Spieler geben, die kaum einen Unterschied bemerken würden und daher hat diese Umsetzung auch gewissermaßen seine Daseinsberechtigung. Schwer vorstellbar, aber was will man machen ^^
 

JMP $FCE2

Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
2.424
War m.W. die Standard-Framerate vieler Spiele auf der Xbox 360. Damals haben sich die Leute auch nicht darüber beschwert.
Der elende 30 fps-Lock hat mich bei Tomb Raider (1996) schon geärgert.

Dabei ist das bei gemütlichen 3rd-Person-Adventures noch zu ertragen, aber Overwatch kann ähnlich schnell werden wie Quake. Da sind schon 60 fps ein gehobenes Ärgernis. 120+ fps und ein entsprechender Monitor sind dringend zu empfehlen.
 

icetom

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
1.233
Gameplay/Story >>> Framerate

Wenn ich vor der Wahl stehe, ein mittelmäßiges Spiel bei 120 FPS oder ein Bloodborne bei 30 FPS zu spielen,
übersehe ich irgendwas, oder geht es in der News nicht um Bloodborne sondern um Overwatch, einen competitive online-Shooter? wegen der besonderen Story spielt sicher keiner Overwatch.
 

SavageSkull

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.089
Es gibt mittlerweile Berge an Spiele und monatlich kommen je Plattform gefühlt eine dreistellige Zahl an neuen Spielen raus.
Man kann problemlos als Gelegenheitsspieler sich Spiele die eine tolle Story und Gameplay haben UND gute Grafik UND mit hoher Framerate UND mit toller Steuerung aussuchen.
Das Problem ist nur, in dem Berg von Spielen die Perlen zu finden.
Zumal gute Story und Gameplay auch sehr subjektiv sind.
Selbst wenn Overwatch 60fps auf der Switch hätte, ich pack das Spiel nicht mit der Kneifzange an.
Einmal am PC ausprobiert: GGG -> Gesehen, gelacht, gelöscht.
 

Syrato

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
1.003
@SavageSkull ich würde zB sehr gerne Horizon Zero Dawn spielen, von der Story ein hammer Spiel, aber ich sehe es nicht ein, 1. ne Konsole zu holen, 2. 30 FPS lock, 3. mit Kontroller zu zielen. Es wäre so toll wenn einfach alles 60FPS + gezockt werden kann und nicht noch Exklusivtitel sind, ist echter Müll.
 

hollalen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
406
Kinder haben halt noch Fantasie, da reichen 30fps für den flüssigen Eindruck. Ernstzunehmen ist ein so Teamshooter für mich nur am PC. Die Umsetzung für die Switch find ich trotzdem super. Solche Games gibt es dort quasi kaum und es ist ein tolles Spiel.
 

Scrush

Commander
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
2.425
habe mir vorhin mal mario odyessy auf der switch angesehen als ich zufällig im saturn war

das sah aus wie grütze. selbst auf dem popeldisplay war zu sehen das die auflösung einfach zu gering war und AA war wohl auch aus...

für kiddies sicherlich ausreichend. aber objektiv betrachtet eher ne katstrophe was die bildquali betrifft.
 
Top