Parallels startet automatisch KIS in Windows

michael_knight

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.641
Hallo Leute,

bin seit kurzer Zeit stolzer Besitzer eines MacBook Pro (2,66GHz, 4GB Ram, 320 GB HDD, ...).

Habe hie rnun Parallels 5 installiert und Windows 7 Professional, da ich mit 3D Zeichenprogrammen arbeite und diese nur unter Windoof laufen.

Als Vierenscanner habe ich Kaspersky Internet Security auf Windows installiert.

Parallels ist so eingestellt, dass ich NICHT automatisch startet, wenn ich jedoch den Mac komplett neu boote, startet Parallels immer. Und zeitgleioch leichtet das Kaspersky-Logo in der Leiste.

Wie kann ich das abstellen?

Danke für die Hilfe.
 

michael_knight

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.641
Nur meine Netzlaufwerke für Mac OSx. Da hatte ich auch schon nachgeschaut.
 

jodd

Stammgast
Teammitglied
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.038
Dann musst du in den Einstellungen der beiden Programme noch mal auf suche gehen.
 

michael_knight

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.641
Und wie und wo muss ich gucken? Bin Mac-Neuling! :D
 

jodd

Stammgast
Teammitglied
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.038
Da kann ich dir nicht helfen, hab nichts von beiden z.z. bei mir am laufen. Mach einfach mal ein Bild von.
 

michael_knight

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.641
Anbei die Bilder.

Bei Bild 3 sind die unteren 3 Elemente Netzlaufwerke.
 

Anhänge

jodd

Stammgast
Teammitglied
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.038
Damit kommen wir nicht viel weiter, ich meinte die Einstellungen von den beiden Programmen.
 

michael_knight

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.641
Achso.

Ich hatte "Kaspersky Antivirus for Mac" als Testeversion mal installiert, es dann aber wieder gelöscht.

"Kaspersky Internet Security" läuft automatisch beim Start von Windows.

Edit -------------- Edit

Keiner mehr eine Idee? :(
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Fatal Error

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
294
na wie wärs dann in den win7 autostart zu schauen? msconfig zum beispiel und auch die dienste kontrollieren?

Weil wie du gesagt hast, windows startet kis automatisch, also wirds wohl kaum an den mac autostart einstellungen liegen
 

jodd

Stammgast
Teammitglied
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.038
Das Erklärt aber nicht warum Parallels einfach startet. Ohne das wird vllt. auch nicht KIS sofort da sein.
 

michael_knight

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.641
Ja ich weiß es auch nicht. :( Mich nervt das derzeit voll an!

Hast Du noch eine andere Idee? Gibt es vielleicht irgendwo beim Mac Einstellungen, die automatisch bei jedem Neustart laufen, egal ob lokal oder in der Virtuellen Maschine.

@ fatal error
Ja das ist schon klar. Aber KIS startet beim booten scheinbar Parallels.
 

jodd

Stammgast
Teammitglied
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.038
Sieh mal in diesen Ordnern nach: /Users/DU/Library/LaunchAgents u. /System/Library/Startupltems u. /Library/LaunchDaemons u. /Library/Startupltems ob da was von den beiden Programmen drin ist. Wenn ja, Sicherung machen, dann mal löschen und probieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

michael_knight

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.641
OK danke. Werde ich morgen früh mal versuchen. Bin derzeit am Windoof-PC zum Zocken! :D

Berichte dann wieder.

Edit ---------- Edit

War jetzt noch neugierig und habe gesucht und folgendes gefunden:

/Library/LaunchDaemons
- com.kaspersky.klif_loader.plist
- com.kaspersky.kav.plist
- com.parallels.desktop.launchdaemon.plist

/Library/Startupltems
- ParallelsDesktopTransporter (das war ein Ordner)

Jetzt starte ich neu! :D

----------------------------------------

Keine Änderung! :(

Habe jetzt bei /Library/LaunchAgents noch folgendes gefunden:
- com.parallels.desktop.launch.plist
- com.kaspersky.kav.gui.plist

Diese habe ich jetzt auch gelöscht und versuche es noch einmal.

----------------------------------------

Jetzt geht's! SUPER. Bin voll glücklich. Danke für die gute Hilfe! :daumen:

Kannst Du mir vielleicht noch sagen, woran es jetzt gelegen hat?! An den Dateien ist klar, aber wie kommen die dahin?

Edit --------------- Edit

Jetzt kann ich Parallels nicht mehr manuell starten. Jetzt habe die alle Objekte, wie NICHT Kaspersky beinhalten wieder eingefügt wo sie waren und jetzt bekomme ich beim Starten vom Mac immer folgende Meldung:

Unsichere Startobjekte deaktiviert
"/Library/StartupItems/ParallelsDesktopTransfer" wurde nicht gestartet, da das Objekt nicht die korrekten Sicherheitseinstellungen hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

jodd

Stammgast
Teammitglied
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.038
Versuche als erstes mal mit den Festplattendienstprogramm die Zugriffsrechte zu reparieren.
 

michael_knight

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.641
Wie mache ich das? Bin halt noch nicht so fit beim Mac. Danke!

Wenn Du mal in Magdeburg oder Umgebung bist, sag Bescheid, dann haue ich mal ein Bier oder sowas rein! ;)
 

jodd

Stammgast
Teammitglied
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.038
Programme -> Dienstprogramme -> Festplatten-Dienstprogramm -> Rest siehe Bild.



Route nach Magdeburg -> 570 km, das wird so schnell nichts. :)
 

michael_knight

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.641
Di eMeldung kommt leider immer noch und jetzt zusätzlich noch folgendes, wenn ich Parallels manuell starten will:
Eine Verbindung zu Parallels konnete nicht hergestellt werden.
Vergewissern Sie sich, dass der Prozess prl:disp_service aktiv ist und nicht von einer Firewall blockiert wird. Wenn das Problem bestehen bleibt, wenden Sie sich sich bitte an das Support-Team von Parallels.
Und der andere Fehler besteht immer noch.
 

michael_knight

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.641
Habe ich schon versucht. :( Keine Änderung!
 
Top