passender 2. Monitor zu Acer Predator 27 IPS + Tischhalterung

remiel

Ensign
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
204
Hallo zusammen,

ich suche einen passenden 2. Monitor für meinen o. g. Acer. Nochmals der selbe ist mir etwas zu teuer.

Der Monitor sollte auch 27 Zoll und 1440p haben. Ab und an werden auf dem Monitor auch Gäste zocken, ansonsten nur zum YT, Discord, Twitch schauen gedacht.

Vielleicht hat jemand eine gute Empfehlung. incl. einer passenden Tischhalterung.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
26.177

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
26.177

conf_t

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
5.243
Das weiß ich, habe mir selbst gerade ein (andere) Dual-Monitorhaltergung beschafft, aber ganz ehrlich, die Auswahl ist in dem Bereich bei Geizhals sehr dürftig.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
26.177
Also ~117 Halterungen sind doch eine gute Auswahl. Wer da nicht fündig wird hat zu hohe Anforderungen an eine Halterung. Wie gesagt meine tut seit Jahren Ihren Job und ich könnte durch kauf eines weiteren Arms auch noch mein Laptop drauf stellen.
 

Meannekes

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
80
Die Ergotron-Halterungen gibt es umgelabelt von Amazon basics für 30-40€ günstiger. Ob genau dieses Modell weiß ich jedopch nich
 
Zuletzt bearbeitet:

conf_t

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
5.243

remiel

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
204

conf_t

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
5.243
Zuletzt bearbeitet:

remiel

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
204
vielen Dank, ich kann warten. Über ein kurzes Feedback würde ich mich freuen. Hab erst vor in den nächsten Wochen zu bestellen, spätestens zu Ostern wenn ich dann Urlaub habe.
 

conf_t

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
5.243
Also ich konnte schon heute alles umbauen, nur fehlt noch der 2. Bildschirm, der kommt heute oder morgen.
Was ich bislang zu der Halterung zu sagen habe:

  • Preisleistung ist sehr gut
  • das Material ist sehr massiv und stabil, es wackelt und klappert nix. Erst wenn ich am Schreibtisch feste wackel, wie es im normalen Gebrauch nie vorkommt, wackelt es nicht mehr als mit dem regulären Standfuß - vielleicht sogar etwas weniger.
  • Monitore mit 100 mm Vesa Halterung lassen sich sehr leicht montieren, da sie einzuhängen sind
  • Auch mit nur einem Monitor Gerät das Teil nicht sehr in Schieflage
  • Die Halterung + Monitor benötigen in der Tiefe weniger Platz als der Monitor mit Standfuß (20 cm zwischen Wand bis Monitorfront, also inkl. Monitor)
  • Die Beschichtung ist recht kratzfest, mir ist bislang kein Kratzer reingekommen
  • Anleitung ist ohne Unklarheiten
  • Halterung hat bei der Montage einen kleinen Systemfehler. An der Stelle wo die Stange in die Arme gesteckt wird, sind innen 2 Plastikhülsen, beim Durchstecken rutscht immer eine von beiden raus. Erst mit einem bei gelegten Imbus und dem Aufhebeln der Manschette mit einem langen Schraubendreher ließ die zweite Hülse wieder in Position bringen (siehe Foto):
  • 753147
  • Abgesehen davon ist die Montage einfach
  • Höhenverstellbar ist die Halterung natürlich nur für beide Monitore gleichermaßen
  • Bei 27" pro Monitor ist bei der Halterung definitiv die Fahnenstange erreicht.
  • Die beigelegten Imbusse lassen sich nicht verwenden, um eine mal bereits montierte Halterung in der Höhe zu justieren - weil zu wenig Platz zwischen Wand und Halterung ist, hier sollte man unbedingt einen kleinen Werkzeugkasten mit 6er und 5er Imbus-Bit und kleiner Knarre im Haus haben.
  • Der individuellen Einstellung pro Monitor sind starke Grenzen gesetzt, aber ich habe dafür auch keinen Bedarf
Kabelhalterungen reichen für 2 Signal und 1 Stromkabel pro Montor, für mehr wird es eng. Mein Set soll am Ende von 5 Endgeräten angesteuert werden, 1 bis 2 davon im Dual-Monitor Betrieb, die anderen im Singlemonitor-Betrieb, ich muss also mit bis zu 6 Kabeln inkl. Stromkabel rechnen, da sollte man besser zu den universellen Klettkabelbindergreifen.

753149
753150
 
Zuletzt bearbeitet:

remiel

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
204
@conf_t vielen Dank für den Bericht, klingt sehr brauchbar.

Vom Platz sieht es sehr eng aus, könntest du noch ein Bild hochladen sobald dein 2. Monitor da ist und dran hängt.

Ich möchte mittig vor dem 1. Monitor sitzen und den 2. leicht zu mir drehen, damit man in einem sauberen Winkel drauf schauen kann.
 

conf_t

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
5.243
Zwischen beiden Monitoren sind etwa 10 cm Platz, so dass man einen verschwenken kann, etwa 30°, wenn man am anderen pirmär arbeitet. Was auch meinem Anwendungszweck dient.

753770


PS: Benutze definitiv eine Knarre mit Imbus-Bit, das beigelegte Werkzeug hat einen zu kleinen Hebel um ausreichend fest zu zu drehen, bei mir kippte sonst stets der Monitor nach unten weg.
 
Zuletzt bearbeitet:

remiel

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
204
vielen Dank, sieht super aus. Genau so will ich es^^
Dann bestell ich auch den Halter.
 

WilliTheSmith

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
897
@conf_t Danke für den kleinen Erfahrungsbericht. Die Halterung klingt echt super. Hätte mir nur etwas weniger Tiefgang gewünscht. Die 20cm sind schon etwas mehr als mein Monitor mit Standfuß.
 
Top