Passt eine Pico PSU für meine HTPC System?

messy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
372
hi leutz,

mich regt mein netzteillüfter (und wohl auch als nächstes mein cpu lüfter) von meinem htpc auf.
konfig:

gigabyte h55n-usb3 ITX
4 GB DDR3 ram kingston value
I3 530 Intel CPU mit scythe big shuriken 1000
1x 3,5" laufwerk
1x slim laufwerk dvd
silverstone sugo sg05 gehäuse
sfx netzteil von xilence 200 W

nun reden viele von diesen pico psu, die ja lüfterlos sind.
daher die frage: passt diese zu meiner o.g. konfig?

http://www.ebay.de/itm/picoPSU-160-XT-150W-Adapter-Kabel-Slotblech-pci-bracket-mini-ITX-HTPC-/270984813205?_trksid=p5197.m1992&_trkparms=aid%3D111000%26algo%3DREC.CURRENT%26ao%3D1%26asc%3D14%26meid%3D1443436417689035310%26pid%3D100015%26prg%3D1006%26rk%3D1%26

wäre ja sogar slotblech dabei fürs kabel rausführen.
danke für eure hilfe!
messy
 
Ja, das reicht.
Ich würde jedoch die Version mit dem 192 Watt NT nehmen um etwas Reserve zu haben.
 
meinste das ist so dicht dran? habe ja nicht viele komponenten drin, und die kiste wird ausschliesslich zur wiedergabe von full hd content an den lcd fernseher genutzt... naja, n nachteil wirds wohl nicht sein...
messy
 
da fehlt das slotblech...
hatte ich auch schon gesehen, letztendlich isses der gleiche händler.
messy
Ergänzung ()

gekauft, danke für eure einschätzung.
ich berichte mal, ob es klappt :)
messy
 
Zur Info:
Der Rechner zieht unter Volllast um die 70W.
 
Zitat von messy:
meinste das ist so dicht dran? habe ja nicht viele komponenten drin, und die kiste wird ausschliesslich zur wiedergabe von full hd content an den lcd fernseher genutzt... naja, n nachteil wirds wohl nicht sein...
messy

Momentan bist Du noch weit weg, aber mit Reserve meine ich, dass Du auch mal etwas aufrüsten könntest bei Bedarf.
Welche Ausführung hast Du nun bestellt?
 
die picoPSU-160-XT + 192W Adapter + Kabel + Slotblech / PCI bracket, mini-ITX, HTPC

bisl reserve ist ja nie verkehrt. hoffe der einbau ist easy, bisher immer nur normale sfx/ atx netzteile verbaut.
nächster störenfried wäre dann der cpu kühler, aber ich meine ich habe damals schon wert auf leisen cpu kühler gelegt und mir daher den scythe big shuriken gekauft. naja ich werd's ja sehen bzw. hören.
messy
 
die 150W variante reicht auf jeden fall.

die pico psus laufen ansich recht gut. ich hatte mal einen in meinem server.

Mal so zum vergleich. Ich hatte die hier vorgeschlagene picoPSU-160-XT plus den 192W adapter und habe damit folgendes System betrieben:

Intel i5 mit 95W TDP
6x 3.5 HDDs
1x SSD

Also du wirst mit 150W locker hinkommen. Das einzige was du dir überlegen musst ist wie du die öffnung fürs Netzteil schließt :)
 
Zitat von denno^:
....Das einzige was du dir überlegen musst ist wie du die öffnung fürs Netzteil schließt :)

Die würde ich einfach offen lassen zwecks besserer Belüftung. Dazu vielleicht einen größeren Kühler (der ja jetzt passen würde, da das Netzteil raus ist),
einen langsamen Lüfter <500 U/min oder sogar ganz passiv. Dann ist das System so gut wie lautlos, wenn Du noch ein SSD statt der HDD verbaust.
 
Naja ganz offen lass ist immer sone sache. ich hatte bei mir im baumarkt einfach eine kleine filtermatte gekauft das der pc nicht so viel staub frisst.
 
jungs da ist doch n slotblech bei, welches das kabel nach draussen führt oder sehe ich das falsch?
 
Das siehst Du falsch ;)

Das Slotblech kostet aber nur ca. 3 Euro - daher sagte ich Dir ja ruf vorher an, vielleicht legt er es Dir kostenlos mit in den Karton.

Aber: Auf Amazon ist eine verkehrte Abbildung drin, das 160er Pico hat nicht den runden Anschluss, der kompatibel mit dem Slotblech ist.

Die 150 Watt / 192 Watt Netzteile haben einen anderen Anschluss, das passt somit nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ok, sorry, das mit dem Slotblech welches dabei liegt ist natürlich was anderes. Das passt, klar.

Ich bin von einem anderen ausgegangen -> Dieses Slotblech passt nicht - Da schreibt Amazon, das es oft mit Deinem gewünschten Netzteil zusammen gekauft wird. Und das passt eben nicht.

Als ich mein Pico gekauft habe, gab es das Slotblech für das Pico mit diesem Stromanschluss noch nicht. Es muss also neu sein.

Das werde ich mir dann doch auch mal schnell bestellen. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
so , kurzes update.. super fix geliefert, einbau ca. 10 minuten, läuft einwandfrei und endlich ist der HTPC richtig leise... äh... richtig leise nicht ... aber es ist nicht der CPU kühler, da verrichtet der scythe big shuriken einwandfrei und unhörbar seinen dienst ... nein, es ist die scheiss festplatte, die sich dreht...!!!
also doch eine günstige ssd kaufen? muss eh nur OS drauf, da der rest vom NAS gezogen wird...
messy
 
Zurück
Top