PC freeze in unregelmäßigen Abständen

Namenloser89

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
108
Hallo,

habe seit gestern das Problem, dass mein PC in unregelmäßigen Abständen einfriert. Das heisst, dass der "Ladekreis" erscheint und das Programm/die Programme nicht mehr reagieren. Nach 15-20 Sekunden funktioniert dann alles wieder. Interessanterweise funktioniert Steam meistens noch, während sich der Rest schon aufgehängt hat, ich kann also noch auf ein geöffnetes Steam Chatfenster tabben und dort schreiben, aber auch nicht immer. Ebenso kann ich auf andere laufende Programme tabben, aber sobald ich dort etwas mache, also etwas anklicke oder im Browser z.B. scrolle hängt sich das ebenfalls auf.
Bisher habe ich memtest4 für ca. eine Stunde laufen lassen - ohne Fehler, memtest86+ habe ich ebenfalls laufen lassen, Ergebnis -> Pass 3, Fehler 0. :freak:

Übertaktet ist der PC nicht (mehr, RAM war allerdings nie übertaktet).

Systemplatte ist eine Crucial M4, dazu noch eine 1TB HDD.

Falls irgendwie relevant, sonstiges System: Gigabyte P35-DS3, e6750, Radeon HD5850 ..

Bin ziemlich ratlos und habe keine Ahnung, wo der Fehler liegen könnte... Zu heiss wird der PC auch nicht.
Manchmal hängt er sich mehrfach hintereinander auf, manchmal läufts ein paar Stunden ohne Probleme..

Hat jemand eine Idee? :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
31.218
Netzteil geprüft?

Wie stark und wie alt?

Da würde ich jetzt mal als Erstes drauf tippen.
 

Namenloser89

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
108
Antec High Current Gamer HCG-520, vllt. ein halbes Jahr alt.. würde ich eher ausschliessen.. :/
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
31.218
Neuestes BIOS, Chipsatztreiber und Grakatreiber?
 

Arno78

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.334
Der Fehler ist hier für mich eindeutig beim RAM zu suchen.

Gruß
 

Namenloser89

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
108
Neuestes BIOS, Chipsatztreiber und Grakatreiber?
ja, gibt zwar noch eine "neuere" Version vom Bios (die trotzdem 2 Jahre alt ist) aber wohl Beta bleibt.

Hmm, werde den PC heute nacht mal mit memtest durchlaufen lassen, hatte auch zuerst auf RAM getippt, aber in insgesamt ca. 3 Stunden Test gabs keinen Fehler. :(
Ergänzung ()

Habe heute morgen nochmal für ~ 3 Stunden memtest86+ laufen lassen - keine Fehler. :(

Wenn sich die Programme aufhängen, dann leuchtet die HDD-LED am Gehäuse die ganze Zeit über. Kann eine defekte SSD solche Fehler verursachen? Wenn beim Ram weiter keine Fehler kommen, dann werd ich Windoof wohl neu installieren, auch wenn ich nicht wirklich glaube, dass es daran liegt.. und eben hat es sich sogar während dem Schreiben hier für ~15 Sekunden aufgehangen.. -_-
Ergänzung ()

War wohl doch der Ram. Habe meinen alten gefunden (leider nur 2x 1GB ) und den eingebaut, Ergebnis -> bis jetzt läufts seit 3 Stunden ohne Probleme. Wundert mich doch, da der vermutlich defekte Ram insgesamt ca. 7 Stunden getestet wurde ohne Fehler..
Nun hab ich natürlich nen anderes Problem. Der Ram ist von Teamgroup und die geben "lebenslängliche" Garantie drauf.. blöderweise finde ich die Rechnung nicht mehr. Mal sehen ob die auch auf Kulanz.. oder ich hab halt Pech gehabt. Der Ram ist eigentlich nur wenig älter als 1 Jahr.. -_-
 

Namenloser89

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
108
Bis jetzt funktionierts ja ohne Freeze.. mal sehen wie lange. Das Tool habe ich schon verwendet. Es ist der Meinung, dass der Zustand meiner SSD "Gut" und "100%" ist, die HDD ebenfalls "Gut". An den Werten kann ich auch nichts auffälliges entdecken.
 
E

emeraldmine

Gast
Musst du wohl richtig liegen, hätte im ersten Moment nicht vermutet. Welche Fimware Version ist auf der M4 ?
 

Namenloser89

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
108
Musst du wohl richtig liegen, hätte im ersten Moment nicht vermutet. Welche Fimware Version ist auf der M4 ?
Erst mal abwarten. Zumal die Daten (gerade bei SSD) von CrystalDisk nicht immer so zuverlässig sind.
Vorher war war 000F drauf, habe aber - nach dem Ram wechsel und vermutlichem funktionieren des Neuen - auf die aktuelle 040H geupdatet.

Hatte auch mit dem vermutlich defekten Ram mal nen halben Tag absolut keine Probleme trotz hoher Auslastung durch Spiele. Später dann wieder freezes, selbst wenn z.B. nur Firefox auf war oder auch gar nichts..
 
Zuletzt bearbeitet:
Top