PC friert einfach ein?

ddennis

Banned
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.910
Hallo, habe ein Problem mit einem Computer. Und zwar friert er öfters mal einfach ein. Da ist es egal ob man grade ein Spiel spielt, oder ob man nur unter Windows im internet surft. Auf einmal bleibt einfach das Bild stehen und es passiert gar nichts mehr. Dann kann man nur noch Reset drücken und von neuen Anfangen.

Habe auch schon die Temperaturen gescheckt, dort ist der Prozessor bei angenehmen 45Grad und das Mainboard bzw. Chipsatz bei 54Grad.

System ist:

AMD Athlon 64 4000+
2GB DDR 400Mhz Speicher
DFI Lanparty CRX3200 Mainboard
POV Geforce 8800GTS 320MB
 

eVolutionplayer

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
901
Lass mal Memtest durchlaufen , bei weniger speicher wird dieser komplett ausgenutzt und sofern dieser am ende einen fehler hat stürtzt das system ab.
 

MoPe

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
104
Ich hatte das Problem auch mal, bei mir war die Grafikkarte schuld - war irgendwie ein bisschen kaputt, das Gerät. Ständig ohne erklärbare Gründe freeze. Ist nur schwierig, da den genauen Fehler zu finden. Aber ich würde auf jeden Fall mal auf Hardware tippen.
 

ddennis

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.910
Also an der Grafikkarte kann es nicht liegen, vorher war eine 7800GT drin und bei der war es auch so. Memtest werde ich mal durchführen, welches sollte ich denn da runterladen?

Das ist richtig oder? https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/memtest86-plus/

Dann einfach eine Bootfähige CD erstellen brennen und einlegen oder? Oder kann ich gleich die ISO nehmen und per Nero brennen?
 
Zuletzt bearbeitet:

`oO´

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
266
Hätte auch auf Speicher getippt, evtl mal - falls es 2 Riegel sind - nur einen von beiden laufen lassen oder testweise tauschen sofern anderer vorhanden ist. Oder eben Memtest wobei tauschen schneller geht und sicherer ist ;)
 

ddennis

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.910
War es aber nicht so, das ein durchlauf on Memtest beim Booten besser ist als unter Windows?
 

matze6989

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
726
Besser schon das ist klar aber um sowas zu testen dann langt das auch unter windows...
 

ddennis

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.910
So Memtest ergibt 0Errors.

Habe aber was anderes herausgefunden, habe eben einfach mal HDTune runtergeladen um die Festplatte zu prüfen. Hab Quick Scan einfach mal gemacht und bei knapp ein viertel ist alles Grün, dann kommt auf einmal ein Block Rot und gleich noch einer und dann friert der ganze PC ein. Dann kann ich nur noch Reset drücken.

Habs nach dem neustart nochmal versucht, wieder gleiche stelle, Damage block und PC steht komplett. KAnn das Problem echt daran liegen, das er dadurch vielleicht auch mal im Spiel einfriert, oder Windows einfach so einfriert?
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.176
JA, möglich -

Eingabeaufforderung - CHKDSK C: /F / R eingeben - PC neu starten -
 
Werbebanner
Top