PC-Gehäuse-Lüfter aber welchen?

Samu

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
11
Hallo Leute,

da mein Rechner ziemlich heiß läuft habe ich mir einen Gehäuserkühler, in MediaMarkt für ca. 15€, gekauft ohne mich näher zu informieren. Langsam glaube ich, dass es ein Fehler war.
Es handel sich genau um den Lüfter:

http://www.hama.de/portal/articleId*121120/action*2563/searchMode*1/bySearch*00034013

Habe ihn hinten am Tower unter den Netzteil verbaut und zwar so das er die heiße Luft rausbläst. Bin aber trotzdem noch nicht zufrieden !!!
Habe mich näher informiert und herrausgefunden das der maximaler Luftstrom sehr wichtig ist und nicht unter 30m³/h liegen sollte. Aber über meinen HAMA finde ich die Angaben niergends (weißt das maybe jemand?). Jetzt überlege ich ihn zurückzugeben (14 Tage Geldzurück) und mir dafür einen gescheiten zu holen, wo ich alle Daten weiß. Mir ist wichtig das er schön Kühlt, der Geräuschpegel ist eher zweitrangig, sollte halt nur nicht wie eine Turbine klingen .
Habe bisle rumgestöbert und bin auf die drei gestoßen:

http://www.mindfactory.de/cgi-bin/M...0a80110062e/Product/View/7801558?action=mn#01

http://www.mindfactory.de/cgi-bin/M...0a80110062e/Product/View/0026412?action=db#01

http://www.mindfactory.de/cgi-bin/M...005116742b28c0a80110062e/Product/View/7801617

Der für 9.90€ klingt doch ziemlich verlockend oder? Habt ihr evtl. noch bessere Tips?

Habe mir auch gedacht das ich mir gleich zwei Kühler kaufe !
Einen für vorne ganz unten am Gehäuse der die Luft reinzieht und den zweiten halt unter dem Netzteil der die heiße Luft rausbläst. Das ist doch dann die beste Anordnung oder? Die warme Luft steigt nach oben und wird abgesaugt, sie wie es sein muss^^?
Müssen es dann zwei identische Lüfter sein oder ist besser wenn einer stäker ist? Hab mir gedacht den stärkeren benutze ich dann für den Luftaustritt damit ein kleiner Unterdruck entsteht, ist doch aufjedenfall besser? Oder ist es dann eher ein Hindernis für den schwächeren Kühler?

Naja, Fragen über Fragen halt !!!!

Ich hoffe jemand kann mir sie alle beantworten ^^

Vielen Dank schonmal im Vorraus

bye
jeff
 
Zitat von Samu:
Jetzt überlege ich ihn zurückzugeben (14 Tage Geldzurück) und mir dafür einen gescheiten zu holen, wo ich alle Daten weiß.

Ansich ein schlaues Vorhaben, das ich an Deiner Stelle in Anspruch nehmen würde. Es gibt bessere Gehäuselüfter als die von Hama.

Zitat von Samu:
Mir ist wichtig das er schön Kühlt, der Geräuschpegel ist eher zweitrangig, sollte halt nur nicht wie eine Turbine klingen .

Mittlerweile lässt sich Förderleistung mit Laufruhe problemlos kombinieren. Du hast mit den Arctic Cooling-Lüftern auch schon die von mir präferierten gefunden. Falls Du PWM-Anschlüsse auf Deinem Board hast, so würde ich Dir die Lüfter mit eben diesem Anschluß empfehlen.

Genauer:

12er (hinten) = 120x120x25 Arctic Cooling AF12025 PWM
80er (vorne) = http://www.mindfactory.de/cgi-bin/M...00514124273fc0a801ea0641/Product/View/0026955

Zitat von Samu:
Habe mir auch gedacht das ich mir gleich zwei Kühler kaufe !
Einen für vorne ganz unten am Gehäuse der die Luft reinzieht und den zweiten halt unter dem Netzteil der die heiße Luft rausbläst. Das ist doch dann die beste Anordnung oder?

Das ist die exakte ATX-Spezifikation und auch so in Ordnung

Zitat von Samu:
Müssen es dann zwei identische Lüfter sein oder ist besser wenn einer stäker ist? Hab mir gedacht den stärkeren benutze ich dann für den Luftaustritt damit ein kleiner Unterdruck entsteht, ist doch aufjedenfall besser? Oder ist es dann eher ein Hindernis für den schwächeren Kühler?

Hehe, einen Unterdruck wirst Du mit handelsüblichen Kühlern und Gehäusen sicher nicht so einfach hinbekommen. Es ist aber bei der von Dir geplanten Anordnung so, dass mehr Luft nach außen transportiert werden kann, als der vordere reinzublasen vermag. Das ist aber kein Problem. Erstens ist die Effizienz der Luftabführung wichtiger und zweitens regulieren sich die Lüfter ohnehin nach Bedarf.

Insofern: vorne rein, hinten raus ist mit den Arctic und dem Netzteil i.O.
 
Du kannst ja auch die Lüfter von nanoxia ausprobieren. Die laufen sogar unter Wasser xD
Hm ich habe im moment 1600er Papst in meinem Case vorne und hinten. Aber so langsam glaube ich das es doch etwas langsamere sein können^^
 
Code:
sry da ist was schief gelaufen :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Zitat von Tankred:

es wurndert mich auch ein bisle. Vorne habe ich ja auch platz für ein 120ger. Wieso nicht gleich den nehmen? Oder hat das ein besonderen Gund, der kleinere Lüfter?


Zitat von Snaf1:
Du kannst ja auch die Lüfter von nanoxia ausprobieren. Die laufen sogar unter Wasser xD

mein PC geht nicht gerne schwimmen ;)
 
Hm joa aber das mit dem Wasser zeuigt ja, dass der Lüfter absolut dicht ist und auch kein Staub ins Lager eindringen kann. So laufen die Teile vermutlich über Jahre 1a und die Firma gibt ne Garantie von 10 jahren.
Außerdem leigt bei denen ne menge an zubehör bei, was beid em preis wirklich gut is. Ich habe mi schon öfters überlegt diese Lüfter zu kaufen, aber meine von Papst sind auch ziemlich gut.
 
mir ist grad aufgefallen das die Links aber garnet funken ;)

Hab mich jetzt vollgendermassen enschieden:

Hinten unter dem Netzteil verbau ich etwas stärkeren:

120x120x25 Titan TFD-12025SL12B Kugellager
Titan Lüfter 120x120x25mm (LxBxH), TFD-12025SL12B, 2-fach kugelgelagerter Lüfter, Stromspannung: 12 V, Stromaufnahme: 0,28 A, Leistungsaufnahme: 3,36 W, Geräuschentwicklung: <30 db(A), maximaler Luftstrom: 134,3 m³/h, U/min: 1.200- 1.300, Außenmaße (LxBxH) mm: 120x120x25, Lebenszeit: ca.50000 Stunden

hat schon jemand was von Titans gehört? Ist die Firma oki?

vorne unten kommt der hin:


Die Kombo ist doch oki so oder? Oder sill ich beide Titans nehmen oder beide Arctic (aber die sind halt schwächer) ?
Ist es den wahr, dass wenn man bei Mindfactory nach Mitternach oder so bestellt die Versandkosten erstattet bekommt?

Freu mich schon auf die Antworten

bye
 
Ich finde die Angabe vom titanlüfter irgendwie unglaubwürdig. Er hat nur 1200-1300 U/min und soll damit 130 m³ Luft die Stunde schaffen? Das kann nicht sein, da muss der Lüfter schon 1800 u/min haben. Anstatt den Titan würde ich Lüfter von Scythe kaufen oder eben die von nanoxia
 
@ samu: Titan ist ein durchaus bekannter und alteingesessener Hersteller vor allem von Kühlern und Lüftern, allerdings ist er meines Wissens bisher kaum durch High tech- Produkte hervorgetreten und beschränkt sich mehr auf den low- und mid-end-Bereich - die Lüfter dürften kaum zu den leisesten gehören..

... das gilt insbesondere für den Lüfter mit 134 cbm/h Förderleistung, das ist eine wahre "Windmaschine", die übliche Förderleistung von 120er-Lüftern liegt zwischen 80 und 110 cbm/h. Mit mehr als 3 W (üblich: 1 - 1,5 W) zieht er auch kraftvoll Saft :p! Der wird einen kräftigen Orkan in Deinem PC erzeugen und dabei gut hörbar sein :evillol: - aber da der Lüfter offenbar über einen 3pin-Anschluss verfügt, kannst Du ihn ja mit einer einfachen Lüftersteuerung für ein paar € (wie z.B. die Zalman FanMate 2) herunterregeln ;)

LG N.

@ snaf1: Da hast Du Recht, ist mir auch aufgefallen und siehe, lt. Geizhals dreht das Turbinchen auch mit 2000 U/min => klingt schon glaubhafter ;)

edit: muss meine Aussage zu Titan relativieren, die CPU-Kühler Vanessa sowie Amanda (Peltier) waren bzw. sind durchaus hochwertige Produkte! Allerdings wird das den Lüfter nicht leiser machen :lol:
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo zusammen,

@ Samu

Kann dir Noctua, insbesondere den 120er NF-S12 für vorne, sowie hinten 80er NF-R8 wärmstens empfehlen.

Gehören mit Sicherheit zu den derzeit besten Gehäuselüftern überhaupt. Und können auch mitgeliefertem Adapter im Ultra-Low Noise Mode betrieben werden, obzwar sie so schon leise sind, erst recht angesichts der jeweiligen Fördermenge.

Zwar sind sie teurer als die meisten Lüfter anderer Firmen, doch kriegt man auch 6 Jahre Garantie!! Wobei die MTBF mit 150 000 Stunden auch garantiert ist.

Außerdem liegen jedem Lüfter Vibrations Kompensatoren bei sowie für den Fall der Fälle 3:4 Pin Adapter.

Hatte schon einige Lüfter - baue seit 1994 PC`s zusammen - doch mit den Noctua`s habe ich bisher die besten Erfahrungen machen dürfen. Egal ob im Standard oder Silent bzw. Ultra Silent Modus.

Mit Lüftern von denen, habe ich bisher noch nie falsch gelegen.

So long......
 
Ersmal vielen Dankn für die hilfe, Ihr Jungs seit klasse,

Zitat von Nobbi56:
Der wird einen kräftigen Orkan in Deinem PC erzeugen und dabei gut hörbar sein :evillol:

Naja, also wie gesagt auf die Lautstärke kommts mir überhaupt nicht drauf an. Ich hab grad meinen Heimventilator neben dem Gehäuse stehen und der ist richtig laut :)!!! (ja ich weiß das zieh Staub an aber hab den HAMA jetzt wieder zurückgegeben ;))

Zitat von Luxmanl525:
Kann dir Noctua, insbesondere den 120er NF-S12 für vorne, sowie hinten 80er NF-R8 wärmstens empfehlen.

Die haben aber auch einen guten Preis. Will ja zwei kaufen und dann ca. 30€ auszugeben ist zu viel ( als Azubi hat man halt net so ;))

Ok, hab jetzt bisle vergliche und bin auf die gestoßen, den oben erwähnten Scythe:
http://www.kmelektronik.de/main_site/main.php?action=Product_Detail&ArtNr=15371&Shop=0

und einen von der Marke Sharkoon, hat auch super leistung und kostet nicht allzuviel. Und die Theorie mit den Golfbällen klingt ja fast glaubwürdig :):

http://www.kmelektronik.de/main_site/main.php?action=Product_Detail&ArtNr=14507&Shop=0

So, wenn Ihr Profis mir jetzt sagt ob Sharkoon eine anständige Marke ist (abgesehen von der Lautstärke) entscheide ich mich glaube ich dafür.


Würde mich über eine Antwort freien

bye


EDIT:
Hab jetzt noch was sehr intressantes gefunden:
http://www.mod-royal.com/content/view/73/46/1/9/

Bei dem Test schneidet der arctic-cooling fan 12 am besten ab und der von Sharkoon als drittes. Hab mal noch dem Arctic geschaut ist das der?: http://www.kmelektronik.de/main_site/main.php?action=Product_Detail&ArtNr=11125&Shop=0

danke nochmal :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Okay, vom Scythe Kama würde ich Dir abraten, nicht weil er schlecht wäre, aber da bezahlst Du für ein Feature, was Du vermutlich gar nicht benötigst, nämlich die PWM-Kompatibilität dieses Lüfters, was ihn vor allem für den Einsatz als Lüfter an einem CPU-Kühler auf AM 2- und C2D-Mainboards prädestiniert, welche nur 4polige Lüfter regeln können.

Sharkoon ist keine schlechte Marke, habe selbst zwei Silent Eagle 2000 in der 8oer-Ausführung verbaut, wenn es Dir vor allem auf viel Förderleistung zum moderaten Preis ankommt, wäre das sicher eine gute Wahl.

Was den Test von Mod-Royal angeht: na ja :rolleyes:... ich halte die Testmethodik für etwas fragwürdig, weil welchen Sinn macht es, ausgesprochene Silent-Lüfter wie die von GlacialTech und insbes. Coolermaster gegen Powerlüfter wie den Sharkoon antreten zu lassen? ist doch klar, dass die "Leisetreter" in der Kühlleistung auf verlorenem Posten stehen! Hier wurden aus meiner Sicht doch weitgehend "Äpfel und Birnen" verglichen, und zu allem Überfluss haben sie mit dem AC Fan 12 - das ist nicht der von Dir verlinkte! - auch noch einen Lüfter in's testfeld aufgenommen, der mit seiner Dicke von 38 (anstatt 25 wie üblich) mm aus der Reihe fällt (die Dicke hat Einfluss auf den maximal erreichbaren Luftdruck, der wiederum die Kühlleistung beeinflusst) und deshalb nicht in alle Lüfterhalterungen passt und wenn, dann nur ausblasend montiert werden kann...

Apropos AC: bisher war ich selbst mit Lüftern dieser Marke nicht so zufrieden, es lief keiner nebengeräuschfrei. AC ist halt ein Hersteller, der verspricht, sehr hochwertige Produkte zu einem sehr geringen Preis (im Vergleich zur Konkurrenz) zu liefern, ob dieser Spagat - noch dazu in einem Hochpreisland wie der Schweiz :p - aufgehen kann, ich weiß nicht so recht :freak: Man liest aber in Foren wie diesem auch viel Gutes über AC-Produkte, von daher...

Also wie gesagt: den "Testsieger", das ist der hier, kannst Du nur ausblasend montieren und auch nur, wenn die Dicke von 38 mm keine Probleme beim Einbau bereitet!

LG N.
 
also erstmal möchte ich mich herzlich für eure Hilfe bedanken. Habe nicht gedacht das eigendlich das einfachste am System so kompliziert sein kann :)

habe mir jetzt zwei von dem gegönnt:

http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=TL9SA1

genau das was ich brauche. Zwar laut aber ne richtige Maschine :D. Hab den ohne Noppen genommen, ich find da sind sie an anderen Sachen besser aufgehoben ^^ .

Also vielen Dank nochmal !!!!! Ihr seit klasse !!!!!

bye
 
Zuletzt bearbeitet: (Rechschreibfehler :D)
Zurück
Top