PC geht seit kurzer Zeit nach einem Neustart nicht mehr an

braternie

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
58
Hallo,

seit kurzem habe ich folgendes Problem.

Wenn ich den PC ausschalte, sprich herunterfahre (Windows XP) geht er nach einem erneuten Wiedereinschalten nicht mehr an.

ERST wenn ich das Netzteil für einige Zeit ausschalte, dann wieder einschalte und dann den Power Button des Gehäuses betätige, springt er wieder an.

Woran liegt das? Lief bisher immer einwandfrei.

Das System im Überblick (Grafikkarte wurde durch eine GeForce 9500 GT Passiv und das Netzteil durch ein Seasonic SII 380W ersetzt):

 
Zuletzt bearbeitet:

braternie

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
58
Leider habe ich so etwas nicht doppelt zur Verfügung. Gibt es nicht sonst eine Möglichkeit den Fehler herauszufinden?
 

braternie

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
58
Es liegt nicht am Netzteil. Hab jetzt noch testweise meine Grafikkarte ausgebaut und nur die onboard Grafikkarte laufen lassen. Damit geht's problemlos. Nach einem Wiedereinbau der normalen Grafikkarte ging es auch erstmal wieder für paar Stunden problemlos. Dann nicht mehr.
 
Top