PC konfigurieren, Bild und Videobearbeitung + etwas gaming

.:Ferdinand:.

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
13
Hallo zusammen,

ich kenne mich nicht wirklich aus was so zusammen passt und was notwendig ist, deshalb frage ich euch um euren Rat.
Ich brauche einen PC für Bild, Videobearbeitung und etwas gaming (BF3) hatte schon mit einem Apfel geliebäugelt, doch Preis/Leistung ist ja ein Witz.

Also mal geschaut was man da so schönes konfigurieren kann.
Ausgesucht bei "hardwareversand" hab ich mal Folgende Komponenten:

-AMD FX-8350 Prozessor, Boxed, Sockel AM3+

-ASRock 970 Extreme3 R2.0, AM3+, ATX

-16GB-Kit Corsair Vengeance schwarz PC3-12800U CL9-9-9-24

-Gigabyte GeForce GTX 760 WindForce 3X OC, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort

-be quiet! Pure Power L7 530 Watt

-Seagate NAS HDD 4TB SATA 6GB/s

-Samsung SSD 840 250GB SATA 6Gb/s

-LG BH16NS40 Blu-ray Brenner Retail

-LogiLink PCI Soundkarte Dolby 5.1

-TP-Link TL-WN951N, 300Mbps PCI-Adapter

-LogiLink USB 2.0 all-in-one Card Reader, für 3,5" Einbauchschacht

-Aerocool Strike-X GT - black, ATX, ohne Netzteil

macht ca. 1400€, darüber wollte ich auf keinen Fall. Ob ich die 4Terra brauche weiß ich auch noch nicht. Die SSD hätte ich gerne für die Adobe Programme. Nur ob da nicht auch weniger reicht...?

Bin gespannt auf eure Meinungen und Tipps.

Grüße,
Ferdinand
 

RiseAgainstx

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
6.318
alles insgesamt völlig in Ordnung für deinen Verwendungszweck
bei 1400€ müsste es bei mir allerdings auf jeden Fall ein i7 sein

http://geizhals.de/intel-core-i7-4770-bx80646i74770-a930986.html
http://geizhals.de/gigabyte-ga-h87-hd3-a948180.html
oder http://geizhals.de/asus-h87-pro-c2-90mb0e90-m0eay5-a981453.html
alternativ ein Xeon http://geizhals.de/intel-xeon-e3-1230-v3-bx80646e31230v3-a954057.html

Netzteil leiser und effizienter http://geizhals.de/be-quiet-straight-power-e9-450w-atx-2-31-e9-450w-bn191-a677345.html
Soundkarte braucht heutzutags übrigens niemand mehr, den Unterschied zu nem 10€ Logilink Zeug merkt niemand im Vergleich zum Onboard HD Audio
wenn du HighEnd Audio Equipment zu versorgen hast sollte es darüber hinaus auf jeden Fall was hochwertigeres sein
 
Zuletzt bearbeitet:

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
12.147
Ersetz das Pure Power L7 mit dem L8, das ist neuer und besser
Falls du wirklich eine Soundkarte brauchst dann nimm eine PCIe-Karte wie z.B. die Xonar DGX

Bei der SSD würde ich definitiv auf 250GB setzen, 120GB sind sehr schnell voll.
 

RiseAgainstx

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
6.318
und Vorsicht bei den RAM
die riesen Heatspreader kollidieren mit so gut wie jedem Kühler
lieber was ohne kiddy-Gartenzaun
 

.:Ferdinand:.

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
13
Ich danke Euch!
Habe die Bestellung jetzt mal angepasst. Onboard Sound ist für meine zwecke ausreichend.
Dieses Netzteil habe ich bei HV nicht gefunden und deshalb das L8 genommen.
Den Tower habe ich nur mal als "Platzhalter" drin. Gibt es auch die Möglichkeit das alles in was kleineres verbauen zu lassen?

Microsoft Windows 8 64-Bit (SB-Version)

Intel Core i7-4770 Box, LGA1150

Software-Installation

Rechner - Zusammenbau

Samsung SSD 840 EVO Basic 250GB SATA 6Gb/s

Windows Aktivierung inklusive aktueller Updates für Ihr gewähltes Betriebssystem

LG BH16NS40 Blu-Ray Brenner Bulk

Gigabyte H87-HD3, ATX

Cooler Master 690 II Advanced Midi-Tower KKN5 USB 3.0 - black & white, ohne Netzteil

Gigabyte GeForce GTX 760 WindForce 3X OC, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort

16GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile schwarz PC3-12800U CL10-10-10-27

TP-Link TL-WN951N, 300Mbps PCI-Adapter

be quiet! PURE POWER L8 500W

Seagate NAS HDD 4TB SATA 6GB/s

–––––––––––––––––––––––––––––––––
macht unterm Strich: 1439,89€
 

Tokolosh

Lieutenant
Dabei seit
März 2013
Beiträge
758
Wenn du eh eine Grafikkarte hast, kannst du auch den Xeon nehmen. So sparst du nochmal rund 50 euro. Ist ein i7 nur mit 100MHz weniger Taktfrequenz
 

.:Ferdinand:.

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
13
So, ich danke euch soweit schonmal für die Tipps!
Ich würde auch sehr gerne die Konfig. nehmen, aber es kamen leider ein paar Ausgaben dazu und somit muss doch ein bisschen eingespart werden.
Ich Würde gerne unter 1000€ bleiben, bzw. 1000 wären gerade noch okay.
Was meint ihr wo man sparen kann, ohne dass die Video und Bildbearbeitung zu sehr leidet?

Grüße,
Ferdinand
 

Gewürzwiesel

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
6.703
Ein System mit FX 8350 wird wahrscheinlich weiterhon günstiger und ebenfalls brauchbar sein. Ist eben die Frage wo genau die Schwerpunkte liegen wobei ich dann einen Zusammenbau von HWV aufgrund eines guten CPU-Kühlers ausschließen würde.
Ergänzung ()

Kofig liegt ca. bei 950€ wenn du alle Artikel über www.gh.de bzw. www.idealo.de einzeln in den Warenkorb bei HWV legst. Die Grafikkarte würde ich dann separat über meinpaket.de bestellen.

CPU: AMD FX-8350 (http://geizhals.de/amd-fx-8350-fd8350frhkbox-a852989.html)
CPU-Kühler: Thermalright HR-02 Macho (http://geizhals.de/thermalright-hr-02-macho-rev-a-bw-a830474.html)
Board: Gigabyte GA-970A-UD3 (http://geizhals.de/gigabyte-ga-970a-ud3-a648214.html)
RAM: Corsair XMS3 16GB (http://geizhals.de/corsair-xms3-dimm-kit-16gb-cmx16gx3m2a1600c11-a726459.html)
Grafik: ASUS HD7870-DC2 (http://geizhals.de/asus-hd7870-dc2-2gd5-v2-directcu-ii-90-c1cs50-l0uay0bz-a819522.html)
SSD: SanDisk Ultra Plus 256GB (http://geizhals.de/sandisk-ultra-plus-notebook-256gb-sdssdhp-256g-g25-a890676.html)
HDD: Western Digital WD Green 2TB (http://geizhals.de/western-digital-wd-green-2tb-wd20ezrx-a828732.html)
DVD: LG Electronics GH24NS95 (http://geizhals.de/lg-electronics-gh24ns95-schwarz-gh24ns95-auaa10b-a864897.html)
Gehäuse: Fractal Design Define R4 (http://geizhals.de/fractal-design-define-r4-black-pearl-fd-ca-def-r4-bl-a812617.html)
Netzteil: be quiet! Straight Power E9 450W (http://geizhals.de/be-quiet-straight-power-e9-450w-atx-2-31-e9-450w-bn191-a677345.html)

Dazu ein Gutschein: http://www.gutscheinsammler.de/gutscheine/hardwareversand ...Der Zusammenbau von HWV ist aber nicht zu empfehlen, da dort lediglich Boxed CPU-Kühler verbaut werden. Du müsstest also die ganze Kiste wieder auseinander nehmen. Vielleicht findest du hier Hilfe: https://www.computerbase.de/forum/threads/liste-von-helfern-fuer-den-zusammenbau-jetzt-auch-in-deiner-naehe.1249024/
 
Zuletzt bearbeitet:

.:Ferdinand:.

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
13
Hab mich jetzt doch für diese Konfig. entschieden:


16GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile schwarz PC3-12800U CL10-10-10-27
be quiet! PURE POWER L8 500W
Gigabyte GeForce GTX 760 WindForce 3X OC, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort
Gigabyte H87-HD3, ATX
HGST DESKSTAR 4TB SATA 6GB's
Intel Core i7-4770K Box, LGA1150
Lian Li PC-A05FNB Midi-Tower - schwarz, ohne Netzteil
LogiLink USB 2.0 all-in-one Card Reader, für 3,5" Einbauchschacht
LogiLink Wireless LAN 300 Mbps PCI Karte 802.11n 2T2R
OEM Microsoft Windows 8 64-bit inkl. Vorinstallation
Rechner - Zusammenbau
Samsung SH-224DB schwarz
Samsung SSD 840 250GB SATA 6Gb/s
Windows Aktivierung inklusive aktueller Updates für Ihr gewähltes Betriebssystem

Ich hoffe mal das Passt auch in den Lian Li...
Danke nochmal für eure Hilfe!
 

DaMoffi

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
14.620
Möchtest du denn wirklich übertakten?

Einen i7-4770K hat m. E. hier niemand empfohlen, oder? Tendenz ging eher in Richtung FX-8350 oder Xeon E3-1230v3.

Für's Übertakten (und damit auch für den i7-4770K) wäre dann ein Board mit Z87-Chipsatz empfehlenswert...

Bei dem Preis wurde ich ebenfalls ein be quiet-Netzteil der E9-Serie empfehlen ... z. B. das 450 W aus der Empfehlung des Wiesels. ;)

Bei der SSD auf alle Fälle eine 840 EVO, nicht mehr die normale 840er!

Und evtl. über einen zusätzlichen CPU-Kühler nachdenken ... die CPU mag es kühl und du sicher leise...
Ergänzung ()

Achtung:
In das Lian-Li passen nur Grafikkarten bis 280 mm Länge ... die Windforce ist m. E. über 290 mm lang!
 
Zuletzt bearbeitet:

oldi46

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
886
nimm 4770k den kanst du dann auf 4ghz übertakten damit hast du in rendering bereich nochmal paar % mehr leistung
 

pipi

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
886
Warum nimmst du keine Radeon Grafikkarte, die bekommt man zu Zeit ja hinterher geschmissen?
 

.:Ferdinand:.

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
13
Hatte wo das gelesen was "oldi46" gesagt hat, deshalb hatte ich jetzt den 4770k genommen.

Das Board ist leider nicht verfügbar, gibt es hier eine Alternative?
Ich habe auch dummerweise schon bestellt, aber Änderungen im Nachhinein müssten ja möglich sein.
Welches Gehäuse würde denn hier passen? Ich wollte das gerne so klein wie möglich haben...
 

DaMoffi

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
14.620
oldie hat das doch erst im Post #13 gesagt und du schon im Post #11? Egal...

Je kleiner das Gehäuse, je "komplizierter" wird vermutlich die Kühlung.
Bei der Übertaktung eines Haswell-i7 würde ich schon auf gute CPU- und Gehäuse-Kühlung Wert legen...das ist in ATX-Gehäusen besser zu realisieren. Oder du versuchst dich in einer Wasserkühlung.

Aber nochmal die Frage: Willst du wirklich übertakten? Im Ausgangspost war nicht mal ein Extra-CPU-Kühler dabei...
 

.:Ferdinand:.

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
13
Nein hatte das iwo im Internet gelesen, dass der 4770k dafür gut sein soll...

hmm, jetzt bin ich mir gerade sehr unsicher was meine Bestellung angeht. Ich denke, stornieren und nochmals eine neue Bestellung tätigen, wäre besser :/
Ich hatte eigentlich nicht vor zu übertakten.
 

DaMoffi

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
14.620
Verstehe mich nicht falsch, der i7-4770K ist auch gut, aber eben hauptsächlich fürs Übertakten gedacht, und diese Möglichkeit bezahlt man eben (teuer?) mit ... das "K" am Ende deutet auf einen freien Multiplikator hin. Um das zu nutzen, ist aber eben auch ein Z87-Board vonnöten.

Wenn du nicht übertaktest, dann hätte der i7-4770 ausgereicht ... zusammen mit einem B85- oder H87-Board.
Da du auch noch eine extra-Grafikkarte verbaust, wäre hier der bereits im 2. Post (und im 6. und im 8.) genannte Xeon 1230v3 angebracht gewesen, da dieser im Prinzip dem i7-4770 entspricht: Also kann HyperThreading, hat aber keine integrierte Grafik (brauchst du eh nicht) und ist 100 MHz niedriger getaktet (merkst du nicht).

Hmmm...das mit dem möglichst klein lese ich jetzt auch zum ersten Mal. Prinzipiell geht sowas mit Xeon und einer GTX 670 auch im mITX-Format.

Jetzt sofort in Aktionismus zu verfallen bringt nichts...Schreib mal auf, was du denn nun letztendlich bestellt hast!
 

.:Ferdinand:.

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
13
im Post 11 steht die Konfig. drin die ich bestellt habe.
Wenn es auf die Leistung geht, muss es nicht unbedingt in einen kleinen Tower passen, es wäre nur schöner. Platz ist vorhanden.
Ich bin in dem Thema absoluter Anfänger. Danke für die Hilfe!
 
Top