PC Kopfhörer und Headset Guide

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Blechbeule

Banned
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
443
Dann kann ich die Audio Technica ATH-AD 700 empfehlen. Wird sehr oft mit dem AKG 701 auf eine stufe gestellt.

ich habe ihn selber, und muß sagen ein klasse kh. sehr breite bühne, mitten und höhen sind nicht zu spitz. bass kommt schon von unten, ist präzise und tränkt sich nicht so sehr in den Vordergrund.
also ein sehr ausgewogener kh. gerade zum gamen ist er unschlagbar, da die ortbarkeit seines gleichen sucht, da sehr grosse bühne.
musik macht mit ihm genauso spass, stimmen sind klar. höhen muss man ein wenig zurücknehmen, bass, siehe weiter oben.
betreibe ihn an eine x-fi gamer.
tragekomfort: ist das beste was ich bisher auf meine birne hatte. da drückt und zwickt nichts. auch kein schwitzen im sommer.
als micro habe ich eins von labtec. ein wenig umgebaut, und an der linken ohrmuschel mit klebepads befestigt.

http://www.google.de/search?q=Audio...&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a

 
Zuletzt bearbeitet:

hovec

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
573
Von dem hab ich bis jetzt noch nichts gehört, gibts dazu noch andere Stimmen? : )
 

Scorch107

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8
Finde ich eine super Idee.
Shure SRH840=geschlossener, bassstarker Kopfhörer gute alternative zum Dt 770, isoliert sehr gut.
Akg 601/701=sehr neutral, gute Bühne, wenig Bass.
Dt 880=weniger höhen und bassbetont als dt 990 und 770.
 
Zuletzt bearbeitet:

hovec

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
573
Von dem was ich so lese, sind die DTs die bessere Wahl als das Shure SRH, auch bezüglich des Basses.
Ist dieser Kopfhörer wirklich eine dauerhafte Empfehlung wert?
 

hovec

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
573
Hmm, sollte man so ein Bewertungssystem einfügen bei unseren Empfehlung, wie es in einem deiner Links getan wurde? Könnte ins subjektive abdriften.. aber das ist bei KH/HS nicht zu vermeiden..

Modmic hinzugefügt.
 

hovec

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
573
Eventuell sollte man noch ein paar Lowend Headsets hinzufügen, mit der Anmerkung, dass die Anschaffung eines KH+Mic deutlich bessere Ergebnisse erziehlt.
Hat wer Vorschläge?
Außerdem fehlen ein paar KH im Bereich 50-100 Euro!
 

Darkseth88

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
12.829
das Beyerdynamic MMX 300 Headset soll auf dem dt 770 Pro basieren, wird vom sounding etwas ähnlich sein (hat aber nur 32 ohm)
 

hovec

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
573
Testberichte werde ich nach und nach ergänzen.
MMX300 habe ich ergänzt.
Kann mir jemand evtl. nochmal diese Moddings für 681 verlinken, damit ich sie hier im Thread verlinken kann?
 
Zuletzt bearbeitet:

Salty R. Coon

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
935

Mr_Blonde

Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.049
Das hier ist ein "Gift Guide" von head-fi.org .
Da sind auch noch ein paar interessante Modelle samt Höreindrücken aufgeführt, allerdings auf englisch. http://hw.libsyn.com/p/9/4/9/94939c...29160448&hwt=ae0e15afa78c04bf91317e0d18575e8c
Ansonsten hier ein Thread von hifi-forum.de:
http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&forum_id=211&thread=339

Ansonsten sollte mindestens jeder dritte Satz in der Kaufberatung das Wort "Probehören" beinhalten.
Auf ein Wertungssystem kann man getrost verzichten, dazu gehen die Geschmäcker zu weit auseinander.
 
Zuletzt bearbeitet:

hovec

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
573
Es fällt mir eigentlich schwer sowas wie das Fatality zu empfehlen, weil so wirklich empfehlenswert ist das nicht.. aber was besseres gibts wohl nicht in dem Preisbereich.

Also: Was ich gleich noch adde ist das Fatality, das DT880 und das AKG K 530.

Edit: Erledigt. Ich möchte euch danken, dass alle so aktiv bei der Umsetzung geholfen haben, wir haben hier in kürzester Zeit ein nützliches Grundgerüst aufgebaut, was hoffentlichen vielen die Suche erleichtern wird. Für Erweiterungen (Kopfhörer für unterwegs, z.B. In-Ears, oder auch Soundkarten...) und Ideen bin ich immer offen.
Lasst uns nur hoffen, dass es den Mods auch gefällt ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Kani

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.724
Der von @Blechbeule empfohlene Audio Technica ist definitiv ein interessanter Hörer, kommt aber an keinen K701 heran (außer die Produktqualität hat unter Harman/Kardon massiv nachgelassen).
Sein größtes Problem ist aber der Preis und die Verfügbarkeit in D/A/CH.
Darunter leidet der größte Teil des Consumer Segments von AT.

- Der Creative Aurvana Live ist ein Kopfhörer, kein Headset ;).

- Als Empfehlenswert können die Shure SRH440/840 Modelle noch aufgenommen werden; genauso, wie auch die Audio Technica ATH-M50.
Sind alles geschlossene Vertreter.

- Streiche bitte die areadvd-Testlinks, sonst machen wir die ganze Liste unglaubwürdig. Areadvd vergibt an alles und jeden Empfehlungen. Es wird auch für jedes Produkt eine neue Marktnische definiert, nur um einen Award zu rechtfertigen.

- Wenn beim HD650 die austauschbaren Ohrpolster erwähnt werden sollte das auch bei allen Beyerdynamic Modellen dranstehen - da kann man nämlich quasi alles austauschen, wenn mal was kaputt gehen sollte.


Ansonsten danke für die Zusammenstellung!
Ich kann die Tage noch eine kleine Gegenüberstellungen DT770Pro <-> DT880 schreiben...
 

hovec

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
573
Die Gegenüberstellung wäre super und wird dann in den Hauptpost übernommen.
Ich traue dir mal was AREADVD betrifft und korrigiere meinen Creative Aurvana Live fehler. :)

Ich entferne das einfach bei HD650, ist sowieso eher unrelevant. Geht mir eig. um Fakten und Klangbeschreibung.

Was macht das Audio Technica und die Shure Modelle empfehlenswert? Könntest du kurz das Klangprofil von denen beschreiben oder mich irgendwie verlinken? (Rein von meinem ersten Eindruck stimme ich dir jedoch zu..)
 
Zuletzt bearbeitet:

Kani

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.724

imbattable

Ensign
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
187
Vielleicht solltest du in jedem Preisbereich einen Kopfhörer in jeweils offener/halboffener/geschlossener Bauweise empfehlen.

Geschlossen bis 30 Euro: Superlux HD 669 (http://www.thomann.de/de/superlux_hd_669.htm)

...und vielleicht, dass man die die Polster der meisten KH tauschen kann (z.B. durch die von AKG), was gerade bei den billigen Pseudokunstlederpolstern der Superlux-KH sowohl soundtechnisch als auch vom Tragekomfort her einiges ausmacht.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top