PC startet Monitor bleibt schwarz

Calvin789

Newbie
Dabei seit
Jan. 2021
Beiträge
3
[Bitte fülle den folgenden Fragebogen unbedingt vollständig aus, damit andere Nutzer dir effizient helfen können. Danke! :)]

1. Nenne uns bitte deine aktuelle Hardware:
(Bitte tatsächlich hier auflisten und nicht auf Signatur verweisen, da diese von einigen nicht gesehen wird und Hardware sich ändert)
  • Prozessor (CPU): Intel Core i9 9900k
  • Arbeitsspeicher (RAM): Corsair vengence pro rgb
  • Mainboard: MSI Z390 A PRO
  • Netzteil: SmartSE 730w
  • Gehäuse: MSI MAG Vampiric
  • Grafikkarte: GTX 1060 g1 Gigabyte 6GB
  • HDD / SSD: 1TB HDD
  • Kühler: Deep Cool gammaxx AIO
Ich habe mir das mainboard ( MSI Z390 A PRO ) neu gekauft und den i9 9900k. Dazu ein neues Gehäuse habe alles richtig angesteckt und alles richtig eingebaut trotzdem habe ich kein Bild auf dem Monitor und auf meinem board Leuchtet die LED für die CPU.
Alles im PC läuft also Lüfter usw aber der Monitor bleibt aus genau so bei der Tastatur und Maus



3. Welche Schritte hast du bereits unternommen/versucht, um das Problem zu lösen und was hat es gebracht?

Habe schon ein Bios redet gemacht hat nix gebracht nochmal geguckt ob alles richtig sitzt usw versuche schon seit paar Stunden den Fehler zu suchen aber ich habe einfach keine Ahnung mehr ...

P.S.: Beachte auch die verschiedenen angepinnten Themen und die Forensuche. Möglicherweise findest du da bereits die Lösung zu deinem Problem.
 

cutterslade1234

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
621
Könntest du bitte ein paar Scharfe Bilder vom Inneren deines PC machen und hochladen? Auf den ersten Blick fällt mir dein Netzteil auf, was "nur" ATX 2.3 hat, also schon etwas betagter ist.
Würde auch mal die Null Methode probieren, alles abstöpseln nur ein ram Riegel, interne Grafik benutzen.
Und noch etwas :ein i9 aber keine Ssd fürs OS?
 

any.more

Ensign
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
129
1) Links oben hast du auch den 4+4 (8 Pin) Stromstecker auf dem Mainboard angeschlossen?

1610606556627.png


2) Du hast das Kabel zum Monitor an deiner GTX1060 angeschlossen und nicht am Mainboard oder?

Abgesehen davon: Einen 9900k mit einer GTX1060 kombinieren würde ich persönlich auch nicht unbedingt.
 

Calvin789

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2021
Beiträge
3
Könntest du bitte ein paar Scharfe Bilder vom Inneren deines PC machen und hochladen? Auf den ersten Blick fällt mir dein Netzteil auf, was "nur" ATX 2.3 hat, also schon etwas betagter ist.
Würde auch mal die Null Methode probieren, alles abstöpseln nur ein ram Riegel, interne Grafik benutzen.
Und noch etwas :ein i9 aber keine Ssd fürs OS?
Ergänzung ()

Und mit meinem
alten RAM geht auch nix also paar sagen mir ich muss ein Bios Update machen weil mein Board mein CPU nicht erkennt aber wie soll ich das machen wenn mein Monitor schwarz bleibt und mein Pb nichtmal ins Bios ladet
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    2,7 MB · Aufrufe: 17

acco

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
127
Du solltest der Grafikkarte auch mal etwas Strom spendieren bzw. den dazugehörigen Stecker einstecken.
Siehe Bild.
 

Calvin789

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2021
Beiträge
3
Ergänzung ()

Und mit meinem
alten RAM geht auch nix also paar sagen mir ich muss ein Bios Update machen weil mein Board mein CPU nicht erkennt aber wie soll ich das machen wenn mein Monitor schwarz bleibt und mein Pb nichtmal ins Bios ladet
Achso und ja hatte vorhin die Stromzufuhr für die graka dran hatte sie jetzt nur ab weil ich meine andere graka probiert habe
 

cutterslade1234

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
621
Und nur interne Grafik? Grafikkarte komplett raus und hdmi an Mainboard.... Sitzen deine Abstandhalter richtig? Und ich sehe auf dem Bild mindestens 3 fehlende Schrauben.
Edit: der z390 Chipsatz unterstützt naiv Coffeelake 8xxx und Coffeelake refresh 9xxx er CPUs von Intel. Also auch deinen i9 9900k ohne uefi Update. Bei den updates kommen grob nur Bugfix, RAM Unterstützung und vcore offsets hinzu.
Erstmal ohne Grafikkarte testen nur mit Igpu und Monitor am Mainboard.
Dann würde ich an deiner Stelle nochmal alles raus und auf den korrekten Sitz der Abstandhalter achten und auch das alle Schrauben das Mainboard korrekt eingebaut sind.
Manchmal hilft auch ein offener Aufbau auf dem Mainboardkarton und minimal Konfiguration.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top