PC startet nicht, lüfter drehen kurz

Tezy

Cadet 1st Year
Registriert
Nov. 2008
Beiträge
13
Hallo zusammen,

habe gerade alle meine bestellten komponenten bekommen und gleich zusammengebaut.
Intel i5 750
Asrock P55pro
4GB Geil DDR3
ATI X800XT (nur übergangsweise bis meine eigentl. bestellte hd5850 kommt)
NT: 450W Peak 550W

So alles ist soweit ich das eigentlich beurteilen kann richtig angeschlossen.
Wenn ich den PC nun starte drehen f+r etwa 1 sekunde alle Lüfter (Gehäuse, NT, Graka, CPU Kühler) dann gehen sie gleich wieder aus... 2 sekunden später fangen sie erneut für 1 sekunde an zu drehen gehen wieder aus ... 2 sekunden später ... immer wieder von vorne.

Woran kann das liegen?
Mein Netzteil hat sehr viele stecker .. habe jetzt angeschossen: Mainboard (24pin), DVD, HDD und gehüuselüfter, sowie PCIE Graka. Ich hab noch nen P2/P3 stecker der mit cpu netzanschlußstecker beschriftet ist.. aber ich habe auf meinem mainboard kein stecker dafür irgendwie.

Also weder im handbuch ist ein cpu netzanschlusstecker aufgelistet und ich seh auch nichts auf dem board wo ein 4 pin stecker passen könnte. Ist das bei den 1156 boards vll nicht mehr?

Weiß wer woran es liegen könnte?


Gruß flo
 
... oho, ohne den CPU Stecker läuft nichts. Schau noch mal genau hin. Links oben im Eck (Sicht im eingebauten Zustand. Stecker ist 8 Polig. Es passt aber auch der 4 Polige auf die rechte Seite): http://www.asrock.com/mb/photo/P55 Pro(Enlarge).jpg (Rechts oben im Eck).
 
Zuletzt bearbeitet:
danke!!! dachte der wäre nur für 8 polige kabel ;) geht!
 
Zuletzt bearbeitet:
... gottseidank :D.
 
Zurück
Oben