PC stürzt bei Battelfield 3 einfach ab

matters

Newbie
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
4
Hallo,

wenn ich Battlefield 3 spiele stürzt mein Pc nach so ca 20 min ab und bleibt aus.
CPU Temp: lagen zu diesem zeitpunkt bei ca. 59 Grad und GPU bei ca. 69 Grad.

Paar Daten:

AMD Athlon X4 620 Processor
4 GB Speicher
WIN 7

Graka: Asus Nvidia ENGTX 560 DC 2 OC
Board: AS Rock N68-S.



Bitte um paar Ratschläge was man noch machen könnte damit es flüssig bleibt.


P.S falls ich hier im Falschen Forum reingeschrieben Entschuldige ich mich schon mal im vorraus, habe mich heute erst angemeldet.

Gruß
 

PaDattDaRein?

Banned
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.390
N neuen Computer kaufen.

Als erstes würde ich aber mal im Systemprotokoll nachlesen, warum der Absturz geschah... Kam denn ein Bluescreen?
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
22.960
ging bf3 jemals problemlos?
sind alle mainboardtreiber korrekt für dein windows installiert?
sind andere games auch betroffen?
hast du übertaktet? wie ich sehe, ist deine grafikkarte von haus auf OC... stelle diese mit entsprechenden tools auf nvidia-vorgaben. <- wie das geht steht im internet.
mit was misst du die temperatur? speedfan ist sehr unzuverlässig. benutz coretemp und gpu-z.
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.219
Wie alt ist das Netzteil?

Haste ein Anderes - vielleicht vom Kumperl - zum Testen?
 

af4

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
553
deinstalliere mal das Asrock IES Tool. Daran lags bei mir. Immer wenn das Stromspartool aktiviert war und ich DOTA 2 spielen wollte ging der PC einfach aus. Auch bei War Thunder hatte ich das ein paar mal. Vor Spielbeginn PC aus. Hat dann etwas gedauert bis ich den Übeltäter gefunden hatte. Das Asrock IES Tool. Nachdem ich es deinstalliert hatte keinerlei Probleme mehr.

GreeZ
 

matters

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
4
Was ist dieses as Rock IES Tool ? Bzw wo kann Mann es Deinstallieren??
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
22.960
also... es ging am anfang... neuen graka-treiber installiert? falls ja, den alten grafikkarten-treiber wieder installieren. neue software installiert? diese wieder deinstalieren. neue geräte oder hardware installiert? falls ja, weg damit.
und der tipp mit dem netzteil von kollege austesten finde ich auch gut.
 
M

matrix2050

Gast
Ich sag nix aber da Battlefield schon gut Leistung zieht als z.B Minecraft ^^ würde ich auf das LC-Power Netzteil tippen. Ich hatte damals auch kurzweilig eins, das aber nicht ausgegangen ist, sondern sich mit einem Knall verabschiedet hat incl meiner Grafikkarte, da das Netzteil nicht genügend Sicherungen hatte.

LC Power ist ein übelstes Chinaböller-Netzteil ^^ Ich sag mal für Office ok aber zum zocken lieber ein beQuiet oder Enermax etc.

Du kannst es dir ja im Internet bestellen testen und wenn es immer noch das gleiche ist, schickst du es zurück, da man ja 14 Tage Rückgaberecht hat.

Als Beispiel jetzt z.B be quiet! Pure Power L7 430W
 

derjulian445

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
33
Was passiert wenn du die Grafik komplett runter drehst, fuktioniert das Spiel dann? Ich würde auch sagen, dass dein NT zu schwach ist, da der PC ja nur unter starker Auslatung ausfällt.
 
Top