PC Upgrade ~ 500-600€

SoapHero

Banned
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
1.358
Mir wurde oben das Netzteil empfohlen: http://geizhals.de/cooler-master-g550m-550w-atx-2-31-rs-550-amaab1-a1010360.html
Das müsste doch ausreichen ?
Ware gerade in einem Geschäft um mir noch ein paar Meinungen einzufangen.
Die meinten, die R9 390 Nitro... hätte eine SEHR hohe Reparaturanfälligkeit. Muss ich mir da Gedanken machen ?
Dann geh nie wieder in das Geschäft. Warum sollte gerade die Nitro "reperaturanfällig" sein? Die Sapphire hat den besten Kühler von allen 390igern.
Und nun zum dritten Mal, das Netzteil reicht, sonst würde es dir nicht empfohlen werden.
 

BlackXavier

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
55
Ok Gut.
Wieso darf ich nicht mehrere Meinungen über das Netzteil einfangen ?...
Es soll Menschen geben, die auch andere Meinungen haben:)
 

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.509
Hallo,

das Netzteil reicht für die Konfig vollkommen aus und ist auch kein Chinaböller. Beim NT kommt es Primär auf die Güte und nicht auf die Watt an.
Wenn dir jemand ein 700 - 800 Watt NT empfiehlt dann hat er einfach keine Ahnung.
 

BlackXavier

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
55
Also gut, Neuigkeiten.
Ich war in einem Geschäft, jedoch bauen die nur Sachen aus ihrem Sortiment ein, dafür ist deren Garantie und generell deren Freundlickeit sehr gut :)
Sie haben mit folgendes empfohlen:

-statt der Sapphire Radeon R9 390 Nitro + Backplate eine V PCle AMD R9-390 8GB Sapphire Nitro Tri-X
-statt dem Cooler Master G550M 550W ATX 2.31 ein 630W be quiet! L8-CM-630W Cm/Produktion
-statt den 2x4 GB DDR3-1600 CL9 die DIMM DDR3 8GB/1600 Crucial Ballistix Sport 2 x 4GB

sind diese Teile okay ?
Werde mich auch selber erkundigen, hoffe dennoch auf Meinungen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.509
Warum die alte Version der 390? (vielleicht alte Lagerbestände loswerden)

Das L8 ist technisch veraltet und dafür zu teuer.

RAM ist ok.
 

BlackXavier

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
55
Gibt es einen Unterschied zwischen DVI-D und DVI ? auf Geizhalshttp://geizhals.de/sapphire-radeon-r9-390-nitro-backplate-11244-01-20g-a1326323.html steht in der Beschreibung nur DVI, auf Amazon http://www.amazon.de/dp/B0152WZYLU?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=geizhalspre03-21&linkCode=df0&creative=22502&creativeASIN=B0152WZYLU&childASIN=B0152WZYLU#productDetails DVI-D

EDIT: Mein Bildschirm hat gar keinen DVI/DVI-D Anschluss :S was machen ? Funktioniert die Grafikkarte auch mit HDMI ? Wäre DVI besser ?
 
Zuletzt bearbeitet:

HerrRossi

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
6.925
WAS willst du eigentlich mit dem Rechner machen? Welche Spiele sollen in welcher Auflösung und welcher Quali gespielt werden? Hast du schon irgendwelche Teile gekauft? Und mach den Rechner mal sauber :p
 

BlackXavier

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
55
Mit dem Rechner will ich spielen ^^ Die Spiele der nächsten ~ 4 Jahre will ich damit auf annehmbarer Grafik(für mich High/very high) ruckelfrei angenehm spielen. Habe noch keine Teile gekauft. Ich will kein 4K bei GTA 5 erreichen ^^, aber zumindest jetzt am Beispiel von GTA 5 auf High bis Very High gut spielen können.
 

HerrRossi

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
6.925
Ja, dann rein mit dem Netzteil und der R9 390 mit der Backplate. Überleg mal, wer wird dich besser beraten? Der Laden vor Ort, der möglichst viel an dir verdienen will oder die User hier, die nix daran verdienen?

Laut Sapphire hat die Karte einen DVI-D-Anschluss, musst du nachsehen, welcher Anschluß bei deinem Monitor passt, den kennen wir ja nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

BlackXavier

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
55
Hat nur einen HDMI und einen VGA Anschluss, sehe aber gerade, dass es einen HDMI zu DVI Adapter gibt.
Von DVI-D ist komischerweise nirgendwo die Rede, auch bei den Adaptern nicht.

EDIT: Hab mich informiert: DVI analog und digital, DVI-D nur digital.
Sollte Adapter von HDMI/VGA zu DVI oder DVI-D geben. So wie ich das verstanden habe, passt auch ein DVI-D Stecker auf ein DVI Stecklock.
 
Zuletzt bearbeitet:

HerrRossi

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
6.925
Warum denn einen Adapter? Die Karte hat HDMI, dein Monitor hat HDMI, da brauchst du nur ein Kabel.
 
Top