PCIe Soundkarte gesucht, die Stereo(youtube) auf 5.1 Boxen "aufblasen" kann

Gortha

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
1.860
Hallo Leute,

ich bin verzweifelt. Seitdem ich meine X-Fi Extreme Music nicht mehr mein eigen nenne und auf den OnBoard-Chip meines neuen Mainboards angewiesen bin, kann ich Stereo-Quellen nicht mehr wie mit der X-Fi Funktion "Stereo-Expand"(das war ein Funktion in den X-Fi Soundkarteneinstellungen) auf alle Boxen aufblasen.
Gerade in Youtube und beim Musikhören stört es mich, dass der Ton nur noch aus meinen beiden Frontlautsprechern sowie dem Subwoofer kommt.

Ich möchte einfach wenn ich laut Musik hören will, die Stereo-Signale der Frontlaufsprecher 1 zu 1 auch auf dem Kanal der hinteren Lautsprecher haben sowie auf dem Center haben. Und bitte keine pseudo 5.1 Surround-Emulation, die den Klang zerstört!

Angeschlossen an meiner Soundblaster X-Fi Extreme Music hatte ich und am heutigen Realtek OnBoard-Chip habe ich ein Edefier S550 5.1 System. Das soll auch so weiter betrieben werden.

Kann mir jemand von euch eine Soundkarte eines Herstellers nennen, die diese besagte Funktion der X-Fi Karten ebenfalls kann?

Vielen Dank!

MfG
 

NighteeeeeY

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.314
Ich glaube das kannst du mit jedem halbwegs vernünftigen Software EQ machen wenn ich dich richtig verstanden habe.

Ich nutze den APO EQ mit PEACE GUI und da gibt es eine Funktion die nennt sich Spatial Setup und Stereo Up/Downmix und die spiegelt ein Stereosignal ohne Raumklangemulation auf 5.1.

Zudem kannst du selber auch noch custom channel routing betreiben. Besser gehts also kaum.

Vielleicht einfach mal ausprobieren.

Auch Voicemeeter Banana sollte das können.

Screenshot 2018-12-18 13.42.02.png
 
Zuletzt bearbeitet:

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
19.324
Speaker Fill aktiv beim Realtec ?

Das sollte das gleiche sein wie Stereo Expand.

realtek51alc888[1].jpg
 
A

asdwetgtrhe5sre

Gast
Ich habe eine neuere Soundblaster und dort gibt es lediglich eine Surround-Funktion. Bei der 5.1-Realtek-Soundchips gibt es noch die speziellen Einzelbox-Einstellungen über das Menue.


@NighteeeeeY
Super Tipp. Muss ich mal ausprobieren.
 

Gortha

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
1.860
Speaker Fill aktiv beim Realtec ?

Das sollte das gleiche sein wie Stereo Expand.

Anhang 734955 betrachten
Hey, leider gibt es das bei meinem neuen MSI-Realtek-Treiber nicht mehr. Ggf. muss ich mir mal den normalen von Realtek laden. Aber ich glaube die neuen Versionen haben diese Speaker-Fill-Funktion einfach nicht mehr.

Also via Google bin ich nat. X Mal auf diesen Tipp gekommen. Gibt es aber nicht mehr in neueren Treibern von Realtek/MSI. Aber ich danke, wie gesagt gucke mal nach einem Treiber von Realtek direkt!
 

Norman@Knolle

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
48
Hatte das gleiche Problem. Mit dem Soundblaster Z bin ich nicht glücklich geworden, mit dem Realtek 1220 habe ich es nicht hinbekommen- mein Treiber brachte die Funktion nicht. Aktuell nutze ich eine X-Fi Titanium mit PCI-e; hab mir auch meine Xtreme Music nach dem Theater zurückgewünscht. Nun habe ich Ton auf allen Kanälen in Winamp, bei Chrome arbeite ich noch dran.
 

Gortha

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
1.860
Ich glaube das kannst du mit jedem halbwegs vernünftigen Software EQ machen wenn ich dich richtig verstanden habe.

Ich nutze den APO EQ mit PEACE GUI und da gibt es eine Funktion die nennt sich Spatial Setup und Stereo Up/Downmix und die spiegelt ein Stereosignal ohne Raumklangemulation auf 5.1.

Zudem kannst du selber auch noch custom channel routing betreiben. Besser gehts also kaum.

Vielleicht einfach mal ausprobieren.

Auch Voicemeeter Banana sollte das können.

Anhang 734954 betrachten
Hammer vielen Dank! Also das probiere ich mal! Zieht das viel CPU-Power?
Nicht das mit 0,3 FPS nachher in Spielen fehlen! :freak::p Scherz beiseite...

Nein meine eigentliche Frage ist, kann man diesen SW-EQ deaktivieren oder läuft das ding immer als Treiber mit und tunnelt dann zum Realtek-Treiber?
 

NighteeeeeY

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.314
Nein nein du kannst das natürlich nach belieben an und aus machen, verschiedenste Profile und Einstellungen anlegen, vornehmen, speichern, laden, tri tra trullala.

Screenshot 2018-12-18 14.10.09.png
 

Gortha

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
1.860
Das nenne ich mal geil :D Danke nochmal - denn ich denke, dass ist die Lösung die ich brauche.

Eine gute Soundkarte fürs Gaming ist zwar demnächst mal möglich, aber dann muss ich nicht mehr auf diese Stereo-"Upmix"-Funktion achten, sondern kann Platt zum Soundblaster Z Bulk oder so greifen!

Heute Abend werd ich mich da durch kämpfen. Top!
 

Norman@Knolle

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
48
Hatte das gleiche Problem. Mit dem Soundblaster Z bin ich nicht glücklich geworden, mit dem Realtek 1220 habe ich es nicht hinbekommen- mein Treiber brachte die Funktion nicht. Aktuell nutze ich eine X-Fi Titanium mit PCI-e; hab mir auch meine Xtreme Music nach dem Theater zurückgewünscht. Nun habe ich Ton auf allen Kanälen in Winamp, bei Chrome arbeite ich noch dran.
Ich zitiere mich mal selbst ;)

-> Youtube und co. nun auch mit allen Lautsprechern ohne Probleme mit der X-Fi Titanium, wenn ich Firefox anstatt Chrome nehme. Damit ist die X-Fi Titanium (gebraucht 20€ inkl.) mit Daniel K Treiber mein absoluter Favorit :)
 
Top