News Philips Health Watch: Monochrome Smartwatch mit Touch-Lünette

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
12.007
Neben vernetztem Blutdruckmessgerät, Körperwaage sowie Thermometer baut Philips das Connected-Health-Segment weiter aus und stellt mit der Health Watch ein Fitness-Wearable vor. Die Akkulaufzeit soll dank monochromen Display bei bis zu vier Tagen liegen. Die Bedienung erfolgt über eine Touch-Lünette.

Zur News: Philips Health Watch: Monochrome Smartwatch mit Touch-Lünette
 

RedSlusher

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.835
Mal auf die ersten Hands-on auf Youtube warten ob die Bedienung gut von der Hand geht.
 

reavon

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.814
Wäre sie wasserdicht... Zum schwimmen will ich die nicht abmachen müssen
 
B

belli131

Gast
der herzfrequenzmesser ist sicher sinnvoll, wenn man sport macht. das design gefällt, ist also quasi ein schicker ersatz für die klassische uhr.

die akkulaufzeit ist ebenfalls passabel, auch wenn meiner meinung nach alles unter einer woche unpraktikabel ist. am besten 2 wochen.

aber die überwachung des schlafs? bin ich der einzige der nie ein elektronisches gerät mit ins bett nehmen würde, geschweige denn meinen schlaf überwachen lassen wollen würde? ist der selbstoptimierungswahn schon so krass dass man das braucht? wäre mir persönlich too much.
 

Kenneth Coldy

Banned
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
4.476
Wie regelmäßig ist Dein Tagesryhtmus? Ich habe irgendwann mehr oder weniger per Zufall herausgefunden das ich rund 45 Min. vor meiner damaligen Weckzeit die Schlafphase habe in der ich quasi sofort hellwach bin wenn ich geweckt werde. Der Unterschied war und ist bei mir enorm, ein Hilfsmittel das den Weckzeitpunk entsprechend der tagesform variiert wäre mir hochwillkommen.
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
8.483
Ist die Frage, an wen sich die Uhr richten soll. Mich als Leistungssportler spricht sie nicht an, da wohl keine Aktivitäten wählbar, kein GPS, nicht wasserdicht.
Lässt sie sich als klassische Smartphone bedienen? Davon steht im Artikel nicht ein Wort, auch nicht auf den Werbebildern. Die Uhr müsste ja BT haben, steht aber auch nirgends. Vllt hat sie WLAN... Ich sehe sie eher als Lifestyle Produkt, anstatt als ernstgemeinte Hilfe.

PS: UA hat auch ne ganze Reihe von neuen Fitness Devices veröffentlicht, Reviews zu den Produkten gibt's nun auf einigen Seiten:
https://www.underarmour.com/en-us/healthbox
 

trekkerfahrer89

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
569
Da bleib ich bei meiner Vivoactive von Garmin :)
Die kann auch alles, hat über ne Woche Akku und nen Farbdisplay.
Für 164€ könnte man nicht nein sagen, dann 20€ fürn Lederarmband und ich hatte die Perfekte Smartwatch. (Für mich perfekt)

Mfg
 
Top