Photoshop-PC ca. 1100€

brainstorm_2

Newbie
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6
was haltet ihr von folgender zusammenstellung?

ASUS M4A88TD-M Evo/USB3
AMD Phenom II X6 1055T 125W boxed
Scythe Mugen 2 Rev. B
2x G.Skill RipJaws DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL7-7-7-21
Gainward GeForce G 210
Xigmatek Asgard (CPC-T45UB-U01)
Enermax PRO82+ II 425W
Corsair Nova V64 SSD 64GB
LG Electronics GH22NS50

HP ZR22w
Cherry G85-23100DE-2
Logitech MX 518
 

sexychef

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
914
schaut gut aus...aber ich würde in die Grafikkarte mehr investieren

sonst passt alles
 

xEraYx

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
24
total übertrieben für photoshop, ich würd eher in einen ordentlichen monitor investieren...
hp ist grad nicht das beste für mediengestaltung
 
B

B.A.S.E Jumper

Gast
Bei der SSD würde ich die Intel Postville nehmen, die ist schneller.Bei der Graka empfiehlt sich die stromsparende, neuere HD 5450 oder HD 5540. Der Mugen wird glaub ich nicht ins Xigmatek Asgard passen.
Ansonsten ist es gut.
Ergänzung ()

Ach ja, Photoshop profitiert ja von Cuda, oder ?
 

Moros

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
11.350
Willkommen im Forum :)

Die Corsair kannst du drin lassen. Sie ist genauso schnell wie die Intel. 64 GB reichen vollkommen aus und es wird ein 3,5"-Adapter mitgeliefert. Aber du hast ja vermutlich den Test gelesen.


@edit1
Den Mugen finde ich zu groß, da gibt es effizientere Kühler, die nicht so viel Platz wegnehmen.

Einen X6 halte ich für übertrieben. Der Aufpreis zum X4 955 lohnt sich meiner Meinung nach nicht.

Statt der RipJaws würde ich dieses Kit nehmen (Bewertungen und Tests anschauen):
http://geizhals.at/deutschland/a370810.html


@edit2
Den Differenzbetrag bei der CPU würde ich vielleicht in eine bessere Graka oder ein besseres Gehäuse investieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

AMD User

Gast
für das ganze system nur 64 gb ssd?keine eco oder sonstige?muss es unbdeingt n vidia sein?
wenn ja bisschen grösser
 

Escapado

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
413
Photoshop profitiert von OpenGL, also definitiv auch von ATI Grafikkarten.
Ob Nvidia Grafikkarten nun noch weitere Vorteile in PS bieten weiß ich jedoch nicht genau.
 
B

B.A.S.E Jumper

Gast
Ach, das hab ich übersehen. Warum keine zusätzliche Festplatte ?
 

brainstorm_2

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6
wow... ihr seid echt schnell.

danke für die inkompatibilitäts-warnung

der rechner ist für eine fh gedacht und deshalb bin ich mit1,1k schon über dem angedachten budget von 1k.
im letzten test wurde der nova ein sehr gutes p/l-verhältnis attestiert und im schreiben schlägt sie die intel.
welcher monitor wäre eine alternative?
weshalb eine stärkere grafikkarte? ist die open-gl unterstützung wirklich so viel besser?

danke für eure mühen
 

KAOZNAKE

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.815
CPU würd ich lassen. RAM sind 8GB? Evtl. noch ne normale Festplatte rein, so ein Datengrab kann ja nicht schaden. Als Graka kannste auch die Onboard nehmen, die ist unwesentlich langsamer als die G210 oder halt was vernünftiges ala 5670. Da kannst wenigsten 3 Monitore verwenden, was ja auch nicht ganz verkehrt ist.
 
M

MC BigMac

Gast
ASUS M4A88TD-M Evo/USB3
AMD Phenom II X6 1055T 125W boxed
Scythe Mugen 2 Rev. B
2x G.Skill RipJaws DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL7-7-7-21
Gainward GeForce G 210
Xigmatek Asgard (CPC-T45UB-U01)
Enermax PRO82+ II 425W
Corsair Nova V64 SSD 64GB
LG Electronics GH22NS50

HP ZR22w
Cherry G85-23100DE-2
Logitech MX 518
Phenom X2 + HD5570 + 4GB Kit DDR3 + CM Elite + Seasonic 330Watt + SSD + DVD(optional) + =>24 Zoll großer Montior + Maus und Tastatur nach eigenem Ermessen
 

brainstorm_2

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6
zur datenplatte:
da ich noch nicht informiert bin welche datenmengen lokal gespeichert werden und inwiefern der rechner ins fh-netzwerk eingebunden werden soll, habe ich die erstmal aussen vor gelassen.
 

blablub1212

Commodore
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
5.115
nimm aufjedenfall ne geforce und monitor was anderes das ne gute abdeckung des rgb raums hat evtl je nen dell mit ips oder wenn du bei den componenten noch etwas sparen kannst nen eizo
 

brainstorm_2

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6
ich werde mich über die genauen anforderungen nochmal schlau machen und euch dann berichten.
vielen dank, dass ihr so schnell geantwortet habt.
Ergänzung ()

zum os: w7x64 pro
Ergänzung ()

@blablub1212 Dell UltraSharp 2209WA bzw. Dell UltraSharp U2410 ?
 
A

Amando

Gast
Ich würde dem X6 nehmen, der Aufpreis wäre es mir Wert. -Für @FH auf jeden Fall besser, aber auch so, würde Richtung Zukunft schauen. -Außerdem ist der Stromverbrauch identisch zum X4.
-Als Grafikkarte würde ich es bei der Onboard belassen. Finde das neue Asrock Board ziemlich ansprechend, sieht hochwertiger aus als das von dir gewählte Asus.
https://www.computerbase.de/preisvergleich/a521070.html
 

brainstorm_2

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6
um noch mehr verwirrung zu stiften: ASUS P7H55D-M Evo & Intel Core i5-750?
oder definitiv amd?
 
Top