Ping ins Internet geht, nur alle Browser nicht

IrocStan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2007
Beiträge
490
Hi Leutz!
Und zwar habe ich seid heute ein komischen Problem. Ich habe einen Homeserver der über ICS das Internet von meinem UMTS Stick freigibt (von dem Homeserver schreibe ich gerade). Auf dem Homeserver klappt auch alles noch super, aber an meinem PC (der über ICS per LAN surft - Windows XP) öffnet sich keine Seite im Browser mehr (egal ob Firefox oder IE), aber wenn ich über cmd irgendeine Seite anpinge, klappt das komischerweise! ICQ, Xfire oder Outlook Express klappen ebenfalls noch super über ICS, nur surfen kann ich nicht mehr. Bei meinem Notebook (über ICS per WLAN - Windows Vista + Ubuntu 9.04) besteht genau das gleiche Problem.

Also kann es ja theoretisch nicht an den Clients liegen, oder? Hab aber keine Einstellungen am Server von gestern zu heute getätigt.

Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?

mfg hoppiq
 

Feierabendpaul

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
83
Tach,

naja da nur deine Web-Browser der Clients nicht ins Netzt kommen denke ich mal das liegt an deinem Home-Server, ist die Frage wie das Netz bei dir aufgebaut ist
Routet der Home-Server ?
Leitet er nur weiter ?
Wie schaut es mit den Firewalleinstellungen des Servers aus ?
Gerade die Firewall, ganz wichtig, denn dein Problem hört sich erstmal danach an das einfach nur die benötigten Ports dicht sind.
 

blackiwid

Captain
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.179
das einzige was mir sonst noch einfallen würde wäre das du vielleicht irgendwelche proxy einstellungen eingetragen hast in deinen browsern aber das wäre schon unwarscheinlich?

da ping geht, scheinst du einen richtigen dns-server eingestellt zu haben, und du wirst weitergeleitet.
 

IrocStan

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
490
Routet der Home-Server ?
Leitet er nur weiter ?
Er leitet nur weiter. An den Homeserver steckt ein UMTS Stick und diese Verbindung ist per ICS in meinem LAN / WLAN freigegeben.


Wie schaut es mit den Firewalleinstellungen des Servers aus ?
Gerade die Firewall, ganz wichtig, denn dein Problem hört sich erstmal danach an das einfach nur die benötigten Ports dicht sind.
Windows Firewall + Windows Firewall Dienst per XP AntiSpy deaktiviert, auf dem Homeserver nutze ich sowie auf meinem PC die "Comodo Firewall" (Freeware) und habe beide zum Testen deaktiviert (bei mir & auf dem Homeserver), aber trotzdem kein Surfen möglich! :(


das einzige was mir sonst noch einfallen würde wäre das du vielleicht irgendwelche proxy einstellungen eingetragen hast in deinen browsern aber das wäre schon unwarscheinlich?
Die Proxyeinstellungen -> das war auch mein erster Gedanke, nur leider hab ich da nichts verstellt. Hab auch nochmal nachgeschaut, alles wie vorher! :(

Hat noch jemand eine Idee?

mfg hoppiq
 

rossi2k6

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
273
Hatte mal das gleiche Problem, von jedem Rechner konnte man Internetadressen problemlos pingen, jedoch konnte man keinen Zugriff über Browser etc. erhalten. Habe mich dann mit einem Proxy durchgeschlagen.
2 Wochen später habe ich dann die Verbindung neu freigegeben und auch darauf geachtet, dass ICS über die richtige Verbindung (Lan, oder W-Lan - Falls denn mehrere vorhanden sind/sein sollten) freigegeben wird. Danach funktionierte es alles einwandfrei und ich konnte mit den Clients im WWW surfen :)
Probiers mal aus!
 
Top