Piratebox auf RasPi1 -> läuft, aber mit Browser-Fehler

omavoss

Lt. Commander
Dabei seit
März 2017
Beiträge
1.923
Hallo alle,

hier ist ein RasPi1 mit einem Edimax-WLAN-Stick im Einsatz, die Piratebox (https://piratebox.cc/raspberry_pi:diy) läuft und mein Notebook btw. Smartphone kann sich per WLAN anmelden (http://piratebox.lan/content/) bzw. http://192.168.77.1 . Leider bleibt aber das Browserfenster leer, einfach weiß, obwohl ja eigentlich dort eine Bedienungsoberfläche angezeigt werden müsste. Ich habe Edge, Opera und Chrome versucht, alle Browser-Caches geleert, erfolglos. Das Studium der FAQ und das Rauf- und Runterlesen im Piratebox-Forum (https://www.reddit.com/r/Piratebox/) hat nicht zum Erfolg geführt; nicht zuletzt deshalb, weil meine Englisch-Kenntnisse nicht ausreichen.

Weiß jemand Rat? Vielen Dank und schöne Grüße.

Edit:
Habe nun die Piratebox neu aufgesetzt, einen aktiven USB-Hub mit einem USB-Stick und der USB-Tastatur bestückt; der Edimax-WLAN-Stick läuft nur, wenn er direkt am RasPi angesteckt ist, NICHT am Hub!
Jetzt ist das GUI der Piratebox zu sehen.

Kaum macht man etwas richtig, funktioniert es auch.

Danke allen, die gelesen haben, auch wenn sich bisher niemand hier gemeldet hat.

Freundliche Grüße.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top