Test Pixel 3a im Test: Google bringt ein bisschen Nexus zurück

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.061
tl;dr: Erstmals seit vielen Jahren stellt Google mit dem Pixel 3a und Pixel 3a XL wieder Hardware zur Entwicklerkonferenz I/O vor. Mit Preisen von 399 Euro und 479 Euro werden Erinnerungen an frühere Nexus-Geräte geweckt. Die Hardware ist diesmal aber Mittel- statt Oberklasse, die Software im Test daher das Beste am Smartphone.

Zum Test: Pixel 3a im Test: Google bringt ein bisschen Nexus zurück
 

slashchat

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.924
waere hier ein snap 850 verbaut, waere es sofort gekauft. so muessen spiele woanders installiert werden, wer nicht spielt hatt endlich ein pixel zum gutem preis!
 

v_ossi

Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.914
@nlr Besten Dank für die übersichtliche Gegenüberstellung der Hardware in der Tabelle.
 

crustenscharbap

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.558
Absolut guter Test von einem sehr guten Handy. Aber ihr hättet mal die Videofunktion ausprobieren können. Kann das Handy 4k Videos elektronisch stabilisieren? Falls nicht wie klar sind die stabilisierten 1080p Aufnahmen? Bei Huawei z.B. kommt nur Pixelbrei raus. Bei den Pixel 1,2,3 sind die Videos sehr gut. Auch bei 1080p.

Wer meckert.... "Aaah kein 845, USB 2.0!!!! WTF Ab in Müll Damit!!!"
Ich bin der Meinung Google hat Alles richtig gemacht und ich bin der Meinung die Geräte sind die wahren iPhone XR Killer. Wer USB 3 und ein schnelleres Gerät will, bitteschön. Das Pixel 3 wartet auf Euch.
  • Usb 2.0 Wem stört es? Ob ich ein Video mit 25 MB/sek oder 200 MB/sek übertrage. Die meisten Mainbaords schaffen eh selten mehr. Wann mache ich das? Wirklich selten.
  • eMMC statt USM Speicher. Die sind anscheinend auch schneller geworden. Vor ein paar Jahren waren noch 40-50MB/sek normal. Das Ding ist 3x schneller
  • Kein Qi. Naja ich habe noch ein Apple 8 (tötet mich). Dieses Qi brauch ich kaum, da ich mein Handy dabei nicht nutzen kann und diese Platte nimmt auch Platz weg.
  • Selfie Kamera: Ich glaube dass Pixel Nutzer eher seltener Selbstpoträts machen.
  • Akku hält im Test lange. Mir ist rille ob der Akku 2000, 3000 oder 4000 mA/h hat. Im Test hält er gut durch.
  • Klinke top. Nervt micht schon bei mein P20. Ich bekomme keine USB-C Kopfhörer. Fragt mal bei Media.
  • Das dunkle Display. Das ist leider ein wirklicher Nachteil. Dass es LCD ist ist mMn nicht wirklich schlimm

Für mich perfekt. Die Größe passt, Speicher passt, Updates passen, Software passt (nicht wie bei Nokia), Kamera ist der Killer in den Preisbereich. Aber ich habe das P20 und das muss noch halten.

Mein Vater überlegt ein iPhone zu kaufen.Ich habe ihm die Preise gezeigt. Gefällt ihm nicht. Das Pixelwäre für ihn ideal. Zudem sicher wegen der Updates. Ich will nicht, dass einer sein Konto leer räumt.
 
Zuletzt bearbeitet:

n3m0

Ensign
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
224
Nur wenig später als die Pixels hat auch das Pocophone die neuste Android Version erhalten.
Mit dem Update auf Android 9.0 Pie ist den Entwicklern zufolge auch noch lange nicht Schluss. Auch die Folge-Version Android Q wird das Smartphone erhalten, heißt es.

Also ist das Pocophone doch die bessere Wahl !?
 

crustenscharbap

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.558
Was ist das eigentlich mit Google und seinen dicken Displayrändern? Jedes 200€ Xiaomi Gerät hat dünnere Displayränder, als die Geräte von Google.

Es ist 2019.
Ich denke, da hat Google den Rotstift angesetzt. Ja sie könnten das Gerät wie das P20 bauen. Aber wenn das kleine Pixel 480 kosten würde, wäre es nicht mehr so interessant. Außerdem haben sehr, sehr viele User über die Notch (Kerbe) sowie Köpfhörerbuchse gemeckert. Google hat den Kunden zugehört.
 

Kolu

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
124

crustenscharbap

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.558
Das Pixel 3 hat ja auch schon für ein High End Smartphone dicke Ränder.
Resteverwertung. Die Maschinen müssen nicht umgestellt werden und das Design muss nicht neu erstellt werden. Spart immens Geld. Also nimmt man einfach das Design vom kleinen Pixel 3.
Aber stimmt. Das Pixel 3 hätten die damals schon etwas "moderner" gestalten können.
Trotzdem ist das Gesamtpaket gut. Zieht euch mal die Bilder rein!!!! Besser als ein iPhone X:D Für ein 400€ Handy. Geil. Danke Google. Wir werden in den Preisbereich endlich Kameras mit OIS haben.
 

Cumonu

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.005
Dicke Ränder sind doch auch eine Geschmacksfrage. Ich mag das altbackene Design. Außerdem sind die Ränder prima, um das Gerät im Querformat beim Youtube-Schauen vernünftig zu halten, ohne versehentlich den Bildschirm zu berühren.

Kunststoffrückseite ist auch sinnvoll. Ist weniger bruchanfällig als Glas, leichter, griffiger und funkdurchlässiger. Wichtig für die Stabilität wäre nur, dass der Rahmen aus Alu ist.
 

Picard87

Captain
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
3.897
Sehr interessanter Test. Am meisten überrascht mich, dass die Aufnahmen tatsächlich mit dem Pixel 3 vergleichbar sind. Ich hätte gedacht, dass hier der ISP einen größeren Einfluss hat. Gut zu sehen, dass man auch in Mittelklasse-Geräten nun Oberklasse Kameras verbaut, und zwar über Linse, zu Sensor und zu Software.
Danke an CB für den Kommentar zum Preis!
 

Slowz

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
799
Wenn der Preis in wenigen Monaten die üblichen 20-30% fällt ist das doch für ~300€ wirklich ein sehr attraktives Smartphone!
Nicht bei Pixels, bei Google gibt es keinen allzu großen Preisverfall. Ich finde es trotzdem interessant. In der Preisregion darf man einfach kein Wireless Charging erwarten und 64GB sind für die Zielgruppe mMn ausreichend (zumal man Bilder kostenlos in voller Auflösung in der Cloud speichern kann). Immerhin hat man hier sowohl die Kamera als auch die Software/Updates als großen Vorteil ggü. der Konkurrenz.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bänki0815

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
324
Nicht schlecht dieses Gerät, bis auf die Helligkeit und die etwas dicken Ränder, warum nur...Samsung bekommt das selbst beim A40 besser hin, dann doch lieber ein Pixel 2/3.
 

fahr_rad

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
509
Könnte, wenn es im Preis auf ~ 300€ fällt ein würdiger Nachfolger für mein Nexus 5X sein. Ich war großer Fan der Nexus Reihe und harre seitdem mit dem 5X aus :D
 

romeon

Commodore
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
4.413
Wie befürchtet ein vglw schlechtes Display
 
Top