News PlayStation 4 Pro: Neue Revision CUH-7200 rechnet leiser als zuvor

Rhino One

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2018
Beiträge
309
#4
Das sind bestimmt silent loops drinnen
 
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
1.724
#5
Schön und gut, aber ganz offensichtlich werden die Konsolen ja mit der Nutzungszeit lauter. Mir ist klar, dass man gegen Staub nicht so wirklich viel amchen kann. Aber sollte es denn nicht möglich sein, als Hersteller wartungsfreundliche Staubfilter zu verwenden? Nicht jeder (..fast keiner?) Nutzer wird seine Konsole erst aufschrauben und im Rahmen der Möglichkeiten entsprechend reinigen.

Das ist so ein Punkt, wo ich bei den Konsolen noch etwas Arbeit sehe: Die Möglichkeit, diese entsprechend zu warten.
 

DSK

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
37
#6
Zum Glück dreht auch schon die bisherige PS4 PRO nur in seltenen Fällen wirklich voll auf.
Im Alltagsbetrieb ist sie doch noch recht erträglich.
Das kann ich jetzt nicht bestätigen. Gerade aktuelle Spiele, ob God of War, Spider-Man oder ähnliches lassen den Geräuschpegel (insbesondere in Menüs) merklich bis zum "unerträglich" Pegel ansteigen.
 
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.041
#7
Meine CUH-7016 ist schon seit anfang an laut, auch habe ich schon nen vergleichsvideo gesehen wo die neue getestet wurde bezüglich lautstärke, aber wirklich leiser würde ich nicht unbedingt sagen. Trotzdem find ich es scheusslich das Sony so ein am Limit gebautes Produkt überhaupt verkauft.
DIe Xbox One X zeigt doch wie man es richtig machen sollte
 

mieze123

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
109
#8
kann ich bei God of War nicht bestätigen, Spider-Man hab ich nicht. Flüsterleise ist sie sicherlich nicht, aber "unerträgliche" oder extrem störende Pegel empfinde ich nicht. Habe die neue Revision.
 
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
573
#9
Naja, God of War war bei mir trotz der (mittlerweile "mittleren") PS4 Pro Version, die ja leiser sein soll als die Startvariante, extrem lautstark (auch ohne Staub - die Konsole wurde direkt mit dem Spiel gekauft und steht luftig auf einem Lowboard) - gibt dazu auch genug Themen im Netz bei Reddit und Co. Horizon Zero Dawn ebenso. Ich habe dann die Wärmeleitpaste durch Flüssigmetall ersetzt und auch die unterdimensionierten Kühlpads des Speichers etc. ausgetauscht.

Seitdem ist das Ding angenehm ruhig - und nun weiß ich auch, wie das ebenfalls gelegentlich bemängelte Spulenfiepen klingt. Das stört aber weit weniger als der vorherige "Kampfjet" ;)
 
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
590
#10
@mieze123 Das ist wohl stark subjektiv. Mich hat jahrelang mein Notebook nicht gestört, jetzt hab ich n flüsterleisen Desktop Rechner und schon ist mein Notebook mir halb unerträglich geworden
 
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
9.545
#11
Schon ärgerlich, wenn man mit der Konsole an die Hardware-Vorgaben des Herstellers gebunden ist...

Hätte ich mir jemals eine PS4 angeschafft wäre die vermutlich innerhalb einer Woche wieder rausgeflogen, weil ich ziemlich empfindlich auf Lüfterlärm reagiere. :(

kann ich bei God of War nicht bestätigen, Spider-Man hab ich nicht. Flüsterleise ist sie sicherlich nicht, aber "unerträgliche" oder extrem störende Pegel empfinde ich nicht. Habe die neue Revision.
Naja, Lärmpegel sind für jeden anders.

Mein Bruder hat jahrelang mit einem PC gezockt, dessen Geräuschpegel ich als 'ohrenbetäubend' bezeichnen würde. Laut ihm stört das ihn nicht.
Merkwürdig nur das nachdem ich den auf leisen Betrieb umgerüstet hatte er nicht mehr umsteigen will auf ein lautes System...
 
Zustimmungen: Unnu
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
2.433
#12
Ich wohne im Rhein-Main-Gebiet. Wenn ich mich über den Lärm meiner PS4 Pro aufregen würde, dürfte ich aufgrund des Flughafens gar nicht hier wohnen.
 
Dabei seit
März 2013
Beiträge
158
#13
Schön und gut, aber ganz offensichtlich werden die Konsolen ja mit der Nutzungszeit lauter. Mir ist klar, dass man gegen Staub nicht so wirklich viel amchen kann. Aber sollte es denn nicht möglich sein, als Hersteller wartungsfreundliche Staubfilter zu verwenden? Nicht jeder (..fast keiner?) Nutzer wird seine Konsole erst aufschrauben und im Rahmen der Möglichkeiten entsprechend reinigen.

Das ist so ein Punkt, wo ich bei den Konsolen noch etwas Arbeit sehe: Die Möglichkeit, diese entsprechend zu warten.
Vielleicht ist es dir und andere nicht bewusst, aber man kann bei der PRO den oberen Deckel ohne Garantieverlust öffnen um den staub beim Lüfter zu entfernen.

Vielleicht finde ich noch ein Video welches besser erklärt wie.

Edit: Video



PS. Sollte bei der Slim ähnlich funktionieren.
 
Zuletzt bearbeitet: (Erklärungsvideo hinzugefügt.)

GGG107

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
1.719
#14
Hätte ich eine, hätte ich sowieso schon mal aufgeschraubt und geguckt, da gibt es immer Potenzial. Zur Lautstärke: Ich weiß noch, beim Kollegen mal Xbox, ungefähr als ob sich Jemand die Haare nebenan föhnt. Ich nur meine PS2 gekannt, totale Umgewöhnung.
 
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.695
#15
Hab' ne PS4 Pro aus der ersten Generation und bei RDR2 wird's wirklich nervig. Zudem ärgert es mich, dass man keine echten 4K bekommt, wobei Horizon Zero Dawn und Spider-Man aber sehr gut aussehen - nur RDR2 wäre auf einer One X leiser und hübscher.

Meine Konsole ist innen fast neuwertig rein, die Lüfter, bzw. das Rauschen ist im Vergleich zum Desktop-Rechner unangenehm (sitze rund 2 m weg) und ich hab' mir echt überlegt mit Headset zu zocken.
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.962
#16
Vielleicht ist es dir und andere nicht bewusst, aber man kann bei der PRO den oberen Deckel ohne Garantieverlust öffnen um den staub beim Lüfter zu entfernen.
Wen interessiert der Staub an den Lüfterblättern, das hat kaum Einfluß auf die Kühlleistung ?, wenn dann muss man vernünftig an den Kühlblock kommen und da kommt man eben nicht drum herum das ganze Teil komplett aufzuschrauben ^^
 
Dabei seit
März 2013
Beiträge
158
#17
Also ich empfehle dir beim video genauer hinzuschauen oder falls du eine Pro hast sie zu öffnen, weil man kommt sehr gut an die finnen und Kühlelemente. Eine dose Luft ist aber trozdem äusserst wichtig.
Klar ist es nicht die beste option, aber bei der Konkurenz geht so was gar nicht, oder sonst Elektrogeräte.
 

MaverickM

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
18.352
#18
Interessanter wäre gewesen, zu wissen, wie sich die neue Pro Revision im Vergleich zur Slim verhält. Lautstärke-technisch ist die für meinen Geschmack schon hart am Limit unter Last.
 
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
2.514
#19
Die Slim vom Bruder ist immer leise
Selbst als 32 Grad in der Bude waren und 8h+ GoW etc lief.
Kein Mucks. Nur mit dem Ohr am Gehäuse ist ein leises säuseln zu hören das da überhaupt was am drehen ist.
Die Pro vom Freund hingegen hebt instant ab bei jedem Game
 
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
1.724
#20
Top