Plötzlich kein Dualchannel mehr ?

itze88

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
72
hallo erstmal an alle :)

habe folgendes problem:

ich habe seit einem jahr das mainboard '' gigabyte ga-ma 770-ds3 rev.1.0 ''
und die speicher '' ocz ddr2 800 mhz'' , 2x 1gb . przessor ist '' dualcore amd athlon 64 x2, 2800mhz ( 14 x 200 ) 5600+'' ich betreibe mein system immer im standard , also nie getaktet oder sonst was hochgeschraubt.

nun passierte es das von heute auf morgen mein rechner nicht mehr hoch fuhr , es kam nicht mal mehr der erste bootscreen also monitor blieb schwarz. habe dann nach allen möglichen dingen wie bios reset und standart einstellungen im bios usw. ! dann habe ich mal nur mit einem speicher starten lassen und siehe da der rechner startet ganz normal aber im '' singlechannel '' , habe dann alle möglichen speicherriegel kombinationen durch probiert aber egal was ich mache , sobald dualchannel-modus ist startet der rechner nicht mehr nur im singlechannel modus.
habe mir dann '' 4x 1gb geil black dragon'' ddr2 800 mhz riegel von nem bekannten geholt und da auch alle möglichen steck kombinationen versucht aber es bleibt das selbe problem ! egal was ich mache der rechner startet nur im singlechannel modus ?


hoffentlich kann mir einer hier echt helfen

mfg itze88
 
Zuletzt bearbeitet:

Tider

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
398
hi
was soll man da helfen? die psychologischen 1-3% mehrleisung die der dual channel modus, außer in benchmarks, bringt, ist sowieso total überbewertet und somit für die katz.
genau wie übertaktete ram riegel, da kann man nur noch lolen.

aber dies nicht nur für dich sondern an ALLE die sich damit beschäftigen.

mfg
 

itze88

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
72
das geht nicht darum ob es was mehr bringt oder nicht , sondern warum es von heute auf morgen plötzlich nicht mehr funzt !
 

Sennox

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.558
Mein Gott, gleich zwei Dumme Posts nacheinander am Anfang..

Das Board hat einen weg, meine Vermutung.
Vom Nutzen von Dual-Channel abgesehen,
ist es so oder so nicht gut wenn ein Bauteil einen Fehler hat.

Am besten mit dem Hersteller in Kontakt treten und die Sache klären.
Würde mir nen neues Board zukommen lassen.

@Tider
Es soll Menschen geben die wirklich OCen ob als Hobby oder mit Nutzen ist irrelevant,
des Weiteren lassen sich z.B. 800er Riegel mit weniger Spannung mit 667 MHz betreiben.
Du siehst, es gibt schon Gründe für OCten RAM.

@Sweepi
*Applaus* Da fehlt nur noch das Wort "Erster!!!"
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Peiper

Gast
Heißt Single-Channel daß der Rechner nur mit einem Modul startet oder daß du nur die Steckplätez 1+3 bzw. 2+4 benutzen kannst oder funktioniert ein Steckplatz gar nicht?
 

itze88

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
72
rechner startet sowohl mit 1 riegel als auch mit 3 riegeln , und die steckplätze funtzen alle
 

Sennox

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.558
also sozusagen mit einer geraden Anzahl an Riegeln gibts keinen Boot?

Versuch mal den Dual-Channel abzuschalten,
wenn dein Board/BIOS das hergibt.

@Sweepi
Dann schreibt man einfach nichts, Punkt.
Auch wenn sich Rechtschreibfehler eingeschlichen haben,
ist sein Beitrag sehr gut lesbar und auch zu verstehen.
Heb' dir solches Geflame lieber für die "Ey! Alter hab ich krassen Bluescreen of Death"-Kinder auf!
 
Zuletzt bearbeitet:

itze88

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
72
direkt abschalten oder ändern geht nicht ! aber ich habe gelesen dass es ein erweitertes bios geben soll und man soll mit der tastenkombination strg+f1 dahin gelangen ? nun meine frage wann und wo muss ich denn strg+f1 drücken , also erst ins normale bios rein und dann strg+f1 drücken oder wie ? und wie kommt man dann da wieder raus ? weil da soll man irgendwas mit dualchannel noch einstellen können ?

mfg
 
P

Peiper

Gast
Die Tastenkombination drückst du im BIOS. Dann ertweitert sich das Menü um ein paar Optionen.

Aber den Dual-Channel kannst du nicht aus- bzw. einschalten. Der ergibt sich nur dadurch wie die Module gesteckt sind.
 

bernieserver

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
256
Hi,

wenn Dualchannel nicht mehr geht, Single Channel aber schon, dann kann es auch an der CPU liegen.

Probiere mal folgende Kombos mit zwei gleichen Riegeln:

1 <-
2 <-
3
4

1 <-
2
3 <-
4

1 <-
2
3
4 <-

1
2 <-
3 <-
4

1
2 <-
3
4 <-

1
2
3 <-
4 <-

und sag mal was geht und was nicht.

Gruß
Bernhard

PS: Dualchannel bringt sehr stark was bei Onboardgrafik. Das System fühlt sich weit knackiger an, das ist nicht unbedingt mit Benchmarks zu messen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sennox

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.558
Also bei meinem Board kann ich Dual-Channel abstellen,
allerdings ist hab ichn Intel, bei AMD hab ich da noch net drauf geachtet.

Wenn ne andere CPU greifbar ist, probiere die mal.
Wenn es mit der geht dann wird deine CPU einen weg haben.
Wenn nicht wohl eher das Board ;)

In jedem Fall würde ich, sofern noch vorhanden, die Gewährleistung in Anspruch nehmen.
 
Top