Plötzliches Rauschen ..

Leitwolf22

Lt. Junior Grade
Registriert
Juni 2008
Beiträge
261
Hallo

In den letzten Tagen nervt mich mein PC nur mehr. Aus einem mir völlig unerklärlichen Grund erzeugt er seit gestern ein ständiges Rauschen über die Lautsprecher. Ich hab so ziemliches alles durchprobiert:

- Treiber neu raufgespielt
- Bios zurückgesetzt
- von einer andren Festplatte und andrem Betriebssystem aus.. (mit gleichem Problem)
- es mit dem Kopfhörer probiert

Bringt alles nichts, das Rauschen bleibt. Dabei ist das Geräusch leider auch noch sehr laut, und der Lautstärkenregler hat keinen Einfluß darauf. Auch wenn ich ganz leise stell bleibt das Rauschen gleich laut. Nur wenn ich den Ton abstelle verschwindet es.

Das Board ist ein Asrock P5B-DE (mit onboard Sound)

Hat jemand eine Idee?
 
Das Rauschen wird möglicherweise durch irgendein elektrisches/magnetisches Feld verursacht. D.h. ein spannungsführendes Kabel in der Nähe einer Komponente, unsaubere Erdung, zu nah stehender Röhrenmonitor, ...
Oder evtl. defekte Lautsprecherbuchsen, steck mal die Lautsprecher um.
 
Zuletzt bearbeitet:
probier mal deinem lautsprecherkabel einen neuen verlegeweg zu geben oder zu mindest von den jetzigen kabeln entfernen.
bei einer ungünstigen verlegung bekomme ich DLF (deutschlandfunk) über meine boxen rein.
 
Wenn sich trotz Lautstärkeregelung nichts verändert und auch ein anderes Betriebssystem nicht zum Erfolg geführt hat, ist es ein Hardwareproblem. Audiobuchse im Eimer, Kabel im Eimer, Lautsprecher im Eimer.

Hast du die Möglichkeit, die Lautsprecher mal an einen MP3-Player anzustecken? Alles, was auch 3,5er Klinke hat, funktioniert.
 
ich hatte auch ein Rauschen bei mir, ein ziemlich leises, aber mit Kopfhörern doch störend.
Bei mir hat es geholfen im realtek sound manager mein Microfon zu muten, das rauschen war weg, obwohl gar kein micro eingesteckt war
 
@Stubing: Da es auch mit Kopfhörer rauscht, kann man ein Problem der Lautsprecherverkalelung ausschließen, außer der Kopfhörer wird an den Boxen eingesteckt, wie es bei manchen die Möglichkeit gibt.

@Gandalf2210: Jo kommt manchmal vor, LineIn und Micro Mute und es wird besser.
 
Wie oben schon gesagt ist es mit dem Kopfhörer das Gleiche. Also anderes Kabel, andere "Boxen"... daran liegts nicht.

Bliebe eigentlich nur ein plötzlicher Hardwaredefekt, wobei das MB aber ziemlich neu ist. Und ich wüsste auch nicht woher der auf einmal kommen sollte..
 
Bei manchen hat es geholfen, den PC extra zu erden per Draht ans Gehäuse und dann an z.B. nen Heizkörper.

Ist das Mainboard per Metallabstandshalter mit dem Gehäuse verbunden? Bei Kunststoffabstandshaltern kanns manchmal auch rauschen, wegen fehlender Erdung.

Hast du mal Micro+LineIn stummgeschaltet, wie Gandalf es vorgeschlagen hat?
Hast du ne Usb Webcam mit Micro dran und dieses verursacht das Rauschen?
 
Erden bringt nichts, und die Sache den den Anschlüssen hab ich auch schon durchprobiert...
 
Dann kannst du wohl nur noch den Rechner woanders roh aufbauen, also Mainboard auf ne nichtleitende Unterlage und so alles zusammenstecken ohne Gehäuse und wenns dann noch rauscht, ist wohl das Board defekt.
 
Das Rauschen ist weg !

Wieso? Weiß ich nicht genau. Ich habe versucht eine alte Soundkarte einzubauen, was mir der PC mit ein paar Abstürzen danke. Tja und plötzlich war es weg.

Ich vermute, dass das Abschalten des Netzteils die "Lösung" war. Es dürften sich irgendwelche Spannungen aufgebaut haben, die so dann abgebaut wurden..
 
Zurück
Oben