News Portables Ladegerät Power Fort von Choiix

Benny

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
552
Die Zielgruppe dieses Wegbegleiters wurde vom Hersteller klar mit „für Road Warrior“ festgelegt. Prinzipiell handelt es sich beim Power Fort um einen kleinen Zusatzakku, der unterwegs mobile Endgeräte per USB-Anschluss aufladen kann.

Zur News: Portables Ladegerät Power Fort von Choiix
 

SoEvilicious

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.441
10 Kilowatt stunden sagt mir nicht viel, was wäre das ungefähr beim iPod?
Ansonsten nettes Gerät, blos fehlen mir persönlich noch ein paar Solarzellen!
 

Lar337

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10.463
Ein "normaler" Lithium-Ionen-Akku dürfte meines Wissens eine Spannung von 3,6V haben, wenn ich mich nicht irre.

Demnach kannste es ausrechnen, wenn das stimmt: 10 Wh / 3,6V = 2700 mAh

Ein Smartphone hat etwa 1400mAh
 
Zuletzt bearbeitet:

paul1508

Captain
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
3.633
Die meisten Smartphones benutzen aber Micro-USB oder irre ich mich?
 

And1.G

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
688
Der Mini-USB-Anschluss ist aber doch wohl kaum dafür gedacht, andere Geräte aufzuladen, sondern vielmehr dazu, das Teil selbst zu laden... Oder gibt es die schon als A-Seite?
 

HighTech-Freak

Commodore
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
4.861
Naja, ich warte die ganze zeit auf sowas als effiziente Methanol-Brennstoffzelle.
Aber bis dahin wirds wohl noch dauern...

Mfg, Thomas
 

G00fY

Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.924
Warum das CoolerMaster Logo in der News?
 

Had3s

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
330
@G00fY
Choiix: Notebookzubehör von Coolermaster



Mal schaun ob es was taugt, 10 Watt Stunden sind ja nicht gerade viel :(
 

He4db4nger

Captain
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.787

scavenger

Ensign
Dabei seit
März 2004
Beiträge
175
Die Wattstunden-Angabe ist schon sinnvoll, denn da hat man dann auch gleich die Spannung drin, die ja je nach Akku unterschiedlich sein kann. Ein Akku mit 3 V und 1 Ah z. B. hat weniger Kapazität als ein Akku mit 6V und 1 Ah.

edit: Mit Kapazität meint man wohl wirklich nur Amperestunden, interessanter ist aber eigentlich der Energiegehalt, der dann in Wh angegeben wird...
 
Zuletzt bearbeitet:

tree-snake

Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
3.024
Ich hab sowas schon fast ein Jahr.

Aber erst 2x benötigt auf ner langen Wanderung.
Inzwischen gibts ja überall notfalls PCs mit USB-Anschluss.
 

Lar337

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10.463
Natürlich ist die Angabe einer Energie deutlich sinnvoller. Aber trotzdem hat sich seltsamerweise die Angabe der Ladung durchgesetzt, die nichts aussagt.
Aber ich glaube, dass ein normaler Lithium-Ionen-Akku eben 3,6V hat.
Wobei das spätestens bei größeren Akkus dann auch Geschichte ist. Notebooks haben schon wieder unterschiedliche Spannungen und trotzdem Angaben in mAh... Sehr sinnvoll :rolleyes:
 

Zecke01

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
793
Sowas gefällt mir,

vieleicht kauf ich es mir.:lol:
 

Thomaswww

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
949
Tolle Idee, ich nehme mir einen Akku mit um einen Akku zu laden. Dann muss ich mir aber auch noch nen größeren Akku mitnehmen mit dem ich dann das Power Fort lade.
 

klaus818

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
36
So etwas brauchen doch nur Applejünger. Für Geräte anderer Hersteller kaufe ich mir einfach mehrere Akkus, wechsele die und fertig. Dauert Sekunden. Mit dem Teil dauert es Stunden.

Wenn sich das Teil irgendwie durch Solarzellen, Bewegung oder sowas aufladen würde. Dinge die die Welt nicht braucht. Ist schon toll, was alles passiert, um Apples Fehlentwicklungen zu kompensieren.
 

wowan10

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
263
also mind 5V wird die ladespannung schon sein, denn mit 3,6v lässt sich nichtmal ein knapp 5 jahre altes SE w850i laden. im großen und ganzen sind sollche geräte eine absolute fehlentwicklung, denn ein portabler lader, der mit 4xAA batterien betriebe wird, bietet viel mehr leistung wenn da ordentliche AA akkus drinn liegen und kostet viel weniger.
 
Anzeige
Top