Power-Button Funktioniert nicht

Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
4
#1
Hallo, ich habe bei meinem neuen Computer bereits alles versucht was mir einfällt, aber er startet nicht.
Als Mainboard habe ich ein ASUS X470 PRIME mit einem Ryzen 7 2700X Prozessor.

Ich habe schon herumprobiert. Mittlerweile sind im System nur noch CPU + Kühler, RAM verbaut. Der 24- und 8-Pin Stecker ist verbunden und das Board hat grundsätzlich auch Power (Board-LED leuchten).
Die Front-IO Connectors sind angeschlossen (laut User Guide).

Allerdings lässt tut sich beim Klick auf den Power-Button gar nichts. Nicht einmal der CPU Lüfter startet. Ich habe schon versucht den PWR-SWT am Mainboard mit einem Schraubendreher zu aktivieren, auch ohne Erfolg.

Gibt es noch was, das ich probieren kann, bzw. hat diese simple Konstruktion mögliche Fehler?
Photo 20.06.18, 20 34 08.jpg
Photo 20.06.18, 20 34 28.jpg
 
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
9.034
#2
CPU Pins alle gerade? Ram sitzt auch ordentlich? Mal mit einem Riegel versucht? CMOS Clear mal versucht?


mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

fabian_hag

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
4
#3
CPU Pins alle gerade? Ram sitzt auch ordentlich? Mal mit einem Riegel versucht? irgendwie siehts so aus als würde da ein notwendiges Pin fehlen am PWR Anschluss ^^

mfg
CPU sollte passen, die hab ich extra nochmal neu eingebaut.
RAM: Er startet weder mit einem noch ohne RAM

Pins im Anhang ohne Kabel. War auf dem Ursprünglichen Bild etwas schlecht abgeschnitten.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

mykoma

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
6.225
#4
So wie es auf dem Foto ausschaut, ist der Front PWR_SW nicht angeschlossen, aber selbst wenn, hätte es durch das überbrücken funktionieren sollen.

Mal eine blöde Frage: die meisten NTs haben hinten einen Ein/Aus-Schalter, der steht auch auf AN und nicht zufällig auf AUS?
 

cunhell

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
992
#5
Oder Steckerleiste ausgeschaltet? Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.
Oder Abstandhalter zwischen Mainboard und Gehäuse falsch plaziert? Evtl da nen Kurzen gebaut.

Cunhell
 

andredc

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
333
#6
@mykoma @cunhell das Netzteil muss an sein leut sonst würde das MB nicht leuchten....

Mal eine andere Frage: War das ganze bereits in einem Gehäuse ? waren die Abstandshalter richtig gesetzt ?

falls du letztere frage mit nein Beantworten kannst da eins dort war wo kein loch am MB ist gratz du hast dein Board wahrscheinlich gekillt.

mal eine andere Frage ist der Lüfter an CPU_Fan1 dran ?
 
Zuletzt bearbeitet:

schuckid

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
549
#9
Versuche mal das Netzteil alleine zu starten. Dafür Pin 14 (in der Regel der grüne Draht) am 24pol Stecker mit einem der schwarzen GND Pins kurzschließen. Dann sollte das Netzteil angehen.
 
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
621
#11
Nullmethode, seit Jahren verfügbar, also bitte danach vorgehen.
 

Lar337

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10.458
#13

schuckid

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
549
#14
Sorry. Bei den 20pol. Steckern war es noch Pin 14 :smokin:
 

BFF

Commander
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
2.134
#15
Hi,

Was passiert eigentlich, wenn Du auf dem Board die PIN fuer PWRBTN und GND brueckst?

2018-06-20 15_32_42-G13883_PRIME_X470-PRO_UM_WEB.pdf.png

BFF
 

fabian_hag

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
4
#16
Top