Preisentwicklung für neues System nach der CeBit 2013 ?

jacks

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
79
Hallo,
ich bin mal hier in die Kaufberatungs-Ecke gekommen, da ich mir aktuell ziemlich unsicher bin.

Frage ist: JETZT kaufen oder WARTEN ?


Mein aktuelles System ist von August 2008:

CPU: Q9450
Mainboard: ASUS P5Q Deluxe
RAM: 8GB Corsair Dominator DDR2 1066 MHz
Graka: Zotac GTX 280 AMP! (habe die mittlerweile nochmal übertaktet: GPU Clock: 738, Memory: 1308, Shader: 1476)
Netzteil: NesteQ ECS6001 Power Plus 600W
SSD: Samsung 830 120GB

Benutze mein System zum täglichen Surfen, Officearbeiten, Video- und Fotobearbeitung und Spielen (Auflösung: 1920x1200).
Spiele und vor allem die Videobearbeitung bringen mein System absolut an die Grenze. Adobe Premiere Pro schnappt sich meinen kompletten Arbeitsspeicher und hat beim Rendern 100% CPU-Auslastung, trotz GPU-Unterstützung.



Aktuell würde ich mir ein neues System wie folgt zusammenstellen:

CPU: i7-3930K
Mainboard: ASUS P9X79 Deluxe
RAM: 32GB Corsair Dominator 1600MHz
Graka: KFA2 GeForce GTX 680 EX OC
Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 10 1000W
SSD: Samsung 840 Pro

Jetzt stelle ich mir die Frage, ob die Preise nach der CeBit 2013 nun fallen oder eben nicht. Klar fallen die Preise je länger ich warte, aber werden sie merklich nach der CeBit fallen?
Habe die Preisentwicklung in den letzten Jahren nicht so beobachtet, da ich mit meinem System eigentlich sehr zufrieden war.
Die Frage bezüglich der Preisentwicklung bezieht sich vor allem auf die CPU und die Grafikkarte. Wird Nvidia noch eine GTX 7xx Reihe rausbringen und fallen dann die Preise für die GTX 6xx Reihe?

Gruß
jacks
 

bttn

Admiral
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
8.259
Nee, kannst Du knicken.
Selbst die Vorgänger Sandybridges sind nicht gefallen.
Im Gegenteil. Die halten bis heute ihren Preis und teilweise ist dieser höher.


Du kannst ruhigen Gewissens kaufen oder auf Haswell warten.
 

blahblupp

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
84
warten bringt nie was

da ist immer noch diese Messe oder jene Veranstaltung, nach der es vielleicht billiger wird

oder dann kommt noch diese oder jene neue Komponente raus...

nach den Kriterien wartest du ewig

reicht dir dein aktuelles System nicht mehr und lohnt es sich nicht aufzurüsten - dann kauf ein neues
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
29.906
Wenn Du´s brauchst kaufs jetzt.

Billiger - im großen Stiel - eher nicht.
 

Janus21

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
403
Was genau soll denn im Preis fallen?

Die CPU wirds sicher nicht, die 680 ist seit fast nem Jahr sehr preisstabil und der RAM ist eh schon spottbillig. Und der Preis der SSd hängt wohl eher von Samsungs Laune ab als von der Cebit

Keiner weiß on nVIDIA ne 700er dieses Jahr noch bringt, aber da AMD nichts vor Q4 rausbringt würd ich nicht drauf wetten.
 

Trackerus

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
998
Warten bei Elektronik ist naja, da sie ständig weiterentwickelt wird, also bist du NIE auf dem neusten Stand ohne sehr Tief in die Tasche zu greifen.
Die zeiten sind vorbei wo die Hardware so krass im preis steigt und fällt wie früher.
Kannst kaufen ohne was falsch zu machen ;)
Ergänzung ()

Ohh das 1000 watt NT, naja total überdimensioniert, damit kannst du fast 2 rechner in dieser zusammenstellung betreiben ;)
ein 600er reicht vollkommen aus.
 

jacks

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
79
@optixx & Trackerus: Habe gerade auch mal gerechnet. Das 1000W Netzteil ist wirklich etwas übertrieben. Ich denke ich werde zu der 750/850W Version von be quiet! greifen.


Ansonsten danke ich allen für die schnelle Markteinschätzung!
Dann werde ich mich mal umschauen, wo ich die Komponenten am günstigsten erstehen kann. Danke soweit.

Gruß
jacks
 

bttn

Admiral
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
8.259
Ein 500-600W NT reicht und arbeitet effizienter, wie auch leiser als so ein 800W Kraftwerk.
 

Scythe1988

Captain
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.553
habe die 480er version davon und es ist top. Nimm das 580er, da hast du auch noch ordentlich reserve.
 

kammerjaeger1

Banned
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
5.806
Es ist ein absolutes Ammenmärchen, dass die Preise nach Weihnachten oder der Cebit fallen.

Preise wie z.B. beim Speicher sind eher von der jeweiligen Marktsituation (z.B. Knappheit durch Aufrüstwahn wg. neuem Betriebssystem, Flutkatastrophe etc.) oder dem Dollarkurs abhängig als von irgendeiner Messe.

Lediglich im High-End-Sektor tut sich etwas, wenn auf der Messe ein deutlich verbessertes Nachfolgemodell vorgestellt wird.

Der Rest sind übliche saisonale Schwankungen (siehe auch Marktsituation) wie z.B. eine "Sommerflaute" sowie der übliche "Preisverfall" der Hardware, aber Messen haben darauf den geringsten Einfluss (gibt schließlich noch mehr wichtige Computermessen als die Cebit, z.B. die Computex im Juni in Taipeh).


P.S.: Ich beobachte diesen Markt seit ca. 15 Jahren berufsbedingt... ;)
 

jacks

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
79
Es ist ein absolutes Ammenmärchen, dass die Preise nach Weihnachten oder der Cebit fallen.

Preise wie z.B. beim Speicher sind eher von der jeweiligen Marktsituation (z.B. Knappheit durch Aufrüstwahn wg. neuem Betriebssystem, Flutkatastrophe etc.) oder dem Dollarkurs abhängig als von irgendeiner Messe.

Lediglich im High-End-Sektor tut sich etwas, wenn auf der Messe ein deutlich verbessertes Nachfolgemodell vorgestellt wird.

Der Rest sind übliche saisonale Schwankungen (siehe auch Marktsituation) wie z.B. eine "Sommerflaute" sowie der übliche "Preisverfall" der Hardware, aber Messen haben darauf den geringsten Einfluss (gibt schließlich noch mehr wichtige Computermessen als die Cebit, z.B. die Computex im Juni in Taipeh).


P.S.: Ich beobachte diesen Markt seit ca. 15 Jahren berufsbedingt... ;)

Danke auch noch einmal für diese Einschätzung.
Der Gedanke kam mir einfach, weil die CeBit eben so aktuell ist. Als ich mein aktuelles System im August 2008 gekauft habe, da habe ich an sowas gar nicht erst gedacht. Und so wie es aussieht hatte ich dadurch auch keine Nachteile. :)

Gruß
jacks
 

HongKong Fui

Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
2.079
Aber denke bitte nochmal über Deine NT- Dimensionen nach. Wozu bloß soviel?
 

jacks

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
79
Aber denke bitte nochmal über Deine NT- Dimensionen nach. Wozu bloß soviel?
Also ich werde min. das 750er nehmen.
Denn da kommen noch ein paar alte HDDs rein und dann noch eine Soundkarte. Abgesehe davon lasse ich mir lieber Platz nach oben. Das 750er hat eine Effiziens von 93%, da kann man nix sagen. Vielleicht kommt ja doch irgendwann mal SLI oder so ins Spiel. Da sollte ich schon 200W Spielraum haben.

Gruß
jacks
 
Top