Problem: 400W Netzteil nicht ausreichend für GTX560 TI?

Kreatief

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
20
[gelöst] Problem: 400W Netzteil nicht ausreichend für GTX560 TI?

Hallo,

ich habe mir auf Basis des Sticky threads hier auf computerbase einen PC zum Video schneiden zusammengestellt. Der große Unterschied ist die Grafikkarte, da ich ordentlich CUDA für Premiere nutzen wollte.

Grafikkarte: Gigabyte GTX 560 TI
Netzteil: BeQuiet straight Power 400W E8

Nun benötigt die GraKa zwei sechs-polige Anschlüsse für die Stromversorgung. Bei der GraKa lagen auch noch Adapter von dem Sechs-Pol zu zwei normalen Netzteil-Anschlüssen.
das Netzteil besitzt nur einen 6+2 poligen Anschluss für die GraKa (vga steht drauf).
Theoretisch könnte ich mir nun von einem Strang der zur SSD geht und von einem freien Strang je einen Netzanschluss an den Adapter packen, dann habe ich alles versorgt.
Allerdings frage ich mich ob das so passt oder ob das Netzteil doch zu schwach ist.
Sollte ich schlich das Netzteil vergessen und eines mit 560W o.ä. nehmen, welches direkt zwei PCI Anschlüsse liefert?

Noch eine Frage: Könnte man den 6+2 poligen nehmen, die sechs an den einen Anschluss, den 2er an den anderen und vom Netzteil einen freien 4Pol dazu. Geht das?
 
Zuletzt bearbeitet:

Dunkelschwinge

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.987
Nimm den 6 poligen von NT, und dann den Adapter so wie beschrieben von den HDD Strängen, dann ists gut.

400W reichen locker as BQuiet ist ein gutes NT.

Den zweiter Vorschlag geht nicht, dass paßt auch nicht. Die Stecker würden gar nicht reingehen.
 

Kreatief

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
20
Das heisst:

1. Strang: SSD + 1 Teil vom Graka Adapter
2. Strang: HDD + 1 Teil vom Graka Adapter
3. Strang: PCI Anschluss an Graka

Zieht der Adapter nicht zu viel für die Festplatten?
 

Knuckles

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
519
So wie du es beschrieben hast passt es. Ich hatte schon an einem 450 W Betzteil ein Crossfire-Gespann das bestimmt nochmal 70-80 W mehr als deine Graka gezogen hat.

@Kreatif: Nein die Festplatten bekommen deswegen nicht zuviel Strom. Das mit den Kabeln vom Netzteil sind parallel Schlatungen, wodurch alle Verbraucher die gleiche Spannung bekommen, aber unterschiedliche Stromstärke haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dunkelschwinge

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.987
rainbow Dein Adapter ist falsch.

Der geht von 2x6 (Buchsen) auf 1x8 (Stecker)

Der TE braucht aber gar keinen Adapter. Er hat 6+2 am NT und einen Adapter von SATA/MOLEX auf 6x PCIe
 
Zuletzt bearbeitet:

Whiggen

Newbie
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2
Servus leute,

hat mich erstmal gefreut zu lesen, dass meine gigabyte gtx 560 ti auch mit dem bequiet 400w laufen kann. habe diesbezüglich eine frage. der kleine unterschied bei mir ist das Netzteil: ich habe nicht das E8 sondern das straight power bequiel! E9 400w. Dieses hat 2 6polige aschlüsse für grafikkarte(n). laut bedienungsanleitung könnte eine zweite grafikkarte angeschlossen werden.
nun die frage:

Kann ich die gigabyte gtx 560 ti 500w mit den beiden anschlüssen (sowohl vga1 als auch vga2) anschließen? oder müsste ich die erste alternative mit den adaptern von kreatief nehmen?

vielen dank für die antworten

gruß whiggen
 
K

Kausalat

Gast
@ Whiggen:

Die beiden sechspoligen PCIe-Anschlüsse an deinem Netzteil sind dazu da, um sie zu benutzen ;). Natürlich kannst du damit deine Grafikkarte betreiben.
 

Whiggen

Newbie
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2
danke kausalat für die schnelle antwort. anhand meiner frage könnt ihr ja sehen, wieviel ahnung ich von der materie habe :) wollte einfach nur sicher gehen.
thx

gruss
 
Top