Problem mit 250 GTS - kann nicht DVI und HDMI gleichzeitig nutzen

cmdkeen

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
15
Hi,
Habe folgendes Problem:
Ich habe eine Nvidia GeForce GTS 250 von Sparkle mit DVI, VGA und HDMI.
Ich habe an DVI einen LG Bildschirm und an VGA einen Samsung Bildschirm hängen. Nun möchte ich meinen LG Fernseher auch noch über HDMI anschließen.
Wenn ich das Kabel einstecke, wird mein Fernseher nicht erkannt. Kabel und Fernseher wurden mit einem Laptop getestet, hier gab's keine Probleme.
Wenn ich meinen PC ausschalte und _nur_ HDMI anschließe und dann hochfahre, wird der Fernseher prima erkannt und mein Bild wird problemlos auf den Fernseher übertragen.
Ich hätte aber gerne DVI, VGA und HDMI gleichzeitig angeschlossen, also 3 Bildschirme gleichzeitig.
Mache ich irgendwas falsch, gibt's hier irgendeine Einschränkung oder wisst ihr irgendwas, woran das liegen könnte?
Benutze Win 7 Pro 64 Bit, DirectX 11.0, NVidia Driver 197.45, MSI P6N-SLI Mainboard.

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!

greetings
cmdkeen
 

Schongewusst99

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
288
2 Bildschirme sind Maximum. Bau dir eine zweite ein á la Physx Karte dann kannste nochmal 2 anschließen. (kein SLi)
Ansonsten könnte evtl. ein gemoddeter Treiber dir helfen @guru3d.com zufinden.
 

cmdkeen

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
15
@Schongewusst99:

Schonmal vielen Dank für die Antwort, immerhin liegts ned an mir...
Noch 2 Fragen:
Wenn ich ne zweite GTS 250 via SLI dranhänge, kann ich dann 4 Bildschirme anschließen?
Kann ich prinzipiell irgendeine zweite GraKa dranhängen, die HDMI hat? Muss ich dann meinen Spielen irgendwie klarmachen, welche GraKa sie nutzen oder hängt des dann halt davon ab, über welchen Anschluss die angezeigt werden und an welcher GraKa der sitzt? (Sorry dass ich so dumm frag, aber zwei GraKas in einem Rechner, damit kenn ich mich null aus, wusste nichtmal dass das geht..)
 

|nsb|urmel

Commodore
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.055
Im SLI-Betrieb werden grundsätzlich auch nur 2 Monitore unterstützt. In jedem Fall wird sich das Spiel die Grafikkarte aussuchen, an dem der primäre Bildschirm angeschlossen ist.
 

cmdkeen

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
15
@:|nsb|urmel:
Danke für die Antwort!

Also, das mit den 2 GraKas ist mir nicht geheuer ;)
Ich nutze 2 Bildschirme am PC; einen als "Primärbildschirm", also abgesehen von Office für Spiele und Videos; den anderen als "Sekundärbildschirm", wo halt Pidgin und AIMP laufen und manchmal ne PDF offen ist.
Ich würde gerne an meine GTS 250 den Primärbildschirm (DVI) und meinen Fernseher (HDMI) hängen, damit ich auf denen beiden Spiele spielen kann, HD Filme gucken kann, etc.
Dann würde ich mir z.B. eine GeForce FX 5200 (http://geizhals.at/deutschland/a428478.html) kaufen, und meinen Sekundärbildschirm per DVI an die anschließen. Auf dem werden keine Spiele laufen, deshalb sollte die GraKa doch reichen, oder?
Nun meine Frage: Kann ich meinen Desktop dann trotzdem problemlos auf meinen Sekundärbildschirm, der ja über ne andere GraKa läuft als der Primärbildschirm, erweitern? Also, wenn ich z.B. auf dem Primärbildschirm mit dem VLC nen Video guck, dann aber entscheide dass ich grad was im Internet nachgucken will, meinen VLC mit laufendem Video auf den Sekundärbildschirm rüberziehen?
Oder Fenster so anordnen, dass die Inhalte auf beiden Bildschirmen dargestellt werden?
Vielen Dank für eure Hilfe!!
 

Schongewusst99

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
288
Also,
ich fasse zusammen:
Eine Graka (nvidia) = 2 Monitore
zwei Grakas (nvidia) = 2 Monitore via SLI
zwei Grakas (nvidia) = 4 Monitore via "ohne SLI"


Der Rest sollte gleich bleiben. Das was hinter "ohne SLI" steckt ist simple Mainboards die 2 PCI-E Steckplätze, aber kein SLI-Chip besitzen können auch kein SLI benutzen. Aber die bleibt es frei doch eine zusätzlich einzubauen. Das was es bringt ist auch klar:
2te Karte 2 zusätzliche (sekundär) Bildschirme und/oder PhysX berechnungen. Und das bedeutet die zweite Grafikkarte berechnet (je nach einstellung im Treiber) dann für deine Games netter weise PhysX sofern das Game PhysX unterstürtzt. Deine primär Grafikkarte wird sich dafür bedanken, denn die berechnet dann PhysX nicht mehr und konzentriert sich aufs wesentliche.
SLI koppelt die Grafikkarten mit ein ander und macht ihre Berechnungen synchron. Ergo du würdest die Berechnungen der primären Grafikkarte nur auf die sekundäre "aufteilen". Zusätzlich muss man bei SLI noch erwähnen der Verband ist immer nur so schnell wie das schwächste Glied im Verband.

Soviel zur Technik.

Nun zur 5200FX, ob sies packt weiß ich nicht einen zusätzlichen sollte sie aber wohl ermöglichen.

Eine Grafikkarte in dieser Richtung sollte das schon eher schaffen: amazon
dabei geht es mir um die Technik die inder Karte steckt die sollte schon mit deiner primären mithalten können.

Grüße
S99

P.S.: Ich hoffe ich konnte helfen!
 

|nsb|urmel

Commodore
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.055
Wenn ich das richtig einschätze, gibt es auf dem Board vom TE keinen zweiten PCIe Steckplatz, sonst hätte er sich auf Geizhals keine PCI-Karte ausgeguckt. Um PhysX und SLI gings eigentlich gar nicht wirklich. Insofern, schön erklärt aber Frage nicht verstanden, daher Thema verfehlt.

Zurück zum Thema. Mit der zusätzlichen Grafikkarte hast du die Möglichkeit, zwei weitere Sekundär-Displays anzuschließen, die genau die gleichen Möglichkeiten bieten wie dein erstes Sekundärdisplay. Was du mit einem Sekundärdisplay so alles anstellen kannst und wie das funktionieren könnte, kannst du ja jetzt schon selbst ausprobieren, da du ja bereits zwei Displays hast.
 

cmdkeen

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
15
Hi,
nochmals Danke!!! an euch Beide!!
Mein Board hat SLI, also auch zwei PCIe-Slots.
Simple Frage: Kann ich die von Schongewusst99 erwähnte Karte (9400GT) _ohne_ SLI anschließen und dann max. 4 Monitore anschließen?
Dachte nur an PCI weil die billiger sind und ich des mit dem PhysX berechnen nicht bedacht habe. Wenn ich die 9400GT ohne SLI anschließe dann berechnet die mir mein PhysX, richtig?
Danke für eure Geduld und Zeit!! :-)
 
Zuletzt bearbeitet: (hab das Danke in der 2ten Zeile vergessen, ich Trottel...)

|nsb|urmel

Commodore
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.055
Klar kannst du auch die 9400GT nehmen. Ob du die dann für weitere Displays und gleichzeitig als PhysX-Karte verwenden kannst, kann ich dir leider nicht sagen. Ebenso ob dir das besonders viel an Mehrleistung bringen wird.
 

cmdkeen

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
15
Danke nochmal!
Mein Handbuch sagt mir, dass mein MSI P6N SLI zwei Karten in den PCIe Slots nur im SLI-Modus verwenden kann; das MSI-Forum ist sich hier ein wenig uneinig.
Wenn ich als zweite GraKa ne PCI nehme (kein PCIe) sollte ich aber auf der sicheren Seite sein, oder? Auf die Leistung kommts mir echt nicht an, auf dem Monitor werden eh nie Spiele laufen...
Danke nochmals!
 

cmdkeen

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
15
Hi,
nochmals vielen Dank an alle!!
Habe eine 9400GT in den zweiten PCIe-Slot getan, SLI connector am Board auf SLI Mode eingestellt und die SLI Brücke NICHT installiert - kann nun drei Bildschirme anschließen und soweit sieht alles prima aus!
Nochmals vielen Dank für die Hilfen!!!
 
Top