Problem mit 3 Montioren

Forbidd3n

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
12
Guten Abend miteinander,

Ich habe ein kleines Problem. Ich habe mir vor ein paar Tagen eine neue Grafikkarte zugelegt (Radeon HD 6850) in der Hoffnung,dass ich jetzt, abgesehen von der Leistungssteigerung, nun ohne weiteres meine 3 Bildschirme(1xHDMI; 2xDVI) betreiben kann. Leiter ist dem nicht so. Anscheinend blockiert der eingesteckte HDMI Adapter einen der beiden DVI Adapter, sodass nur 2 Bildschirme verwendet werden können. Abhilfe scheint ein DisplayPort auf Hdmi(oder DVI) Adapter zu schaffen. Nun wollte ich nicht unbedingt ein weiteres Mal Geld ausgeben und habe mich gefragt ob ich nicht einen der Bildschirme über meine Onboardkarte(Mainboard: Asrock K10N78) laufen lassen kann. Da die Onboardkarte leider von Nvidia ist und meine Grafikkarte von AMD "vertragen" diese sich nicht. Jetzt frage ich mich ob es irgendeine Möglichkeit gibt diese Zusammenarbeit zu erzwingen, oder wenn dies nicht möglich ist, welcher Adapter, ohne wirklichen Qualitätsverlust, denn genau in Frage kommen würde?
 

Salem30

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
995
@Domski, nein, er brauch einen aktiven Adapter von mini Display Port auf DVi, gibt es z.Bsp. von XFX. Dieser Adapter den du da vorschlägt nützt ihm recht wenig, da er noch einen Adapter von Mini Display Port auf Display Port benötigt.

@TE, eigentlich sollte es funktionieren mit der Onboardgrafik solange du Win XP oder 7 benutzt. Im Bios solltest du die Onboardgrafik aktivieren können dann unter Windows den NVIDIA Treiber installieren, dann solltest du auf allen 3 Monitore ein Bild haben. Aber mit dieser Lösung funktioniert kein Eyefinity, das kannst du nur mit den Monitoren schalten, die an der 6850 hängen.
 

1337 g33k

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
6.330
Welches Betriebssystem hast du? Sofern es nicht Windows Vista ist sollte man die beiden Grafikkarten nebeneinander zum laufen bekommen. Schau mal im BIOS, evtl. ist der Onboardchip deaktiviert.

Ansonsten eben den Adapter. Qualität ist nicht beeinträchtigt, da alles digital ist.
 

TNM

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.655
Zitat von Salem30:
@Domski, nein, er brauch einen aktiven Adapter von mini Display Port auf DVi, gibt es z.Bsp. von XFX. Dieser Adapter den du da vorschlägt nützt ihm recht wenig, da er noch einen Adapter von Mini Display Port auf Display Port benötigt.
.

Öhm, der verlinkte Adapter ist schon richtig, die Standard HD6850 hat normale DP-Anschlüsse, kein mini-DP.
 

Salem30

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
995
Öhm, bisher habe ich nur 6850 mit mini DP gesehen und auch im Referenzdesign hat sie mini DP

kenne eigentlich keine HD6xxxer die keine mini DP haben.
 

MaverickM

20k Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
22.016
Wenn die Karte einen Mini-DP Anschluss hat, liegt mit größter Wahrscheinlichkeit auch ein Mini-DP auf DP Adapter bei. Daran einfach den DP=>DVI Adapter und gut ist.
 

Salem30

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
995
liegt aber bei den meisten Modellen eben nicht bei. Die einzige Karte die mir bekannt ist, ist die HD6990 die einen Adpater bei liegen hat. Bei ihr liegt sogar ein aktiver mini DP zu DVi Adpater bei. Und kannst mir das ruhig glauben, ich habe schon sehr viele Karte in den Händen gehalten.
 

TNM

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.655
Zitat von Salem30:
Öhm, bisher habe ich nur 6850 mit mini DP gesehen und auch im Referenzdesign hat sie mini DP

kenne eigentlich keine HD6xxxer die keine mini DP haben.

Willst du uns veräppeln oder kennst du den Unterschied vielleicht nicht? Wenn man Behauptungen aufstellt die so offensichtlich falsch sind muss man sich eine Belehrung schon gefallen lassen:

Sapphire HD6850: DisplayPort
Gigabyte HD6850 DisplayPort
Asus HD6850 DisplayPort
PowerColor HD6850DisplayPort
XFX DisplayPort
MSI DisplayPort

GeizhalsLink für die Faulheit: Link

Also, nächstes mal mehr informieren, weniger behaupten.
 

Salem30

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
995
Zitat von TNM:
Willst du uns veräppeln oder kennst du den Unterschied vielleicht nicht? Wenn man Behauptungen aufstellt die so offensichtlich falsch sind muss man sich eine Belehrung schon gefallen lassen:

Sapphire HD6850: DisplayPort
Gigabyte HD6850 DisplayPort
Asus HD6850 DisplayPort
PowerColor HD6850DisplayPort
XFX DisplayPort
MSI DisplayPort

GeizhalsLink für die Faulheit: Link

Also, nächstes mal mehr informieren, weniger behaupten.

toll, da hast du 6 Karten gefunden die mal vom Referenzdesign abweichen und keinen Mini Display Port haben. Habe auch nie behhauptet das es keine gibt, nur ich hatte noch keine in der Hand gehabt und das waren nicht wenige. Deine Behauptung war aber, das selbst die HD6850 im Referenzdesign den normalen Display Port hat und und das der verlinkte Adapter der richtige ist ohne überhaupt zu wissen um welche HD6850 es sich handelt. Deine Aussage ist also ebenfalls nicht richtig. Bin ich aber deshalb ausfallend geworden und habe dich beleidigt? Denke mal nicht....
Vielleicht solltest dich selber erstmal richig informieren bevor du dich so weit aus dem Fenster lehnst.
 
W

wadenbeisser

Gast

x-polo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.001
Die HD6850 gabs aber im Ref. Design nicht zu kaufen.

Siehe GH ; 25x Hd6850 mit DP , nur 1 (eine) mit mini DP (Sapphire Toxic).
 

TNM

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.655
Zitat von wadenbeisser:
Der Test vom Referenzdesign und was sieht man dort? https://www.computerbase.de/2010-10/amd-radeon-hd-6870-und-hd-6850-test/3/
Oh schreck...2 Mini-DisplayPort.

Wer im Glashaus sitzt.....

Sag mal, jetzt im Ernst, schämt ihr euch überhaupt nicht? Lesen sollte man schon noch können. Die HD6870 hat 2 MiniDPs, die HD6850 kam nicht im Referenzdesign, die Karten haben DPs, bis auf wenige Karten die später kamen (Toxic z.b.)

@Salem30
Weisst du, wenn man falsch liegt sollte man den ANSTAND haben den Fehler einzugestehen. Du beratest einen Menschen der Rat sucht mit offensichtlich falschen Informationen (korrigierst sogar noch jemanden der die richtige Info gegeben hat), wenn man dich dann korrigiert BEHARRST du dann auch noch darauf, und zum Schluss willst du darüber diskutieren ob meine Formulierung dir gegenüber "feinfühlig" genug war?
 
Zuletzt bearbeitet:
W

wadenbeisser

Gast
Komisch...dann muss die Referenz 6850 in dem Test wohl eine optische Täuschung sein.

Aber Asche auf mein Haupt....ich hab icht nochmal in Geizhals nachgeschaut in wie weit bei den Verkaufsversionen der Rotstift angesetzt wurde.
 

Salem30

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
995
Zitat von TNM:
Sag mal, jetzt im Ernst, schämt ihr euch überhaupt nicht? Lesen sollte man schon noch können. Die HD6870 hat 2 MiniDPs, die HD6850 kam nicht im Referenzdesign, die Karten haben DPs, bis auf wenige Karten die später kamen (Toxic z.b.)

@Salem30
Weisst du, wenn man falsch liegt sollte man den ANSTAND haben den Fehler einzugestehen. Du beratest einen Menschen der Rat sucht mit offensichtlich falschen Informationen (korrigierst sogar noch jemanden der die richtige Info gegeben hat), wenn man dich dann korrigiert BEHARRST du dann auch noch darauf, und zum Schluss willst du darüber diskutieren ob meine Formulierung dir gegenüber "feinfühlig" genug war?


...du plapperst doch nur das nach, was du mal irgendwo aufgeschnappt hast ohne einen stichhaltigen Beweis zu haben. Es gab sehr wohl HD6850 Karten die im Referenzdesign waren. Von mir aus vertrete weiterhin deine Meinung.
 

Carbon386

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
834
OT: Eher Zufall oder Absicht, dass das Feature auf Seven wieder funzt?
 
Werbebanner
Top