Problem mit AM2 System - Mainboard defekt?

cr@zy

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.737
Morgen zusammen :)

Ich, bzw. ein Kollege von mir hat ein Problem mit seinem PC. Genaue Daten kann ich jetzt nicht sagen weil ich den PC nicht vor mir hab und das auch dauern könnte bis das passiert, weil er etwas weiter weg wohnt - wobei ich denke das das aufgrund des Problems eh irrelecant sein wird).

Was ich aus dem Kopf sagen:
CPU: AMD X2 4200+
Board: ASUS... SLI Board
HDD: 300GB Maxtor
ODD: LG DVD-Brenner
Diverse Gehäuselüfter

Folgends Problem:
Rechner Bootet bis zum Windows (XP) Ladebildschirm und startet dann einfach neu. Danach kommt er in 80% der Fälle auf den Desktop, in den anderen 20% bleibt er beim "Willkommen"-Screen hängen.
Wenn er auf den Desktop kommt, ist es Glückssache ob Maus/Tastatur reagieren. Ein aus-/einstöpseln von den Geräten bringt keine Änderung, obwohl Windows akkustischmitteilt das Geräte getrennt/angeschlossen wurden.
Wenn der Rechner dann mal läuft... ist das nicht lange so. Ohne Vorankündigung bootet der PC neu - ohne vorherigem runterfahren! Einfach aus und dann bootet er wieder.
Bios habe ich mit ihm per Telefon überprüft, dort ist alles korrekt eingestellt. CPU läuft mit 32-34°C im Bios.
Weiteres Problem ist, das es jetzt schon 2 mal vorkam das man zwar ins Bios konnte, dann aber die Tastatur nicht mehr reagiert hat...

Achso, mein Kollege ist bevor er den Rechner wieder in Betrieb genommen hat umgezogen. Er hat zwar gesagt das er ihn vorsichtig im PKW transportiert hat, aber irgendwie hab ich das Gefühl das er dort vielleicht irgendwo nen Schlag abbekommen hat. Vor dem Umzug lief er wohl normal.

Ich würde deshalb jetzt spontan von einem Defekt des Boards ausgehen... bin mir aber nicht ganz sicher, deswegen würd ich gern mal eure Meinung dazu erfahren :)




cya
cr@zy
 

Samsonxxx

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.312
der soll mal den automatischen neustart ausmachen und ne runde erzählen, was auf dem bluescreen steht. netzteil wäre auch mal interessant, genauso wie bios-temperaturen.q
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.075
Da die Temperaturen ja wohl gut sind wird die Grafikkarte aus dem Slot gezogen sein und / oder die Kabelverbindungen zum MB und vom MB zu den Laufwerken / Platte(n) - hier würde ich ansetzen -
 

cr@zy

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.737
@Samsonxxx
Temperaturen sind i.O., Bluescreens gibt es nicht. Das Netzteil ist irgendeins mit 500W - der Rechner lief aber vorher Problemlos.

@Hanne
Ok das werd ich ihm sagen. Das erklärt aber dann noch nicht weshalb die Tastatur zeitweise im Bios nicht mehr reagiert~




cya
cr@zy
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.075
Das BIOS per Jumper / Schalter auf "default" setzen - PC starten - wenn er dann startet - ins BIOS und "USB-Legacy" auf "auto" oder "enabled" stellen - auch einen anderen Steckplatz für die Tastatur auswählen - Tastatur / Maus untereinander anschließen -
 

selberbauer

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.604
hatte ich auch mal durch oc-zuwenig spannung.
wenn du das aber nicht gemacht hast denke ich das es was mit der cpu zu tun hat.
hast du den mal prime durchlaufen lassen?
 

cr@zy

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.737
@Hanne
Bringt alles nichts...

@selberbauer
Wenn es möglich wäre, würde ich ihn das machen lassen - Geht aber nicht, weil der PC garnicht so lange läuft. Er hat versucht Firefox runterzuladen... beim dritten Versuch blieb der PC so lange laufen bis der Download abgeschlossen war. Bei den anderen Versuchen hat er einfach neugestartet (bzw. ging aus und hat neu gebootet)




cya
cr@zy
 
Top