Probleme bei Einbau

behnam

Newbie
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
7
Hallo,

ich habe in der Rechner meiner Tochter ein Mainbord "MSI K9N NeoV2" eingebaut. Die Grafikkarte ist einen ATI Radeon X1600 bzw. GF 8400GS. Beim starten vom Rechner bekomme ich kein Bild auf den Monitor "Kein Signal". Die beiden Karten sind nicht defekt, da wenn ich sie in meinen Rechner einbau funktionieren sie einwandfrei.

kann jemand helfen?

Behnam
 

Gohrbi

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.283
Zuletzt bearbeitet:

behnam

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
7
Hallo,

das Problem ist, das ich beim starten nichts auf dem Bildschirm sehen kann. Es kommen keine Video-Signale am Monitor an. Deshalb kann ich auch keinen Treiber installieren.

Behnam
 

megadave67

Ensign
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
184
hmm.. wahrscheinlich sitzt sie nicht ganz richtig drinne bau sie mal aus und dann wieder ein
 

behnam

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
7
habe ich mindestens 20 mal ausgebau und wieder eingebau!
 

simpel1970

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
16.261
Alle Kabelanschlüsse und den richtigen Sitz aller Komponenten geprüft?
Vielleicht noch mal alles ausbauen und wieder zusammensetzen.
Beim Einbau des Mobos darauf geachtet, dass die Abstandshalter des Gehäuses auch nur dort sind, wo auch Schrauben zum befestigen des Mobos reinkommen? Falls ein Abstandshalter an das Mobo anliegt, kann ein Kurzschluss entstehen.
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.680
Mache auchmal einen CMOS Clear / Bios-Reset (steht im Handbuch des Mainboardes).

Damit wird der Zwischenspeicher (CMOS) mit den Hardwareeinstellungen des Mainboards

auf die Herstellerkonfiguration zurückgesetzt. (Alles Stromlos! Jumperbrücke auf dem

Mainboard stecken und zurückstecken, oder Bios Batterie entfernen und wieder

nach ein PAAR MINUTEN einsetzen). Mal sehen vielleicht bootet er.
 

behnam

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
7
Habe ich gemacht. Kein Erfolg! Der bootet schon, oder man hört, dass die Festplatte läuft.
 

emeraldmine

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
24.680
Ist wohl der PCIe Slot und seine Schnittstelle über den Jordan gegangen.

Würde ein anderes Mainboard probieren.
 

behnam

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
7
Ich habe zwei verschiedene Krafikkarte Probiert. Eine ATI Radeon X1600 und GF 8400GS. Wie schon gesagt, ich sehe auf Bildschirm nix. Deshalb kann ich auch nicht den Arbeitsspeicher mit Memtest testen. Es ist eine PCIe Slot. Tut es mir leid, aber ich weiss nicht was ein Jordan ist.

Systemkomponenten:
CPU AMD Athlon X2
MSI K9N-Neo V2
Grafikkarte: ATI Radeon X1600 oder GF 8400 GS
1 GB Arbeitsspeicher
WD-Festplatte
 

behnam

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
7
Nur ein RAM.
NT: Coba AP-350.

Vorherige Mainboard: ASRock K8NFG4-SATA 2 und lief alles einwandfrei.
 

computerfreaky

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.589
Damit meint er dass dein Slot kaputt ist.

HAst du vllt noch ein anderer RAM Riegel zur Verfügung?
Und braucht deine Graka vllt noch nen zusätzlichen Stromanschluss?
Edit:ok ich glaube aber nicht dass der nen zusätzlichen Stromanschlus braucht.

Bootet er dann richtig, bzw hörst du das Starten von Windows?
Oder mal nen anderen Monitor probieren+KAbel
Wenn dann noch immer nichts geht, nimm alles raus aus der Kiste und bau ihn auf einem Tisch zusammen(kein Metal tisch)
 
Zuletzt bearbeitet:

Hardshocker

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
649
simpel hat evtl schon recht bei GF weiß ich nicht abe meine x1950 brauchte nen 6pin ggf. braucht die 1600er das auch ....
steck die ram riegel auch mal bei dir ein um zu testen ob die ncht evtl defekt sind....wobei auch bei defektem ram was zu sehen seien sollte

Leuchten irgendwelche leds auf dem mobo?
Piepst es ?
Bei meinem p35 neo2 habe ich 4 led's die mich über die probleme aufklären^^
bei meinem aldi rechner piepste es immer in einem bestimmten signal...
Hast du einen Onboardgrafikchip?
Wenn ja den nutzen und alles installieren ansonsten netzteil aus stecker raus jumper setzen und die knopfzelle(die Batterie) rausnehmen oder wechsel sie aus evtl ist sie leer wenn das mainboard nicht benutzt wurde...hatte ich auch schon
bau die grakas bei dir ein un schau ob die wirklich genau funzen
sicher das es ein pci-e slot mit den angeforderten lanes síst? vll braucht die graka 8 und das ist nurn 2.0 schnittstelle
ansonsten kann ich mir nur noch vorstellen das die pci schnittstelle kaputt ist wurde das Mainboard vorher benutzt?wann zuletzt`?
Mfg
Ergänzung ()

Die x1600 gibt es auch als agp vll haste die einfach passend reingedrückt Oo
wär zwar unrealistisch aber wer weiß..
Was für schnittstellen hast du denn an DEINEM Mainboard an dem du die karten testest
 

behnam

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
7
Hallo Leute,

erstmal vielen dank für eure Unterstützung. Das Mainboard war defekt.
 

xpower ashx

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.453
MSI halt, vor nem halben Jahr wollte ich mal nen Billig Rechner bauen, Mainboard war auch von Anfang defekt, zu alldem Übel hat mein alter Rechner vom Nachbarn auch seinen Dienst ohne Ansage nach 8 Jahren quittiert, verbaut war wie soll es anders sein MSI :freak: (Ironie aus)
 
Top