Probleme mit der Outlook.Ost

Franzel5

Newbie
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
4
Hallo,

wir betreiben hier in der Firma eine etwas ältere Konstellation mit Microsoft Exchange 2003 und Outlook 2007.

Auf meinem Arbeitsplatzrechner synchronisiere ich den Kalender aus Outlook mit dem Iphone. Bisher lief das ohne Probleme. Seitdem ich meinen Rechneer letze Woche nach einem Absturz neu aufsetzen musste, habe ich ein Problem mit der Outlook.Ost. Verbinde ich das Iphone zuerst, wird der Kalender ohne Fehler synchronisiert. Danach kann ich allerdings Outlook nicht mehr öffnen. Es kommt die bekannte Fehlermeldung, dass die Datei von einer anderen Anwendung geöffnet ist. Der Process-Explorer zeigt allerdings nichts an.

Starte ich nach einem Neustart Outlook zuerst, wird die Synchronisierung mit der Fehlermeldung, dass die Outlook.Ost nicht geöffnet werden kann und eine Synchronisierung findet nicht statt. Auf meinem Rechner befinden sich zwei Outlook.Ost Dateien in den Verzeichnissen:
C:\Users\haczek.EIKELPB\AppData\Local\Microsoft\Outlook und
C:\Users\haczek.EIKELPB\AppData\Local\Packages\AppleInc.iTunes_nzyj5cx40ttqa\LocalCache\Local\Microsoft\Outlook
 

snakesh1t

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
368
Wie synchronisierst du denn dein IPhone? Greifst du mit dem Gerät auf euren Exchange zu (ActiveSync)?
So wie du sagtest, dass du an deinem Arbeitsplatzrechner synchronisierst, klingt es so, als wenn du das über ein Programm/eine App auf dem PC machst.

.OST sind nur Outlook-Offlinedatendateien, sprich die Daten sind auf dem Exchange und er synchronisiert dein Outlook mit dem Exchange. OST-Dateien findest du auch bei IMAP Konten oder Office365!
 

Nexarius

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.192
@ TE:

die .OST ist nur die Cashe Datei von outlook, damit Du Deine Mails auch offline lesen und bearbeiten kannst. Diese kann man nicht 2x öffnen. Normalerweise werden EMails und Kalender doch vom Exchange Server synchronisiert ohne Dekstop. Bei Dir hört es sich an, als ob Du itunes (Schrott) installiert hast. Demzufolge kann Dein Handy nicht synchronisieren, wenn Dein Desktop aus ist.

Wenn schickt der Exchange Server per Push Nachrichten (Mails, Kalender usw.) auf Dein Handy

Greets

Nexarius
 

Muffknutscher

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.181
Ein .OST ist ein Cache File, das Outlook automatisch anlegt, wenn Daten vom Server lokal abgelegt werden. Nur so kannst du auch auf deine E-Mails zugreifen, wenn keine Verbindung zum Server besteht. Man kann sich auch nur mit dem Server verbinden, ohne OST. Aber dann funktionieren E-Mails nur wenn du mit dem Server verbunden bist.
Das OST kannst du jederzeit löschen, wenn Outlook geschlossen ist. Das wird eh immer direkt beim Start von Outlook angelegt.
Ein Sync via Software ist doch soweit mit bekannt eh nur via iTunes möglich. Alternativ via Active Sync direkt vom Server, was standard sein sollte.
 

Franzel5

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
4
Ich synchronisiere mit Itunes. Ich habe die OST-Dateien auch schon gelöscht aber sie werden beim Start ja neu angelegt. Und warum habe ich zwei Dateien?
 

snakesh1t

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
368
Mach das nicht! Binde das Smartphone an den Exchange Server per ActiveSync an!
Du hast bestimmt mal deinen Kalender für den Offline Modus aktiviert, so dass immer eine Kopie deines Kalenders auf deinem PC in der .OST war. Das ist aber kein guter Weg!
 

Franzel5

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
4
Ok, ich werde das probieren. Danke für die schnellen Antworten.
 

Franzel5

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
4
Die Anbindung hat geklappt und der Kalender wird auf dem Iphone angezeigt. Wenn ich jetzt Termine auf dem Iphone eintrage, sehe ich die nicht im Outlook. Das war bisher so.
 
Top