Probleme mit drittem Monitor 1060 und HDG530

Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
2
#1
Hallo zusammen,

erst mal die Specs zu dem Rechner:

Intel Core i7-6700
32 GB Ram
H170A PC Mate Mainboard
Intel HD Graphics 530 on Board Graka
GeForce GTX 1060 6GB Graka
Windows 10

3 Monitore - 2 an der GeForce per Displayport und HDMI (Moniter 1 und 2) / 1 an der on Board per HDMI (Monitor 3)

soweit lief alles sauber wie es sein sollte. Der dritte Monitor hatte allerdings ein Timeout drin wodurch er nach 4h ausgeschaltet wird. Und da fing der Ärger an.

Ich war am Spielen ( Slay the Spire) auf Monitor 2 und ließ gleichzeitig auf auf dem Monitor 3 Youtube zeug laufen. Plötzlich geht Monitor 3 aus (ich habe die Countdown Anzeige leider nicht gesehen da ich auf das Spiel konzentirert war) und Firefox incl Tube rückt in den Hintergrund von Monitor 2.

Ich merkte sofort das sich das Bild beschnitten hat und die Farben nicht mehr so klar waren und beendete das Game.

Das ganze schaut jetzt so aus (monitor 2):



Monitor 1 und 3 laufen wie immer. Und sobald ich Monitor 3 ausschalte ändert sich das Bild auf Monitor 2 auch zum normalen.


Extrem nervig ist das ich keine Lösung für das Problem finde, ich habe bis jetzt folgendes Probiert:

1. Grafiktreiber neu installiert (neuste Updates usw).
2. Kabel getauscht
3. In den Monitor bzw TV Einstellungen geschaut ob dort das Bild von selbst skaliert wird (wird es nicht)
4. In der Nvidia und Intelsteuerungen geschaut.
5. Anzeige Einstellungen angesehen, ist alles wie immer auf 1920x1080
6. 4 Red Bull getrunken und versucht über Google eine Lösung zu finden (Fehlanzeige)

Hoffe das mir hier jemand weiter helfen kann.

Danke schon mal. Gruß Suhio
 
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
562
#2
Hi Suhio,

warum schliest du nicht alle 3 Monitore an der Geforce an? Hast du mal geschaut, wieviel Arbeitsspeicher der Intel HD im BIOS/UEFI zugewiesen ist? Eventuell mal erhöhen und nochmal versuchen. Hast du versucht die Auflösung des Monitors mal testweise runterzusetzen bzw. überprüft ob irgendwie eine falsche Auflösung gesetzt wurde?
 

suhio

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
2
#3
Die Auflösungen sind alle richtig, ich habe die Auflösung runter gesetzt usw alles wie vorgeschlagen, bringt nichts.
Die Geforce hat nur 1 HDMI und ansonsten Displayport - Ausgänge da müsste ich erst ein Kabel kaufen :D bin ich zu faul zu bzw vergess ich es immer.


Ich habe eben einfach mal die Anschlüsse getauscht und monitor 1 an den Anschluß von Monitor 3 gesteckt. Funktioniert. Aber sobald Monitor 3 irgendwo angesteckt wird, egal welche Graka, wird das Bild auf Monitor 2 wieder geändert und es sieht alles "matschig" aus und sieht aus wie auf dem Bild.

Ich habe auch versucht einen neuen Monitor per HDMI an die OnBoard zu stecken, da funktioniert es wie es soll. Es muss also etwas mit diesem Monitor 3 zu tun haben.
 

Alkcair

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
1.073
#4
Es gibt im Nvidia Control Panel den Punkt "Desktop-Größe und -Position anpassen", dort kannst du das Bild entsprechend zurechtstutzen. ;)
 
Top