Probleme mit externem Bildschirm und 1440p

Usels

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
414
#1
Hallo, ich hab einen 1440p Bildschirm, den Fujitsu P27T-6P. Mein Laptop ist der Lenovo Thinkpad X1 Carbon (5. Gen). Der hat angeblich einen HDMI 1.4 Port. Ich krieg über den HDMI Port leider einfach kein 1440p zum Laufen. Ich hab immer nur 1080p zur Auswahl. Erzwingen der Auflösung (mit xrandr auf Linux) funktioniert auch nicht. Getestete Setups:

1. Ganz normal mit HDMI Kabel an den Bildschirm
2. Mit HDMI -> DVI Kabel, von Amazon Basics, das angeblich Dual Link ist
3. Mit HDMI auf DVI Adapter und dann mit DVI Kabel zum Bildschirm, das Kabel wurde an einem anderen Rechner erfolgreich getestet

Mit dem HDMI Port des Bildschirms hatte ich auch schon an meinem anderen Rechner Probleme, da habe ich teilweise am selben Port unter Windows mal 1080p und mal 1440p bekommen. Der DVI Port hat aber immer verlässlich Funktioniert, deshalb frage ich mich, ob es sich hierbei nicht um ein Problem mit dem Adapter(kabel) handelt. Bei meinem HDMI Kabel ist mir aufgefallen, dass es "mit Ethernet" ist. Ist so eins von Hama, hab aber kein Ahnung was das über mein Problem aussagt.

Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen bzw. eine Kaufempfehlung geben, damit das Ding endlich mal einfach funktioniert.
 

mfJade

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
5.462
#2
Kleiner Nachteil: Über den HDMI-Anschluß geht maximal Full-HD. Das Product-Sheet von Fujitsu gibt mit HDMI 1.4 volle native Auflösung an, aber selbst mit einer HD 7950 und HDMI 1.4a-Kabel geht es nicht. Die Betriebsanleitung sagt allerdings auch nur Full-HD
aus einer Amazon-Bewertung.
 
Top