Probleme mit lüfteraustausch

Sm0k3rr

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
8
Hey zusammen, ich hab folgendes Problem habe ein 420er Radiator verbaut mit 3x Pure Wings 2 mit diesen Plasticksteckern..

Nun ich wollte mir nächsten Monat einen neuen pc bestellen und den 420 Radiator auch da gerne verbauen, der läuft nun fast seid 3 Jahren ist dementsprechend auch sehr verstaubt..

Nur wie kriege ich diese Lüfter runter ohne den Radiator zu verbiegen ?
Hatte schon gesucht nach Demontage aber leider war keiner so schlau die auf den Radiator zu setzen :D

Ich hatte bisjetz nur den einfall wenn garnix hilft diese plastikstäbchen abzuknipsen und neu zu bestellen.
Bzw den radiator mit sammt lüftern unter die dusche und ausspülen.. nur ich denke das dass nicht umbedingt das beste für den lüfter ist.

Hat Jemand vielleicht noch ideen oder sogar selbst erfahrung mit diesen lüftern und hätte einen expertenrat für mich ?

mfg
Sm0k3rr
 
Mit Druckluft ausblasen.
 
Um was für Plastikstecker handelt es sich da?

Meine Lüfter sind alle verschraubt, Wasser auf die Lüfter wird die Teile mit hoher Wahrscheinlichkeit beschädigen (über kurz oder lang, eher kurz, da nicht wassergeschützt).

Staub kannst du einfach mit Druckluft aus einen Gebläse/Druckluftspray/Kompressor beseitigen.
Die Impeller der Lüfter solltest du dabei aber fixieren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ultrafigo
Vielen Dank für die schnellen antworten.

@Schatho Ja Druckluft könnte funktionieren, würde die aber eig ganz gerne ganz abmachen und den radiator mal richtig vom staub befreien. Druckluft schleudert zwar das meiste raus aber manche stellen sehen dann "gebraucht" aus.

@mykoma Hab ich voher noch nicht gesehen nur bei diesen pur wings 2.. also anstelle von schrauben hast du sone plastikstäbe die verankern sich dann und ist quasi ganz leicht zu montieren die steckt man nur in die löcher und fertig nur das abmontieren ist grad mein problem, kann mir nicht vorstellen wenn ich am lüfter ziehe dass der Radiator sich nicht mit verbiegt.

Druckluft klingt auf jeden fall vernüpftiger als Duschen :D danke
Ergänzung ()

@TRIPLE.M hier n foto, nicht wundern läuft seid 3 jahren ohne jemals entfernt worden zu sein :D

IMG-20200821-WA0016.jpeg
 
Verdamt ist das ecklig :))).. Rauchst du in der Bude etwa?

Ich glaub die Druckluft wird da nicht helfen, das muss mit einer weichen Bürste gereinigt werden, wo zuvor die Lüfter abmonitert werden sollen.
 
@G-Red Ja ich Rauche :D würde gerne die lüfter abmontieren & den ganzen radiator einfach abduschen.. muss eh alles ausgebaut werden. nur wie ich die lüfter da runter kriege ist das problem :D
 
Alter..."verstaubt" sagt er :D

Ich sehe da aber keine plastikstecker sondern normale Schrauben mit Innensechskant ?!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DerHase15, Schwobaseggl, AudioholicA und 3 weitere Personen
Brrrr.... :o
Und ein Wunder, dass es anscheinend keinen Hitzestau gab, bzw. alles doch noch ausreichend gekühlt wurde...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Sm0k3rr
WOW der wurde aber lange nicht sauber gemacht !!!! :o
Bin selber raucher und hab sogar PC in weiß aber so schaut das bei mir nie aus:smokin:
Aber kommt auch drauf an wieviel man raucht denke ich.
Nur Druckluft reicht da nicht ......weiche bürste muß da schon.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Sm0k3rr
Zitat von Narbennarr:
Alter..."verstaubt" sagt er :D

Ich sehe da aber keine plastikstecker sondern normale Schrauben mit Innensechskant ?!

Digga du hast vollkommen recht, das sind sechskanntschrauben :D
meine anderen lüfter von bequiet haben diese plastikstecker..
Komplett durcheinander gekommen :D ja jetzt kann ich ja sauber machen haha


Vielen Dank für eure hilfe & kann gelöscht werden :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Narbennarr
manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht :daumen:

Nun aber ran und putzen ;)
 
Zuletzt bearbeitet: (Post angepasst)
  • Gefällt mir
Reaktionen: Sm0k3rr
alter, hör auf zu rauchen. ernsthaft. das ist ekelhaft. wie kannst du das deinem armen rechner antun?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DerHase15 und immortuos
  • Gefällt mir
Reaktionen: immortuos, 0-8-15 User und any.more
OMG hat die Kühlung bei dem Stau überhaupt funktioniert^^
 
@Sm0k3rr
Sieht ja fast so aus, als würdest Du Deine Ziggis selber drehen, und die feinen Reste vom "Schwarzen Krausen No. 1" verfangen sich in den Lüftern bzw. im Radi.

Ich würde schon fast sagen Laubsauger, aber hier reicht der Staubsauger in Kombi mit einer Dose Druckluft!! ;)

BTW sehe ich auf dem Foto das Mainboard. Die Lüfter sind als "Push" konfiguriert, sodass sie die Abwärme des Gehäuseinneren durch den Radi drücken.

Da ist dann u.a. vorallem die Abwärme der GPU mit dabei. Das ist überhaupt nicht ideal, da kannst Du gleich LuKü verbauen!!

Der Radi sitzt bei Dir im Deckel und es sollte Raumluft für bessere CPU-Temps von oben durch den Radi gezogen ("Pull") werden.

Also nicht vergessen, die neuen Lüfter für "Pull" umzudrehen!! ;)
 
Also Rauchen alleine in 3 Jahren macht sowas nicht, außer man drückt seine Kippen im Radiator aus.
Das Ding steht doch sicher am Boden und saugt da die ganzen Wollmäuse an^^
Wundert mich das überhaupt noch was gekühlt hat. :smokin:
 
das ist eindeutig nicht nur ne Menge Staub im Rechner.... ;)
 
Zurück
Top