Product Key nicht auslesbar

Einhörnchen

Commodore
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.986
Habe ein Lenovo Notebook von 2012 (weiß leider die Baureihe grad nicht) das neu installiert werden möchte (alle .EXE-Dateien infiziert).

Normalerweise lese ich mit AIDA32 den OEM Key aus und installiere dann mittels einer OEM DVD neu.

Leider geht das nicht, es wird kein Key angezeigt. Hat jemand eine Idee? Aktiviert ist es seltsamerweise.
 

evilbaschdi

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.936
Wenn das Windows (denke mal 7, weil Kategorie entsprechend) vorinstalliert war, steht der Key, mit dem du neuinstallieren SOLLST eigentlich hinten am Gerät bzw. bei manchen Geräten inzwischen auf dem Netzteil.
Bei Windows 8 findest du garkeinen Key mehr, der steht irgendwo im BIOS, wird aber dann beim Neuinstallieren automatisch ausgelesen.
 

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
14.941

gbene

Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.614
Bei Win 7 kann der auch in der Akkuschale stehen, d.h. einfach mal den Akku rausnehmen. Da sollte man dann den Aufkleber finden
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.121
Wenn du mittels der Lenovo'schen OEM-DVD Installations-DVD installierst, brauchst du auch keinen Key eingeben, weil der Key ist im BIOS hinterlegt und die digitale Signierung ist auch in der Lenovo'schen Installations-DVD in einer Datei hinterlegt, so dass bei der Installation und dem beim Abgleich ob die digitale Lizenz mit den im BIOS hinterlegten Daten/ Informationen übereinstimmt auch die Eingabe eines Key nicht erforderlich ist.

Eine Eingabe eines Keys (vom COA-Aufkleber der sich entweder unter dem Gerät oder dem Akkuschacht befindet) ist dann erforderlich, wenn man ein Installationsmedium benutzt, dass nicht die Daten/ Datei mit der digitalen Signierung enthält.

Und bis einschl. Windows 7 ist der Magical JellyBean Keyfinder das beste Mittel um den Key auszulesen http://www.magicaljellybean.com/keyfinder/
 

frogger9

Commodore
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
4.194
der Key von SLP/OEM unterscheidet sich aber von normalen OEM/Retail Keys, dieser ist im BIOS hinterlegt. Die Aktivierung erfolgt mittels Zertifikat.

Den SLP/OEM Key kann man aus dem UEFI BIOS auslesen mit R&W Everything aus der MSDM Tabelle.

euO77.jpg

Bei vorinstallierten Systemen(SLP/OEM) kann man sich für eine Neuinstallation normal Wiederherstellungsdatenträgen erstellen oder per Recovery-Partition das System neu installieren.
 
Top