Prog. zum Videos kleiner machen.

T$cheche

Banned
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
653
Hallo kennt wer ein programm mit dem ich z.b. ein 300MB film kleiner
machen kann, also ich meine wo ich einstellen kann wie groß es sein
soll. Qualitätsverlust ist mir bewusst. Danke!
 

Ken

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
111
Sofern es noch im AVI-Format ist, kannst du es einfach mit TMPGEnc o.Ä. zu nem MPEG kodieren.
Wenns aber schon MPEG ist musst du dich nach DivX-Kodierer oder Ähnliches umsehen. Ich glaub DivX selbst bietet auch ein Kodierprogramm als Shareware an.
 

T$cheche

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
653
Das ist ja mein problem divx geht ja aber die testversion ist schon
lange abgelaufen von dr.divx war das.
 

Meolus

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.411
VirtualDub oder TMPGEnc sind Freeware! Desweiteren brauchst du dann nur noch einen entsprechenden Codec installiert zu haben wie den DivX.

MfG Meolus
 

T$cheche

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
653
Achso na einen divx codec hab ich, dann versuch ich mal eine andere version
von dr.divx zu finden und schau mal ob´s geht.
 

T$cheche

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
653
Also ich hab jetzt virtualdub und wie kann ich das jetzt machen ?
 

Meolus

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.411
1.) Videodatei öffnen
2.) "Video" -> "Full Processing Mode" aktivieren
3.) "Video" -> "Compression"
3a) in dem Dialog gewünschten Codec (z.B. "DivX") auswählen!
3b) auf "Configure" klicken und die Qalität einstellen, danach beide Dialogfelder mit OK schließen!
4.) "Audio" -> "Full Processing Mode" aktivieren
5.) "Audio" -> "Compression"
5a) in dem Dialog gewünschten Codec (z.B. "MP3" bzw. "MPEG Layer 3") auswählen!
5b) auf der rechten Seite Qualität wählen und dann mit OK bestätigen
6.) Schließlich mit "File" -> "Save as AVI..." speichern!

und dann am besten Kaffee holen, denn das Ganze kann abhängig von der Länge des Films und der Geschwindigkeit deines Rechners schon was dauern!!!


Noch eine Empfehlung: Brech das ganze nach ein paar Minuten ab, um dir die Qualität anzugucken. Zwar musste dann wieder von vorne anfangen, jedoch ist das ganze besser, als wenn man nach x Stunden merkt, dass das ganze eine zu schlechte Qualität bekommen hat!
Die Dateigröße wird in dem Dialog, der während des Speicherns da ist immer wieder neu abgeschätzt: "Estimatet File Size", daran siehste dann auch ob der wirklich annähernd so klein wird, wie du erwartest...

MfG Meolus
 
Top