[PS4Pro] 5Ghz WLAN - Verbunden aber kein Internetzugriff

HerrderFliegen

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
80
Liebes Forum

Ich habe große Probleme meine PS4Pro über 5Ghz WLAN funktionstüchtig zu machen. Die Konsole findet das WLAN, kann sich auch verbinden (PS4 wird in den Routereinstellungen als verbunden angezeigt),PSN-Verbindung sowie Down- und Upload schlagen aber fehl - siehe Bild im Anhang.
Mit 2.4Ghz gehts, jedoch langsam.

Ich habe schon alles mögliche versucht:
  • WPA2-PSK alleine eingestellt
  • Das 2.4 Ghz WLAN Komplett deaktiviert
  • Die Router-Firewall deaktiviert
  • etc.

Hat alles nichts geholfen. Hat jemand einen Tipp?
Danke!
 

Anhänge

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
und mit 2,4GHz klappts einwandfrei? Also ich meine jetzt aktuell

Wo sind die Angaben zu Router und Internetanbindung?
 

Doom Squirrel

Banned
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
2.565
Hi,
die Verbindung ins Internet über WLAN klappt doch aber. Was nicht funktioniert ist die Verbindung zum PSN.

Bringe in Erfahrung ob dein Provider das problembehaftete Dual Stack lite Protokoll für deinen Anschluss einsetzt.

Sollte dein Provider tatsächlich DS lite bei deinem Anschluss verwenden, dann liegt es auf keinen Fall an deiner Peripherie daheim. Um das WLAN gänzlich als "Problemkind" auszuschliessen, bitte die PS4 via LAN-Kabel an den Router anschliessen und den internen Internetverbindungstest erneut ausführen.

Weitere tiefergehende Informationen bekommst Du in der Routerbibel im Community-Forum von SONY. Dort sind Threads mit dem gleichen Thema an der Tagesordnung.

Viel Erfolg.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tenobaal

Ensign
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
167
Vermutlich steht der Router zu weit entfernt, wenn bereits das 2,4Ghz Band am Limit läuft. Übrigens ist der WLAN Empfang der PS4 Pro grottig! Leg dein Handy an die gleiche Stelle und vergleiche die Geschwindigkeit.
 

Doom Squirrel

Banned
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
2.565
@mr999, @Tenobaal und andere,

wie man in dem Foto erkennen kann, hat seine PS4 bereits eine Verbindung in WWW. Was nicht klappt, ist die Verbindung zum PS Network.

Das andere Geräte hier nicht nur sehr gut sich mitm WLAN connecten sondern auch noch eine sehr schnelle Anbindung haben, liegt daran, dass diese Geräte asynchron ins WWW verbinden. Ob die Verbindung dann über IPv4 oder IPv6 ist, juckt das die Geräte nicht. Die PS4 hätte aber gern eine synchrone IPv4-Verbindung zum PSN. Und das klappt anscheinend nicht. Womöglich wegen seinem Provider.

Abhilfe bringt hier nur eine Umstellung seines Anschlusses von IPv6 auf IPv4. Und dazu muss @HerrderFliegen Kontakt zu seinem Provider aufnehmen.
 

HerrderFliegen

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
80
Ja 2,4Ghz funktioniert prinzipiell. Router steht im selben Raum wie die PS4, also nicht weit entfernt, ohne Mauer, etc.

In den Routereinstellungen konnte ich folgendes finden
IPv6 DS-Lite Status: Aktiviert

Was bedeutet das genau im Hinblick auf mein Problem? Warum will das PSN denn überhaupt eine synchrone Verbindung, wenn der Rest asynchron ist? Außerdem, wieso geht denn dann auch der Browser, bzw die Apps (Netflix, etc.) nicht? Funktioniert das alles ohne Verbindung zum PSN gar nicht erst? Wieso macht 2,4Ghz keine Probleme? Das ändert doch nichts an der IP, oder irre ich mich?
 

mr999

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.925
Wieso macht 2,4Ghz keine Probleme? Das ändert doch nichts an der IP, oder irre ich mich?
Eben, wenn alles im 2,4 GHz Bereich einwandfrei funktioniert und mit 5 GHz nicht, dann hat es doch nichts mit dem Provider zu tun. :)

Wahrscheinlich ist der Empfang mit 5 GHz so schwach, dass es nicht korrekt funktioniert.
Welchen Kanal nutzt du im 5 GHz Bereich?
Stelle den Kanal in der Connect Box auf 36, 40, 44 oder 48 ein. Nicht höher.

Und bei den WLAN-Settings unter Sicherheit (Erweiterte Einstellungen->WLAN->Sicherheit) gibt es eine Option, die sich "Sicherheit" nennt.
Dort kann man wählen zwischen "Deaktiviert", "WPA-PSK/WPA2-PSK" und "WPA2-PSK".
Wähle dort nur WPA2-PSK aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Doom Squirrel

Banned
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
2.565

HerrderFliegen

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
80
So bitte sehr!
LAN - volle Geschwindigkeit
2.4Ghz - :freak:

Welche Routereinstellungen denn genau? Hab die vom WLAN mal angehängt und auch ein Bild, wo alle Einstellungen einzusehen sind.

//edit: Danke schon jetzt für eure Zeit und Hilfe!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Doom Squirrel

Banned
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
2.565
Oha,
das ist ja mal interessant. Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil. An deiner Stelle würde ich vorerst die PS4 via Kabel online betreiben und beobachten ob es irgendwelche Auffälligkeiten, wie z.B. Abbrüche, ungewollter Party-Exit, etc. Wenn in den nächsten Tagen, Wochen keine Auffälligkeiten auftreten, dann würde ich es bei der Verkabelung belassen. Wenn nicht, dann vllt. doch mitm Provider wegen DS Lite telefonieren.

Ich drücke Dir die Daumen, dass Du den Provider nicht anrufen musst.
 

HerrderFliegen

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
80
Kabel kommt eigentlich nicht in Frage, weil ich es quer durchs Zimmer legen muss. Ziel ist nach wie vor die PS4 mit 5Ghz zu verbinden.
Was hat denn das DSLite jetzt damit zu tun? Soll ich anrufen und auf eine IPv4 bestehen? Löst das tatsächlich mein Problem?
 

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
9.743
Ich glaub mal eher, dass Dein Problem das WLAN ist.

Wenn bei 2,4 und 5 Ghz derartige Probleme auftreten, passen Einstellungen des Router und der PS4 nicht zusammen. Da hilft nur ausprobieren bei den WLAN-Einstellungen bis es passt.

Ich persoenlich wuerde in beiden Netzen den WLAN-Modus aendern. 2,4 Ghz kein B und auch bei 5 Ghz auf das beschraenken was Deine Geraete wirklich koennen. Automatische Kanalwahl aus bei 5 Ghz und einstellen was fuer die PS4 gut ist. Bei 2,4 Ghz die Umgebung scannen mit z.B. WifiInfoView und sehen welcher Bereich "frei" ist.
Auffallen tut mir, dass Du in der SSID Leerzeichen verwendest. Das mag nicht jedes Geraet. Ebenso koennen Passwoerter mit Sonderzeichen Problemlastig sein.

Wenn alles nicht hilft dann einfach ein Kabel nehmen was lang genug ist. 50m duerften reichen um an der Wand von/nach gelegt zu werden. ;)

BFF
 

Doom Squirrel

Banned
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
2.565
Hi,
das hat insofern mit DS Lite zu tun, weil damit im SONY Forum, zumindest hier in Deutschland, tatsächlich viele ein Problem haben, entweder ist die Verbindung zum PSN regelmässig gestört, so dass nicht mal der Party-Chat zustande kommt geschweige denn ein vernünftiges Online zocken möglich ist. Du bist nun der Erste, der tatsächlich auch mal ein Internetverbindungstest via LAN-Kabel gemacht hast und damit die These mit dem DS Lite Anschluss, zumindest in deinem Falle, widerlegt hast.

An deiner Stelle würde ich das schon, zumindest ein paar Tage, testen, ob bei der kabelgebundenen Variante beim Onlinezocken irgendwelche Auffälligkeiten gibt. Einfach mal um selbst auf Nummer sicher zu gehen.

Was die Anbindung via WLAN mit der Connect Box angeht, so meine ich auch dazu im SONY Forum einige Threads gesehen zu haben, allerdings sind diese schnell in der Versenkung verschwunden, weil Betroffene sich irgendwann nicht mehr melden.

Nichtsdestotrotz kann ich Dir nur empfehlen eine WLAN Analyse App einzusetzen um damit zu prüfen, wie stark bei Dir am Standord die Auslastung der WLANs ist, in Bezug auf Ausleuchtung/Reichweite sowie Kanalbelegung. Auf die Verschlüssengsmethode achten, z.B., statt Mischbetrieb von WPA/WPA2, direkt auf WPA2(-PSK) setzen.

Zusätzlich kannst Du in der ConnectBox, sofern möglich, UPnP deaktivieren. Da der Verbindungstest den Modus "NAT 2" ausgibt, heisst das, dass deine PS4 bereits in der DMZ bzw. als Exposed Host in der ConnectBox eingetragen ist.

Ansonsten bin ich diesbezüglich mit meinem Latein erstmal am Ende.

Viel Erfolg.
 

mr999

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.925
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
2
Servus zusammen!

Ich habe das identische Problem. Wirklich alles ausprobiert. Wirklich alles!

Schlechte W lan Verbindung bei 2,4 ghz mit der Connect box von Unity Media. Ständige Aussetzer bei Battlefield 5 online. Ps 4 pro versucht mit Wlan 5 ghz zu verbinden. Unmöglich! Bei automatischer ip Adresse suche keine Verbindung. Bei benutzerdefinierter Eingabe konnte ich eine Verbindung herstellen jedoch scheiterte es immer bei der Internetverbindung. Ich besitze sogar zwei ps4 pro. Eine steht im Schlafzimmer. Eine steht im Wohnzimmer direkt (20cm) neben der Connect Box. Beide PS4 können sich im 5ghz nicht verbinden. Alle Einstellungen in der Connect box durchgegangen. Wirklich Alle!

-WPA
-kanäle auf manuell gestellt
-zweites wlan netz aufgebaut im 5ghz Bereich mit eigener ssid und Passwort
-Firewall Einstellungen Konfiguration durchgegangen
-Mac Filter
-Ports erweitert
-IP Adressen reserviert
-verschiedene Internet verbindungstests mit oder ohne w lan
und so weiter........das geht jetzt zu lange!

und übriges besitze ich eine IPv4 Adresse. Also kann IPv6 nicht das Problem sein.


LAN Kabel ausprobiert. Natürlich hat das super funktioniert und ist die Lösung. Aber ich lege mir nicht mitten durch die Wohnung ein Kabel oder bohre hier Löcher durch die Wände meiner Mietwohnung. Es muss ohne ein Kabel durch die Wohnung legen funktionieren.

Ein Kumpel hat bei sich zu Hause fast die selben Gegebenheiten:

Ps4 pro direkt neben dem Router per WLAN. Einzigster Unterschied: Es ist eine Fritz Box und nicht die "super" Connectbox.
Bei ihm funktioniert alles einwandfrei. PS4 Pro mit 5ghz verbunden und keine Aussetzer beim Online zocken und er hat eine 50 Mbit/s Leitung. Ich habe eine 400 Mbit/s Leitung.

Ich habe meiner Meinung wirklich alles ausgeschlossen und bin zu dem Entschluss gekommen: Das Problem ist die Connect Box. Was genau der Fehler ist....keine Ahnung. Foren durchsucht usw.. Beliebt ist die Box bei Zocken überhaupt nicht. Keine Einstellung hat geholfen das Problem zu lösen. Ich habe ein Dutzend Stunden jetzt damit verbracht und meine wertvolle Lebenszeit damit verschwendet.

Habe jetzt einen 2,4 ghz FRITZ!WLAN Repeater450e als Lan Brücke installiert und per LAN Kabel mit der Connect Box verbunden. Die PS4 ist mit WLan per Fritz Repeater verbunden. Dieser Fritz Repeater liegt genau neben der Fitzbox im Wohnzimmer. Gleiche Entfernung wie vorher.
Die Stabilität beim Online zocken hat sich um einiges verbessert. Lediglich ab und zu gibt es einen Aussetzer. Vorher waren es z.B. 100 Aussetzer, jetzt sind es 2 Aussetzer oder manchmal auch gar nicht. Also damit könnte ich leben und ich habe einfach nur den Repeater dazwischen gehängt. Allerdings habe ich ein separates Netz erstellt der Fritzbox wo nur die PS4 pro verbunden ist. Alle anderen Wlan fähigen Geräte sind bei mir mit der Connect Box per WLAN verbunden.
Den FRITZ!WLAN Repeater450e als WLAN-Brücke zu benutzen hat auch nicht funktioniert. Also FRITZ!WLAN Repeater450e mit der Connect Box mit Wlan verbunden und die PS4 mit LAN Kabel an FRITZ!WLAN Repeater450e angeschlossen. Das funktionierte auch nicht.

Das Problem ist einfach das Wlan der Connect Box im Zusammenhang mit der Playstation. Da funzt einfach was nicht!

Am besten denke ich ist es sich eine Fritzbox zu kaufen. Das kostet halt ein bisschen. Deshalb habe ich es erstmal ist einem preiswerterm Repeater ausprobiert.
Um vielleicht alle Aussetzer zu beseitigen und meine Geschwindigkeit noch zu steigern werde ich noch mehr ausprobieren.

Mein nächsten zwei Schritte sind jetzt:
1.Ein Powerlan-adapter also ein Dlan auszuprobieren. Ps4 dann mit LAN Kabel anzuschließen über Stromnetz.
2.Ein FRITZ!WLAN Repeater1750e mit 5ghz ausprobieren. Repeater als WLAN-Brücke oder Lan Brücke nutzen aber im 5 ghz Bereich .

Ich hoffe ich konnte mit meinen gemachten Erfahrungen helfen. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
2
Nach einem unsympathischen Chat auf der Unity Media Seite habe ich nun, nach deinem Beitrag, nochmals dort angerufen. Meine Connect box ist in einem einwandfreien Zustand. Also versuchte man mir einen Power Upload zu verkaufen der meine Geschwindkeiten verbessern sollte. """Für nur 2,99€ pro Monat""" Naja zwar habe ich den zur Zeit fast besten Vertrag mit
  • Bis zu 400 Mbit/s Download
aber angeblich bräuchte ich noch mehr. Was totaler Schwachsinn ist. Nachdem ich ihm erklärt habe, dass es an der Connect Box liege und dem Kundenberater erläutern musste was ich schon ausprobiert habe, hat er sich geschlagen gegeben und auf eine Fritz Box tendiert. Diese kostet nur 4,99€ im Monat mit Funktionen wie
  • 3 Rufnummern - 2 Telefonleitungen etc. etc.
die ich natürlich nicht brauche.
Ein einfacher unentgeltlicher Austausch von Connect Box auf Fritzbox ist leider nicht möglich!
Also rechnet man alle Kosten zusammen wie Liefer-, Anschluss-, Aktivierungsgebühr zusammen und die monatliche Rate .... dann kauf ich mir lieber selbst eine Fritzbox die nach dem Vertrag immer noch mir gehört und ich nicht das Leihgerät noch zurückschicken muss nach der Vertragslaufzeit.
Also keine unentgeltliche Hilfe und störungsfreie Nutzung von Ps4 Pro bei Unity Media trotz 2play FLY 400 Vertrag. Danke!
 
Top