Purer Gaming Laptop bis 1200€ !

bamoas

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
112
Guten Tag, wie oben beschrieben suche ich einen Gaming Laptop.

Paar Anforderungen die er haben sollte :

Preis : bis 1200€ ( an 50-100€ mehr solls nicht scheitern)
Prozessor : Ich würde einen I7 Prozessor bevorzugen.
Graka : NUR Nvidia der GTX 9xx Reihe. Am besten 950,960,970. Außerdem ist 4GB VRAM ein muss für die Graka ;)
RAM : zwischen 8-16 GB und immer in 2 geteilt. Ob DDR3 oder 4 ist euch überlassen :)
Bevorzuge ein Mattes Display mit 256GB SSD + HDD ODER nur eine 500GB SSD

Das Design und Stromverbrauch ist völlig egal, der Laptop soll absolut auf Leistung ausgelegt sein.

Es sollte das Betriebssystem ( Win10 Home) vorinstalliert sein.

Ich weiß leider nicht mehr was für Infos noch eine Rolle spielen, falls diese Infos ausreichen, würde ich mich freuen vorschläge von euch entgegen nehmen zu dürfen !

EDIT : Spielen die sehr gut auf mittleren bis maximalen Einstellungen laufen sollte sind folgende : Mafia 3, Black Ops 3, GTA V, Rainbow Sixsiege

Danke an alle :)

Lg,
bamoas
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Galaxy9000

Gast
Schau mal auf der Schenker Homepage unter XMG Laptops (Gaming-Laptops, da kannste auch schön konfigurieren)
 

mykoma

Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
8.527
Dafür bekommst du bei Schenker auch das, was du willst, bei den meisten anderen Herstellern gibt es kaum/keine Möglichkeiten Teile zu tauschen, da ist gegen aufpreis mal ne andere CPU drin oder mehr RAM oder HDD, aber das war's.
Zumal Gaming Laptops an sich ziemlich kostspielig sind, die gehen auch gerne mal auf die 2000€ zu, siehe die Asus ROG Laptops.
An deiner Stelle würde ich Schenker ne Chance geben und mich durch deren Angebot wühlen, auch wenn es dauert.
Ich würde auch eher zu einem i5 tendieren,der sollte etwas günstiger zu haben sein.
 

alcBastardo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
446
z.B. von Acer den hier
(i7-6700HQ, 8GB DDR4, 15,6" mit GTX 960m, IPS-Panel, Full-HD, matt , mit W10) 1199,-

oder

von Gigabyte das hier
(ähnlich, aber mit GTX 965m, ohne IPS-Panel, ältere CPU-Generation i7-5700HQ aber genauso gut, DDR3,keine SSD oder SSHD!) 1199,-

Gruß alcBastardo
 
Zuletzt bearbeitet:

alcBastardo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
446

bamoas

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
112
Budget hat sich auf max. 1400 geändert !!

Wenn jemand eine gute Konfiguration hat , oder bei schenker und co. Basteln kann, dann immer her damit :)
 

alcBastardo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
446
1400,-?

Da beim Gaming neben der CPU die GPU am wichtigsten ist:

klick mich

(GTX 970m, aber "nur" 3GB VRAM)
 

Sisko87

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
12
Hallo zusammen, ich bin ebenfalls auf der Suche nach einem neuen Notebook. Bis jetzt war in der engeren Auswahl:

Dell Inspiron 7559: Hat ein gutes Preisleistungsverhältnis, aber das schlechte Display und die Tastatur machen mir sorgen.

Acer VN7-592: Ist zwar mein Favorit bis jetzt, aber ich habe etwas Angst vor Acer und der hohen CPU+GPU Temperatur.

MSI GE62 6QF Apache Pro: Die technischen Details sind echt gut, aber bis jetzt war jeder Apache Pro mehr Toaster als Notebook und ein Notebook mit mehr als 45+ Oberflächentemperatur finde ich einfach als nicht akzeptabel.

Vielleicht hat jemand mit diesen Laptops schon irgendwelche Erfahrungen gemacht? Würde mich sehr interessiert.
 

alcBastardo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
446
Was die von Sisko87 angesprochenen Probleme angeht, da kann ich zu den einzelnen Modellen nicht viel sagen.
Außer dass Gaming-Notebooks alle unter Last und teilweise auch im Leerlauf relativ warm und laut sind (die einen mehr, die anderen weniger).

Für meinen Vorschlag Gigabyte P55W v4 ist hier auch noch ein guter Test, bei dem man unter anderem (ziemlich am Ende des Tests) auch gut sehen kann, wie warm und laut es wird...
 

bamoas

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
112

alcBastardo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
446
Melde dich noch mal, wenn du eine endgültige Obergrenze hast. :rolleyes:
Und zu deinem Favoriten: keine SSD/SSHD und kein Betriebssystem, wie eingangs von dir erwünscht
 

bamoas

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
112
Melde dich noch mal, wenn du eine endgültige Obergrenze hast. :rolleyes:
Und zu deinem Favoriten: keine SSD/SSHD und kein Betriebssystem, wie eingangs von dir erwünscht
Hallo. Betriebssystem wird nicht mehr benötigt.
Ssd bevorzugt aber auch nicht wichtig.
Budget ist nun 1500€ und höher geht's nichts.
Teile die dabei sein sollten :
I7 Prozessor der 6. Generation
Ne 970m graka mit 4-6 GB speicher.

Was kriegt man so für 1500?
 

KlaasKersting

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
2.002
Glaub mir einfach, dass du dir keinen Laptop ohne SSD antun möchtest.
Der Preis einer SSD ist sowieso ein Witz bei dem Budget.
 

alcBastardo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
446
Top