R9 290X Vapor 4g vs Tri X 8G

Xedos9_1

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
19
Welche von den beiden würdet ihr nehmen? Würde beide ungefähr für 320-330€ neu bekommen.
Die Tri-X hat 8GB VRAM, dafür etwas schlechteren Kühler, die Vapor den besser Kühler aber weniger VRAM.
Ich spiele nur in 1080p, ein baldiges Upgrade auf 4K ist nicht zu erwarten, da die genannten Karten sowieso viel zu langsam sind.
Die Karte soll ca. 2 Jahre herhalten. Habe aktuell eine 280x Vapor, die ich gut loskriegen würde.
Bin halt unsicher ob sich die 8GB Speicher lohnen, da man ja nicht weiß was die nächsten 2 Jahre bringen.
Ich möchte mich nicht nächstes Jahr ärgern, wenn ein neues BF kommt, welches dann massiv davon profitiert.

Was meint ihr?
 

Xes

Commodore
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
4.836
Ich würde die Tri-X mit den 8GB nehmen. Der Tri-X Kühler ist auch ganz in Ordnung und mit 8GB VRAM bist du zukünftig auf der sicheren Seite. Eventuell steigern die auch in 2 jahren den Wiederverkaufswert. ;)
 

soLaar

Ensign
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
181
Ich habe die Tri-X 8GB vor 2 Wochen bei Zack Zack für 299,- gekauft. Bin bisher sehr zufrieden. Afaik wurde die Kühlung bei der Tri-X auch zwischenzeitlich überarbeitet. Ich persönlich finde die Lautstärke absolut im Rahmen und ich habe sie in einem Ncase M1 was auf dem Schreibtisch steht. In einem geschlossenen und gut belüfteten Full-ATX Gehäuse sollte das noch ein bisschen besser sein.
 

los3r

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
266
Ich würde die Vapor X bevorzugen, da Vollausbau. Die 4GB werden sicher nicht zum Nachteil die nächsten zwei Jahre, vor allem wenn du nur FullHD Spielen solltest.
Wiederverkaufswert dürfte kein großer unterschied sein, weil meist die GPU zum Bremsklotz wird und nicht der Speicherausbau.
 

Scythe1988

Captain
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.520
Wieso vollausbau? sind doch beides 290x Karten. Und das der Vapor Kühler besser sein soll hält sich immer noch standhaft oder? Ich würde ganz klar die 8gb Variante nehmen.
 

Xedos9_1

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
19
Noch eine kurze Anmerkung, bei der Tri-X würde es sich um die "New Edition" handelt.


Und leider habe ich die 299€ Aktion verpasst grrrrr
 

los3r

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
266
Sry, da habe ich mich verlesen. Dann natürlich die 8 GB.
 

max_1234

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.682
Für 330€ bekommst du schon die 390 Nitro mit 8GB VRAM neu.
Die ist etwa so schnell wie ne 290X, was wohl noch den Treibern geschuldet ist.

mfg,
Max
 

Neos2c

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
842
Für 330€ würde ich auch eine neue 390er nehmen. Warum für den selben Preis
eine ältere Baureihe nehmen die in zwei Jahren weniger wert ist?
 

Xedos9_1

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
19
Ich nehme bewusst die "alte" Serie.
Die 390er ist eine rebranded 290 (Hawaii Chip) mit etwas mehr Takt. Wofür so viel Geld für so ein Gelump ausgeben? Die 290er werden bei ebay teils für 200-250€ verscherbelt.

Die 290x dagegen ist schon ein Hawaii XT Chip, mit 512bit Speicherinterface und mehr Shadereinheiten. Mit leichten OC ist das Teil ein gutes Stück schneller als eine 390 und liegt locker mit der 390x gleich auf (Wen wunderts, gleicher Hawaii XT chip). Wenn man bedenkt dass eine 390x aktuell 420€ kostet, dann ist das denk ich mal kein schlechter Deal. Wer auf den Marketing Trick seitens AMD rein fällt, ist selber schuld....

Verstehe nicht warum so oft die 390er empfohlen wird, wenn man für das Geld schon eine 290x bekommt, die eindeutig den Leistungsfähigeren Chip hat.
 

max_1234

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.682
Eben nicht .. auf der 390er Reihe kommt so gut wie nur noch Hynix VRAM (290 -> Elpida) zum Einsatz, außerdem sind die Chips zwar nur ein Rebrand, aber von der Fertigungsgüte her teilweise wesentlich besser als die alten Hawaii XT.

Sieht man an der nicht unerheblich höheren Taktung der 390er Modelle, die viele 290er gar nicht mit machen würden.
Chiptakt bis zu 1100Mhz ab Werk + Speichertakt ab 1500 Mhz.

mfg,
Max
 

Stinker88

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.426
ganz klar 290x 8gb
ich habe auch überlegt 290x trix 8gb oder 390 nitro/pcs+
der höhere speichertakt bringt dir nahezu nichts meine trix schaft ohne spannung zu erhöhen im dauerbetrieb 1150mhz chip und 1450 beim speicher da konnte die 390 nitro nicht mithalten (ryse) auch nicht bei identischem chiptakt
 

Xedos9_1

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
19
Danke für die zahlreichen Antworten. Es wird eine 290x Trix 8gb.

@max_1234
Mag sein, dass die hawaii Chips etwas besser geworden sind und dadurch etwas mehr OC möglich ist, es ist dennoch Glückssache wie weit man den Core hochtakten kann. Ich habe schon 290er gesehen mit 1175mhz, andere schaffen nicht mal 1100...
Bei den 290x Tri-x sieht man dagegen nicht selten 1200+ am Core.
Der Speichertakt ist mir ziemlich wurscht, der bringt kaum was wie schon Stinker88 sagt. Das ist auch meine Erfahrung.
 

max_1234

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.682

Stinker88

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.426
Aber nur der chiptakt macht sich wirklich bemerkbar
Und der trix fehlt wirklich nicht viel zum takt einer 390x das bekommt definitiv jede hin
 

Xedos9_1

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
19
@max_1234
solche Benchmarks wie deinem Link hinterlassen bei mir einen faden Beigeschmack. Da tritt eine 390x OC gegen eine R9 290x ref. an, noch dazu wurde dieser Benchmark im Release Zeitraum gemacht. Da waren die Treiber schon optimiert für die neue Serie, die "alte" hatte das Nachsehen. Jetzt profitieren auch die 290x Karten von den Neuerungen.
Eigentlich müsste man nochmal alle Karten mit gleichen Treibern testen und fairerweise 2 OC Modelle gegeneinander antreten lassen.

Das ist halt einfach Marketing, die 3xx Serie muss schneller sein, zumindest auf dem Papier. Und die Benchmarks entstehen meistens sehr Früh, bevor die Karten offiziell auf dem Markt sind. Warum wohl ;-)
 

Mracpad

Commodore
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
4.952
Wenn ihr n aktuellen Benchmark zum Thema wollt schaut den Anno Test hier auf CB an.
Die 290X liegt vor der 390. Man muss nur den Takt der 290X anpassen dann gehts auch in Richtung der 390X.
 

max_1234

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.682
Da waren die Treiber schon optimiert für die neue Serie, die "alte" hatte das Nachsehen. Jetzt profitieren auch die 290x Karten von den Neuerungen.
Dachte ich zu Anfang auch, aber stimmt nicht ganz -> siehe die letzten CB Benches, z.B: Fallout4 - da steht die 390 immer noch über der 290X ... Die initiale Bevorzugung durch Treiber beziehe ich schon in meine Aussagen mit ein :D

mfg,
Max
 

Xedos9_1

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
19
Die 290 ist bei gleicher Taktung genauso schnell wie die 390. Wurde schon im Overclockers Forum nachgewiesen.

Ich wollte aber kurz eine Rückmeldung geben, da meine Sapphire 290x Tri-X OC angekommen ist.

Hammer Teil!! Ich habe den gehassten Elpida Speicher verbaut. Komme aber mühelos auf 1600mhz. Hatte ihn in BF4 schon auf 1750mhz, da gab es aber sporadisch Grafikfehler, da muss die Spannung noch hoch. So schlecht kann der Speicher also nicht sein.
Wie schon hier erwähnt wurde, bringt die Erhöhung vom Speichertakt fast nix. Bei BF4 hatte ich statt 80 anschließend 82fps, beim Valley Benchmark so gut wie keine Änderung. Core übertakten bringt aber deutlich mehr, da hatte ich bei 1150mh +8 fps, das sind immerhin 10%.
Ich kann zu 100% auf 1200-1250mhz hoch, aber mein Netzteil bricht dann zusammen (BeQuiet E9 480W Gold). Meine 12V Leitung bricht in Furmark dann auf 11,0V ein und sogar der Lüfter auf der Karte wird langsammer und dann fängt das Bild an zu Ruckeln, dann BAAAM Überlast Abschaltung vom NT :-D
Dabei wird der VRAM auch noch gut gegrillt (120°) !!! Furmark erachte ich sogar als gefährlich, bei Spielen wird nie so eine Leistung abgefragt und der Speicher bei weitem nicht so heiß.

Also klare Empfehlung die Karte! Nur sollte man wenn man OC will, ein gutes Marken NT mit 600W einplanen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top