Notiz Radeon Adrenalin 19.3.2: Grafiktreiber bringt DirectX 12 für Windows 7

Robert

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.321

Alarik

Ensign
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
180
Grundsätzlich gut. Zeigt aber auch wie eng der "Informationsfluss" zwischen den Konkurrenten ist. Fängt einer an einen Treiber für W7 zu bauen, muss der andere nicht nur nachziehen, sondern muss, um den Anschluss nicht zu verlieren, auch sofort mit den Arbeiten beginnen. Das ist grundsätzlich nur dann möglich, wenn man sehr gut über die Tätigkeiten des anderen bescheid weiß. Die Spieleschmieden/Publisher halte ich da für keinen sinnvollen Koordinator.

OT: Was ist das für ein Spiel, welches auf dem Bild dargestellt ist?
 

[wege]mini

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
1.141
um mal in meine glaskugel zu schauen.....

die neuen china konsolen brauchen ja auch irgend ein BS. in china wird man bestimmt kein win10 derivat zulassen. die nach hause funk funktionen sind ja nicht nur europäern ein dorn im auge.

es wird also irgend was mit win7 clone sein, damit die portierungen von titeln nicht unfassbare kosten verusachen. also ist es nur konsequent, dass AMD einen dx12 treiber bringt für "unterstützte" titel. :evillol:

manchmal ist es schon lustig, was der markt alles so schafft, was laut herstellern technisch ausgeschlossen ist.

mfg
 

Bully|Ossi

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.449
die neuen china konsolen brauchen ja auch irgend ein BS. in china wird man bestimmt kein win10 derivat zulassen. die nach hause funk funktionen sind ja nicht nur europäern ein dorn im auge.
"nach hause funk funktionen"
Die gibt es seit Windows XP (Stichwort XP-Antispy).
Also es werden seit 2001 Daten übertragen...
Evtl. sollte man den Aluhut langsam mal absetzen, Hüte tragen, von langer Dauer, soll schlecht für die Haare sein.
 

Markenbutter

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
413
Oh man, DirectX12 war der Hauptgrund warum ich vor zwei Monaten auf Win10 gewechselt bin :stacheln:
Wenn der Support jetzt für einen Großteil der DirectX12 Spiele kommt, könnte man ja wieder "downgraden"
 

Wadenbeisser

Commodore
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
4.186
Das muss dann aber das Spiel an sich unterstützen und nicht Windows 7.
Das Spiel bringt also eher den API Support selbst mit.
 

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
13.427
in china wird man bestimmt kein win10 derivat zulassen.
Doch. Die scheinen genau diesen Weg zu gehen.

Ich habe in den letzten Monaten einige Tests von chinesischen "Alternativ-Konsolen" gesehen, die letztlich Windows 10-PCs sind (teilweise mit speziellen AMD-APUs).
Windows 10 ist dabei aber keine Wald-und-Wiesen-Installation sondern es handelt sich um speziell angepasste Versionen, die vom Hardwarehersteller entsprechend ihren Wünschen eingerichtet und abgespeckt worden sind.

Microsoft wird da sehr weit entgegen kommen. Eine Windows 7-Altlast werden sie für China nicht unendlich lang mitschleppen wollen.
 

Renegade334

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
370
Grundsätzlich gut. Zeigt aber auch wie eng der "Informationsfluss" zwischen den Konkurrenten ist. Fängt einer an einen Treiber für W7 zu bauen, muss der andere nicht nur nachziehen, sondern muss, um den Anschluss nicht zu verlieren, auch sofort mit den Arbeiten beginnen. Das ist grundsätzlich nur dann möglich, wenn man sehr gut über die Tätigkeiten des anderen bescheid weiß.
In diesem Falle hat es damit aber nichts zu tun. Den Support für DirectX 12 musste Microsoft erst vorbereiten und die werden den beiden schon gesagt haben, dass das in der Entwicklung ist. Da müssen Zwangsweise die Entwickler der Schnittstelle, des Grafiktreibers und der Spiele Änderungen vornehmen, sonst funktioniert es nicht :)
 

[wege]mini

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
1.141
Microsoft wird da sehr weit entgegen kommen

ich kenne halt nur die golem news. z.b.

https://www.golem.de/news/zhongshan-subor-amd-baut-soc-mit-ps4-pro-leistung-fuer-chinesische-konsole-1808-135830.html

"Später im Jahr folgt eine Version mit angepasstem Betriebssystem als Spielekonsole, diese dürfte aber wohl nicht außerhalb von China verkauft werden. Dort waren solche Systeme lange untersagt, seit einigen Jahren sind aber Microsofts Xbox und Sonys Playstation verfügbar. "

klar kann man so einen großen markt nicht einfach ignorieren und muss irgend wann klein bei geben und alles so anpassen, wie die käufer (aufpasser) es wollen. :evillol:

ob das dann ein win7 utraturbomegageil oder ein win10 ohneallesultralight ist doch dann egal.

mfg
 

OldTechMan

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2018
Beiträge
75
Oh man, DirectX12 war der Hauptgrund warum ich vor zwei Monaten auf Win10 gewechselt bin :stacheln:
Wenn der Support jetzt für einen Großteil der DirectX12 Spiele kommt, könnte man ja wieder "downgraden"
Auf ein 10 Jahre altes OS mit endendem Support im April downgraden? Viel Spaß.
Ich bin MacOS sowie Windows Nutzer und kann leider bei bestem Willen nicht verstehen was diese übertriebene Windows 7 Nostalgie soll.
 

DocWindows

Commodore
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
4.510
@OldTechMan Die gabs schon immer. Von Windows 98 auf XP, von XP auf Windows 7, von Windows 7 auf Windows 10. Windows Vista, 8 und 8.1 hab ich als weniger beliebte Systeme mal weggelassen. Was mich wunderts ist da nur noch wie lange die Nostalgie vorhält.

Da müssen Zwangsweise die Entwickler der Schnittstelle, des Grafiktreibers und der Spiele Änderungen vornehmen, sonst funktioniert es nicht
Dann müsste eigentlich auch noch ne spezielle DX12 Runtime (Windwos 7 WoW Edition) kommen. Oder WoW bringt die Dateien direkt mit. Wäre auch mal interessant was hier im Grafikkartentreiber genau an Unterstützung hinzugefügt wurde. Das WDDM reicht in Windows 7 immer noch nicht für natives DX12.

Auch interessant (aus den Release Notes)
AMD is thrilled to help expand DirectX® 12 adoption across a broader range of Windows operating systems with Radeon Software Adrenalin 2019 Edition 18.12.2 and onward, which enables consumers to experience exceptional levels of detail and performance in their games
Backport? Schon länger geplant, implementiert, aber noch nicht aktiviert?
Ich werde mir nach der Arbeit mal besser ne Rolle Alufolie besorgen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
13.427
ob das dann ein win7 utraturbomegageil oder ein win10 ohneallesultralight ist doch dann egal.
Ich gehe davon aus, dass es Microsoft nicht egal ist. Die werden großen Wert darauf legen, dass möglichst alle Windows-Installationen am Markt so aktuell wie möglich sind. Das macht ihren Job wesentlich einfacher, als noch zig alte Stände ewig weiter pflegen zu müssen.

Was die Bedenken angeht, dass Win10 besonders viel nach Hause telefoniert. Das kann man bei angepassten Win10-Varianten sicher genauso runter schrauben, wie man es bei Win7 hoch schrauben könnte.
 

Shririnovski

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.373
Für die Anwender toll, für MS halt blöd das mitzumachen. Wo sie doch bisher alles dran setzen die Leute weg von den älteren Windowsversionen hin zu Win10 zu holen. Was auch immer MS geritten hat diesen Schritt zu gehen.

Wäre ich noch Windows-User, dann wäre ich spätestens mit dieser News wieder zurück zu Win7 gewechselt. Win10 gefällt mir weder von der Optik noch von der Menüstrukturierung, mal ganz abgesehen von der fragwürdigen Update-Politik.
 

[wege]mini

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
1.141
Windows-Installationen am Markt so aktuell wie möglich sind

ab dem zeitpunkt, wo du die konsole an die chinesen auslieferst und sie in ihrem markt (nur da) verkauft wird, hast du die möglichkeit der updates verloren.

stelle dir vor, du würdest ein MS an die DDR verkaufen. das gab es. alles was die DDR dann damit gemacht hat, konnte MS aber nicht mehr beeinflussen.

man baut sowieso vorher alles aus, was nicht gesehen werden soll. dann kommt das gegenseitige misstrauen ins spiel und am ende muss alles raus was funkt :evillol:

wie bei huawei. ist doch alles nichts neues.

wenn die dann noch so nett sind und erklären, wie man es für eigene zwecke wieder einbaut, gerne. das treibt den preis. :heilig:

mfg
 

Wechhe

Commodore
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
5.020
Wollt ihr die Microsoft Diskussion über Update Politik und co. nicht in einem anderen Thread führen? Hier sollte es um den neuen AMD Treiber gehen und üblicherweise lesen / schreiben hier User über Probleme und Fragen bezüglich eben dieser Treiber Version. --> Danke!

BTT:
Ich habe 19.3.2 gestern installiert (Benutzerdefiniert, Neuinstallation), was problemlos ging. Bisher noch keine Probleme gehabt - alles unauffällig.
 

Renegade334

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
370
Dann müsste eigentlich auch noch ne spezielle DX12 Runtime (Windwos 7 WoW Edition) kommen.
Das ist wohl genau das, was die gemacht haben (zwar nicht nur speziell für WoW, aber eine Art DirectX 12 light.
Zitat aus meinem Link von Oben:
Microsoft is pleased to announce that we have ported the user mode D3D12 runtime to Windows 7.
Interessant wäre dann ein Vergleich, wie viel Leistung das im Vergleich zu "richtigem" DirectX 12 kostet. Aber das dürfte schwierig werden, wenn die paar Spiele die das einbauen auf die leistungsmäßig schlecht laufenden Features von DirectX 12 in der Windows 7 Version verzichten.
 

deo

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
6.494
Auf ein 10 Jahre altes OS mit endendem Support im April downgraden? Viel Spaß.
14. Januar 2020. Bitte keine Fake-News verbreiten. Ein ordentlicher Support hat für Windows 10 schon im August 2015 geendet und seit dem bekehren sie - bei vielen vergeblich, die sich nicht bevormunden lassen wollen. Der Fortschritt besteht aus der freien Wahlmöglichkeit, in der man für sich das beste auswählt und nicht in einer Diktatur.
 
Top