Radeon HD 4850 ersetzen

WieEiPiehGuy

Ensign
Registriert
März 2009
Beiträge
171
Hallo Forum,

hab seit heute Windows 8 x64 drauf und musste feststellen, dass AMD meine 4850 nicht mehr unterstützt. Hab keine Lust auf einen Treiber "out-of-the-box", wo man nichts einstellen kann.

Mein Budget ist äußerst begrenzt, und ich bin mit der Leistung meiner 4850 absolut zufrieden. Meine CPU ist sowieso eher der Flaschenhals im System. Ich möchte gerne gebraucht kaufen, auf keinen Fall schlechter als die 4850 (die hat 512 MB VRAM), minimal schneller reicht eben. Was könnt ihr empfehlen?

Ich spiele ab und an BF:BC2 und Starcraft 2. Also nichts weltbewegendes... Die Grafikkarte sollte eher ruhig sein, wenn ich nicht spiele.
 
Dann nimm eine aktuelle AMD HD 7770. Die ist flott genug für deine Zwecke, sparsam und kostet nicht allzuviel.
http://geizhals.at/de/737010
 
wird für ca. 40-55€ versteigert http://www.ebay.de/itm/HIS-ATI-HD-6...er_Computer_Graphikkarten&hash=item1c2a5867dd

die ist schneller als deine 4850 krücke

und du sparst im idle ca. 30watt, und unter last 50watt, nach ca. 5000betriebsstunden hat sie sich gegenüber deiner alten grafikkarte amortisiert - wenn dein rechner 24/7 läuft schon nach einem jahr...

und leise ist sie auf jeden fall: passiv gekühlt! brauchst dafür aber ein passendes gehäuse und gehäuseklüfter...
 
Danke für eure Tipps.

Also die vorgeschlagenen Karten (bis auf die passive 6670) kosten ja jenseits von 100 Euro, ist mir etwas viel. Vielleicht finde ich da was Gebrauchtes, wird aber höchstwahrscheinlich nicht sehr viel günstiger werden.

Die 6670 hab ich mal etwas gegoogelt, die soll laut einigen Berichten etwas langsamer als meine 4850 sein? Kommt das hin? Gut, sie hätte doppelten Speicher drauf. Mmh...
 
Ich hab meine HD4850 gegen eine HD6850 ausgetauscht. War definitiv kein Fehlkauf.
 
krutoistudent: Das denke ich eben auch, dass ich mir deshalb keine neue Karte kaufe. Daher auch der Hinweis, dass mein Budget sehr begrenzt ist, ich gebraucht kaufen möchte und ich nur unwesentlich mehr Leistung benötige. Diese Frickelei mit dem Treiber, naja, auf Dauer ist das auch nichts, so ganz ohne Hersteller-Support... Aber danke für den Tipp!

Die 6850 ist mir auch gebraucht zu teuer, die 6770 hört sich da schon bedeutend spannender an. Ich denke, die wird es werden (danke tomtom 333). Jetzt muss ich nur noch eine Gebrauchte zu einem guten Kurs finden :-)

Lord_Dragon: Du hast auch eine vernünftige CPU, nicht so eine alte Krücke wie ich :)

Vielen Dank an alle!
 
Zuletzt bearbeitet:
Hatte vorher einen X2 5600+ mit der GraKa laufen, hab im Februar komplett ausgetauscht XD
 
Auf jeden fall ist die 6770 eine gute entscheidung .
gebraucht müsste sie um etwa 50-60 € zu finden sein.
 
eine 6850 ist nicht unter 90€ zu haben, lohnt sich bei einem x2 6400+ absolut nicht, verschwendetes geld... da müsstest du dein übriges system auch aufrüsten

http://www.ebay.de/itm/Grafikkarte-...er_Computer_Graphikkarten&hash=item3cc9cd4edc die selbe habe ich übrigens auch, mit der kann man bf3 schon auf mittleren einstellungen zocken, hat ausreichend leistung und ist schön leise. wenn du die für ca. 40-50€ ersteigerst, und sie so lange behälst wie deine 4850 ca. 3-4 jahre, hat sie sich bis dahin über die stromkosten gegenüber deiner 4850 amortisiert

und die karte ist definitiv schneller als eine 4850, eine 6670 ist das auch...

die 6770 wär auch eine gute alternative
 
Zuletzt bearbeitet:
WieEiPiehGuy schrieb:
Hallo Forum,

hab seit heute Windows 8 x64 drauf und musste feststellen, dass AMD meine 4850 nicht mehr unterstützt. Hab keine Lust auf einen Treiber "out-of-the-box", wo man nichts einstellen kann.

Wie wäre es wenn du auf Treiber für Windows 8 wartest die deine Bedürfnisse erfüllen, statt eine neue Grafikkarte zu kaufen? oO
 
Ich habe gerad noch etwas gestöbert: Die 5770-Karten sind die gleichen wie die 6770-Karten? Kein Shrinking, nichts? Also hätte ich dann ja die Wahl zwischen einer 5770 und 6770, wenn die sich nicht unterscheiden (was ich nun annehme). Ja?
 
Zurück
Oben