Radeon HD 7970: FPS Drops / Alternativ absichtlich manuell im Betrieb zurücksetzen?!

Althir81

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
432
Hallo Community,

vorab kurz die Daten des Systems:

Hardware
  • Intel Core i7 2600 (ja leider kein K) (iGPU deaktiviert)
    (Non-K OC im Bios ausgewählt - Spannungen alle Auto liegen aber im grünen Bereich)
  • ASRock Z77 Extreme4 MoBo (Bios 2.9)
  • XFX HD7970 Black Edition (Standardtakt des Herstellers 1000 / 1425)
  • 16 GB Kingston HyperX DDR3-1600 (1600er XMP Profil im BIOS - Spannung fixiert)
  • Corsair Force 3 120 GB SSD & OCZ Vertex 2 120 GB SSD
  • vier weitere SATA3 HDDs (7200 U/Min)
  • Corsair 650 Watt NT
  • iiyama Prolite G2773HS (120 Hz - auch unter Windows ausgewählt)

Kühlung
  • Corsair H80i CPU Kühler (Temps nach 1 Stunde Prime bei max. 65°C bei den Kernen - Idle 32-34°C)
  • Graka 76-85°C je nach Raumtemperatur unter Last bei Spielen
    (max. 95°C nach 30 Minuten FurMark GPU BurnIn - Idle 32-37°C)
  • Gehäuse Antec P192 (2x 120mm Front, 1x 120mm Top)

Software
  • Windows 8 Enterprise (alle Updates installiert)
  • Catalys 13.8 Beta 2
  • Logitech Gaming Software (für Tastatur und Maus)
  • Intel Chipsatztreiber (aktuellste Version)
  • Intel Rapid Storage (aktuellste Version)
  • AIDA läuft konstant für die G19
  • ESET Smart Security
  • MSI Afterburner (zur Anpassung der Lüfterdrehzahl anhand der Temperaturkurve)
  • RIVA TunerstaticsServer


Nun zu meinem Problem seit ein paar Wochen habe ich in unterschiedlichen Abständen FPS Drops in meinen Spielen.
Zum Beispiel: COD Black Ops 2 anstatt 180fps einen Einbruch auf 130fps, sehr stark ist es bei DOTA2 der Fall anstatt 120fps konstant (Vsync) fällt er öfters auf 30-50fps, in anderen spielen 10-20fps im Durchschnitt.

Anhand der GPU Auslastung ist mir aufgefallen, das bei DOTA2 die Auslastung im Normalfall bei 78-87% liegt, falls mein System mal wieder seine Macke hat, liegt die Auslastung schon im Spielmenü bei 99%

Nur ein Neustart des PCs schafft Abhilfe, dann läuft es mal wieder.

Vermutlich ist die ganze Sache ein Software / Treiber Problem. Ich habe zwar die WLP auf der CPU und GPU ca. eine Woche bevor die Probleme auftraten durch Arctiv Silver ausgetauscht. Aber die Temperaturen sind ja im normalen Bereich, dass jetzt auf einem Kern / Teil des jeweiligen DIE's zu wenig WLP Paste ist, schließe ich einmal aus.
Zwar haben meine CPU Kerne sehr oft Temperaturunterschiede von bis zu 10°C aber das wird an der unterschiedlichen Auslastung liegen.

Die Probleme traten auch schon mit der Beta 1 des Catalys 13.8 auf.

Vielleicht hat jemand ein Idee oder kann mir ggf. eine Möglichkeit nennen die Grafikkarte oder den Treiber im Betrieb zurückzusetzen. Dann müsste ich wenigstens nicht immer das ganze System neustarten.

Danke und Sorry für den ausführlichen Thread ;)

EDIT: Mir ist aufgefallen dass im Windows Kontextmenü des Desktops die zwei unteren Punkte auf Englisch sind (Display und Personalize)

Gruß
​Irion
 

Kartenlehrling

Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.377

Althir81

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
432
Das System lief gut vier Monate ohne Probleme, und laut AIDA bleibt der Takt auch während des spielens immer konstant auf 1000 Mhz / 1425 Mhz.

​Oder was wolltest du mit dem Thread sagen? Ebenso habe ich eine andere Edition der XFX (Alternate)
Ergänzung ()

Sonst jemand eine Idee? Bei den Views hier ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Althir81

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
432
Naja.. 95° sind doch recht heiss..das schafft meine 2 kernige 7990er unter fast vollast beim gamen.. Hast schon mal gemessen wieviel ° du hast wenn du zockst? Und probier vielleicht mal ältere Treiber.. Schafft vielleicht Abhilfe, is halt doch nur ein beta treiber.
Hallo, danke für die Hilfe. Die GPU wird beim zocken maximal 85°C heiß, die 95°C werden lediglich beim FurMark GPU Stress Test erreicht.

Habe nun auch ältere Treiber ausprobiert kein Erfolg, vermute langsam das meine System-SSD einen Defekt besitzt. Werde das System am Wochenende mal auf einer Test-SSD neu aufsetzen und testen.

Gruß
 

Althir81

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
432
habe ich nun auch probiert... werde jetzt gleich auf der SSD einen Secure Erase durchführen und Win8 neu installieren...
 

Althir81

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
432
scheint durch die Neuinstallation bisher behoben...
 

xtremmatrix

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
18
Hallo leute,

Ich habe ein großes Problem mit meinen System.

--Zurerst das System:


CPU: Amd fx 8350 8x4ghz
Mainbaord: MSI 760GM-P23 (FX) Sockel AM3+
RAM: 8GB Crucial
SSD (system): Samsung EVO 250GB SATA III
Grafik: XFX HD Radeon 7970 3GB GDDR5 Double Dissipation
HDD: 1TB Seagate sata
Netzteil: 530 watt Thermaltake Hamburg 80plus

--Zur Problem:

In allen Spiele ruckelt es bei mir nach etwa 5min (unterschiedlich) für 5-10 sek stark auf 10-15fps.Egal ob BF4, Witcher 2, fifa 15 oder risen 3. Habe mir afterburner geholt und achte auf den GPU-auslastung. Das ruckeln tritt erst dann auf,wenn die GPU auslatung unter 50% schwank,dann nach etwa 10 sekunden geht die GPU-Auslastung hoch auf über 70% und es rucklt nicht mehr. Aso das komische daran ist,dass wenn ich ein benchmarktest laufen lasse wie zb Afterburner Kombuster oder 3dmark 11 dann bekomme ich keine GPU auslastungsschwankungen.

--was ich versucht habe:

habe schon von windows 8.1 auf windows 7 gewechselt bzw neusinstalliert=keine veränderung
catalyst 14,4 -14.9 und 14.11 beta versucht= kein erfolg
Am system kann es nicht liegen.

hoffe jemand hat ne Idee und kann mir helfen.Danke :)
 

Pisaro

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
10.409
Das leidige AMD-Problem :). Dein Mainboard: http://de.msi.com/product/mb/760GMP23_FX.html#hero-specification ist für Prozessoren bis 95 Watt geeignet. Dein Prozessor allerdings zieht mehr Saft, die Spannungswandler des Prozessors erhitzen sich und der Prozessor taktet runter... das ist zumindest meine Theorie wenn ich Prozessor & Mainboardkombination sehe. Du wärst nicht der erste mit deisem Problem.
 
Top