Radeon RX 590 Red Dragon

ReRe290

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
20
Ja stimmt hab ich vorhin auch gemerkt, Mainboard liegt bei 80Grad maximal. GPU bei 85Grad maximal. Kann jemand einen lüfter empfehlen den ich auch nicht unbedingt aus Einzelteilen zusammenbauen muss?
 

ReRe290

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
20
Hab hier die richtigen Werte die sehen schon besser aus.
Würde mir noch den be quiet! BK009 Pure Rock CPU Kühler einbauen und dann müsste es passen
 

Anhänge

Spete

Newbie
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
3
Hallo zusammen,
möchte mich hier auch mal einklinken. Habe jetzt für nen Kumpel nen neuen PC zusammen geschraubt. Verbaut ist eine RX590 OC von AS Rock. Das Gehäuse ist ein AeroCool Quarz.

Das die AMD Karten ja recht heiss werden ist ja bekannt allerdings wurde die karte so heiss in den Standardeinstellungen das die Notschaltung gegriffen hat. Das sollte ja eigentlich nicht vorkommen. Habe jetzt die Temperaturen mittels WattMan durch Leistingsbegrenzung -15%, Untervolting auf 1100 und einer angepassen Lüfterkurve bei Vollast auf unter 80 C° gebracht. Leider sind die Kartenlüfter extrem laut sobald sie über 2500RPM gehen.
Die Hitze ist jetzt zwar einigermaßen unter Kontrolle aber an der Lautstärke würde ich gerne noch was machen. Würde eine Lüftertunnel helfen? Oder zusatzlüfter and der Gehäuseoberseite einbauen? Oder doch lieber gleich den bereits vorgeschlagen Lüfter von Arctic verwenden wobei ich da halt Sorgen wegen der Garantie habe.
Was sind eure Vorschläge?
 

Steve!

Ensign
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
165
Wollte keinen neuen Thread dafür öffnen aber woran könnte es liegen dass sich immer wieder mal meine RX 580 Saphire Nitro aufhängt "Default settings wattman restored unexpected system failure". Aktueller Treiber ist drauf. So langsam glaube ich, will AMD mir klar machen ich soll wieder zurück zu nVidia. Aber hatte gute Hoffnung und wollte nach meinem Notebook AMD Horrortrip der Firma nochmal eine Chance geben.
 

[SET]-=JENNER=-

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.172
Probiere mal ich hab damals mit msi afterburner stabile spannungen forciert ( damit die ned mehr in den stromsparmodus geht ) und halt ein paar mV mehr spannung gegeben 😁😁😁
 

Minera

Ensign
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
128
RX 590 Red Dragon ist bekannt dafür das die ziemlich warm und laut wird. Da musst du halt per wattmann undervolting betreiben und dann die Lüfterkurve anpassen.

mein Tipp
geh auf 1100mv runter geh mit den Takt 30-40mhz runter und Pass die Lüfterkurve an. Eventuell verlierst du dann 3-5% Performance

Ergänzung ()


"Default settings wattman restored unexpected system failure". Aktueller Treiber ist drauf. So langsam glaube ich, will AMD mir klar machen ich soll wieder zurück zu nVidia. Aber hatte gute Hoffnung und wollte nach meinem Notebook AMD Horrortrip der Firma nochmal eine Chance geben.

Das ist ein bekannter Fehler hast du zufällig msi afterburner installiert? Es kommt des öfteren vor das sich die Einstellungen zurück Setzen oder diese Meldung kommt. Kein Grund gleich AMD in den Dreck zu ziehen
 
Zuletzt bearbeitet:

Steve!

Ensign
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
165
Ergänzung ()





Das ist ein bekannter Fehler hast du zufällig msi afterburner installiert? Es kommt des öfteren vor das sich die Einstellungen zurück Setzen oder diese Meldung kommt. Kein Grund gleich AMD in den Dreck zu ziehen

Installiert ja, aber mache sonst nichts damit. Ich lösche es direkt wieder.
NOCH habe ich AMD nirgends durchgezogen.
Letztenendes werden ohnehin die Tests entscheiden welche GPU es wird bei meinem nächsten Setup.
 
Top