Raspberry Pi 3 Alternativ mit mehr Leistung

Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
833
#1
Moin zusammen,

gibt es einen Mini PC im ähnlichen Format wie der Raspberry Pi 3 mit mehr Leistung?
Zwecks "Retrogaming".

Der Pi3 macht Ps1 und N64 gerade noch so mit.
Gibt es mini PCs die auch PS2 oder den Dolphin Emulator (Wii / Gamecube) schaffen?

Danke.
 
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
516
#2
Hast du den Pi schon etwas übertaktet?
Dann laufen PS1 und N64 nochmals etwas flüssiger, nur als Tipp am Rande.
PS2 und gar GC/Wii Spiele laufen damit aber trotzdem nicht.

Hab mir selbst einen ausrangierten PC mit 2500k und gtx 960 hingestellt, Kostenpunkt ca. 200€. Der wurde schön säuberlich im Schrank verstaut und mit BT Tastatur/Controller etc. versehen ;)
 

Timotime

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
833
#3
Ja, wurde etwas übertaktet. Ps1 und N64 ist in Ordnung. Aber mehr geht halt nicht.
Ne, ein "richtiger" Pc kommt nicht in Frage. Zu groß, zu teuer, zu viel Strom usw.

Ich dachte es gibt evtl. ne Alternativ in ähnlicher Größe.
Vom Pi4 fehlt bisher ja noch jede Spur.
 
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
516
#5
Naja der Banana Pi hat einen ARM Cortex A7 Quadcore mit 1,5Ghz (Pi hat nur 1,2), dann gibts noch den Orange Pi der ebenso einen Quadcore bei 1,6Ghz.
Man muss auch bedenken dass bei den Mini-PC´s viel der RAM limitieren wird (1GB) (grade bei Wii Emulation)
Falls kein (Mini)-PC gibts dann keine Alternativen im Moment.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.547
#6
der Cortex A7 mit 1,5GHz ist nicht schneller als der A53 des Pi, eher vergleichbar. Wirklich schneller wäre tatsächlich der A17 des Tinker Boards.

als Geschwindigkeitsindikator werden DMIPS/MHz verwendet.
A7: 1.9
A53: 2.24
A17: 4.0

der 1.8GHz A17 vom Asus Tinker Board wird daher dann wohl spürbar schneller sein
 
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.039
#7
Für nen ps2 und wii emu brauchst eher was in richtung Pentium(ab sandy) mit mindestens 2x3ghz+ @x86. Da kannste noch paar generationen raspberry überspringen bis das ding leistungstechnisch dazu in der lage ist, zumal es die software nur für win/mac giebt, zumindest dolphin^^
 

Timotime

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
833
#8
Hm, schade. Dann wirds wohl so schnell noch nichts ^^
Das Teil von Asus sieht aber trotzdem ganz interessant aus.

Dolphin gibts auch für Linux.
 
Top