Raspi: Ideensammlung für das Apple Ökosystem

Janniator

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.677
Hallo zusammen,

ich habe mir ein Raspberry Pi 3 angeschafft, um ein wenig zu basteln und Erfahrungen zu sammeln. Im Moment arbeite ich an einem HomeBridge Projekt, um Apple Homekit nutzen zu können (Funksteckdosen etc.).
Ich bin jetzt schon so begeistert, dass ich nach mehr Ideen suche.
Das Problem: Ich nutze hauptsächlich nur Apple Produkte und die sollten alle voll kompatibel mit den jeweiligen Projekten sein,

kurz: Was gibt es noch so für Ideen/Projekte die nützlich im Apple Ökosystem sind?

Ich sehe leider den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr im Internet (TimeCapsule und Kodi mediathek sind keine Option)...gerne können auch Projekte vorgeschlagen werden, wozu ein Jailbreak notwendig ist!

Ich danke im Voraus.
 

Agemaster

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
48
Ich hatte mir immer mal wieder ein paar Push-Apps gebastelt. Neues in RSS-Feeds oder neue Videos bei YouTube etc. Dazu brauchst du aber wahrscheinlich einen Apple Dev Account, damit du mit dem APNS kommunizieren kannst. Für die Kommunikation zum APNS gibts aber ein paar nette Python Module, die einem Arbeit ersparen. Eine passende iOS App musst du dann auch noch basteln. Damit da Push-Notifications ankommen, ist nicht viel/fast gar nichts nötig, aber vielleicht will man auch noch die alten Push-Notifications sehen, die geschickt wurden. Dazu ist dann etwas mehr Aufwand nötig. Über URL-Schemes kann man dann auch die Notifications in anderen Apps öffnen (Neue YT Videos beispielsweise in 3rd-Party YouTube Apps) oder einfach in einem In-App Browser.
 

blablub1212

Commodore
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
5.113
Du könntest auch noch einen AirPrint Server laufen lassen.
 
C

computerfrust

Gast
FTP-Server, HTTP-Server, Adblock per Dnsmasq, VNC, SSH finde ich allesamt recht nützlich.
 

Zimtsternchen

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
19
Top