News RDNA 2: Next-Gen-Radeon erscheint vor den Next-Gen-Konsolen

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Fliz

Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
2.235
AMD - Meister im Vorankündigen und Aufmerksamkeit heischend. Ich hoffe bloß das diesmal auch mal wieder ein großer Wurf gelingt.
 

Overkee

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
718
Ich glaube nicht, dass es AMD gelingt NVIDIA im High-End Bereich allzu stark unter Druck zu setzen. Aber vielleicht gibt es ja doch noch Wunder :D

Aber selbst wenn es gelingt kann, halte ich es nicht für besonders sinnvoll. Ich glaube AMD sollte sich auf Mainstream Karten für 1080p und 1440p konzentrieren mit gutem P/L-Verhältniss. So lassen sich am schnellsten Marktanteile zurückgewinnen
 

bigfudge13

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.004
Hoffentlich kann AMD damit Nvidia und deren Preise wieder etwas auf den Boden der Tatsachen zurückholen. Allerdings habe ich da wenig Hoffnung, die letzten Preissprünge hat AMD ja freudig mitgemacht.
 

Piak

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.580
Ich weiß ja nicht. Nvidia hat jetzt schon einen relativ großen Vorsprung im Highend-Bereich und wenn sie da tatsächlich noch eine ganze Menge Leistung drauflegen können dann müsste der Sprung von AMD RIESIG sein um irgendwie in diesem Bereich mithalten zu können.
Festgemacht an der 2080TI können sie ca 40% mehrleistung liefern bei ähnlichen 300 Watt Stromverbrauch. Aber Nvidia wird wahrscheinlich auch ordentlich zulegen. Die 2000er Generation war schließlich ein kleiner Schritt.
 

Flomek

Commodore
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
4.942
Also so wie immer, warten bis es was offizielles zu benchen gibt, vorher lass ich mich von Spekulationen nicht verrückt machen.

Ich will harte Fakten :hammer_alt:
 

BxBender

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
279
Es wäre für AMD mal sehr sinnvoll, ein Produkt vor der (vielleicht noch stärkeren) Konkurrenz loszulassen, denn nur so kann man auch Stückzahlen absetzen.
Wenn man wie so oft ein halbes Jahr oder gar gefühlt ein Jahr hinterher hinkt, dann braucht man sich nämlich nicht wundern, wenn der Markt schon größtenteils gesättigt ist, und man stellenweise vielleicht nur wirklich 15% Marktanteil in einem Segment erzielt.
 

Benji18

Commodore
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
4.170
Ich weiß ja nicht. Nvidia hat jetzt schon einen relativ großen Vorsprung im Highend-Bereich
Wenn man sich noch erinnert hatte das Intel auch mal :)

Ein gutes Konzept, eine ordentliche Architektur die fehler von GNC ausmerzt und man hat durchaus wieder ein ordentliches Produkt.

und Lisa Su ist wirklich eine wohltat für AMD war eine sehr gute Entscheidung.
 

pseudopseudonym

Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.007
Da NVIDIA leider alles tut, um Privatanwendern das Virtualisieren ein wenig schwer zu machen (möglich ist es, aber bewusst treiberseitig verkompliziert bei Consumer-GPUs), bin ich auf AMD-GPUs angewiesen. Irgendwann könnte man mal meine beiden RX480 aufrüsten. Irgendwann...
 

HAse_ONE

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
445
AMD wird auch mit der nächsten Generation NVIDIA nicht knacken können. Deal with it
Ok. Jetzt hatte ich mir schon Hoffnung gemacht. Gut dass du bescheid weißt.

Solche Kommentare kann man sich doch schenken. @scootiewolff22 was hast du davon, dass AMD schlechter ist als Nvidia? Hast du Aktien von Nvidia? Wenn nicht, dann gibts für dich keinerlei sinnvolle Gründe sich zu freuen wenn AMD nicht an Nvidia herankommt.

Ich würde gerne mal von den Fanboys triftige Gründe hören, warum man sich freut wenn AMD schlechter ist, als die Platzhirsche.


Zum Thema: Ich würd mich freuen wenn AMD wieder ne richtig gute HighEnd Karte bringt, die nicht gleich über 1000 Geld kostet. Aber bin da erstmal vorsichtig wegen den Treibern. Radeon VII und RX 5700XT waren treibermäßig bei mir echt sehr schlecht, sodass ich dann auf eine 2070 Super gewechselt bin.
 

Inxession

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.240
2080 Leistung bei 550 €uro und AMD hat den Game Changer.

Für die 3080ti wird es bestimmt nicht reichen. nVidia kann sich AMD ja quasi zurecht legen.

Aber dann eben auch die Preise wieder absurd hoch ansetzen.

Ich hoffe inständig, das AMD es diesmal direkt mit Partner Karten released.
Eine Referenzkarte braucht man eigentlich nicht bringen.

Polaris muss verschwinden ...

Dann wirds hoffentlich bald so aussehen ...

  • 5500 XT = 120 €
  • 5600 XT = 180 €
  • 5700 = 250 €
  • 5700 XT = 300 €
... Platzhalter
  • RDNA 2 mit 2080 Leistung = 550 €
  • RDNA 2 mit 2080 ti Leistung = 750 €

Oder wir erleben eine Chip-Knappheit und damit verbunden, angepasste Preise an das nVidia LineUp.

AMD kann es sich leisten, die Preise mit zu gehen ... Zen verkauft sich wie geschnitten Brot. Die GPUs können durchaus quer subventioniert werden.

Den steigenden Absatz an Konsolen mal ganz außen vor gelassen.

Hätte man sich nur bei 1,xx $ mit Aktien eingedeckt...
 

Exar_Kun

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
5.281
Dass sie Nvidia übertrumpfen, halte ich für ausgeschlossen. Ich habe nämlich gar nicht das Gefühl, dass Nvidia ähnlich wie Intel im Tiefschlaf befindet. Der Vorsprung ist außerdem groß und Nvidia hat noch den Shrink auf 7nm in der Hinterhand. Aber um ein Erfolg zu werden, müssen sie auch gar nicht die Leistungskrone einnehmen. AMD muss nur eine Basis schaffen, um wieder in Schlagdistanz zur nächsten Generation kommen, ähnlich wie es seinerzeit mit Ryzen gelungen war, und dann kann man auch über ein lohnenswertes Gesamtpaket punkten, auch wenn vielleicht 10% zur Leistungskrone fehlen.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.028
Wenn dann hoffe ich mal auf vor bis spätestens Mitte Sept. Ich denke Cyberpunk wird mit meiner 1080 und UHD nicht wirklich gut zusammenarbeiten.
Ergänzung ()

AMD muss nur eine Basis schaffen, um wieder in Schlagdistanz zur nächsten Generation kommen
Richtig. Ob ne Nvidia nun 10% schneller ist wäre für mich ehrlich gesagt egal. Solange die 4K Leistung stimmt würde ich auch auf eine AMD setzen.
 

conspectumortis

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
354

v3locite

Ensign
Dabei seit
März 2019
Beiträge
135

Ragemoody

Ensign
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
230
Wenn man sich noch erinnert hatte das Intel auch mal :)

Ein gutes Konzept, eine ordentliche Architektur die fehler von GNC ausmerzt und man hat durchaus wieder ein ordentliches Produkt.

und Lisa Su ist wirklich eine wohltat für AMD war eine sehr gute Entscheidung.
Das hängt aber unter anderem damit zusammen dass Intel irgendwann eingeschlafen ist. Nvidia scheint ja, wenn man den Gerüchten glauben schenken darf, nochmal eine ganze Schippe draufzulegen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top